Aktiv sein im Lippepark

Der Lippepark Hamm bietet viele Möglichkeiten, sportlich aktiv und "bewegt" zu sein. Das Angebot im zentralen Bereich des ehemaligen Schachtes Franz reicht von insgesamt drei Kinderspielplätzen bis zum Funsport-Bereich mit Skate-Area (Pool und Street-Skaten), Mehrzweckfeld und Parkour-Areal. Auf der Nordfläche findet sich zudem der Mountainbike-Parkour und -bei Schnee- ein Rodelhang. Auf der Südfläche lädt die große Liegewiese mit Grillplätzen und Feuerstelle zu Picknick und Grillabend ein, erlaubt aber auch Spiele und sportliche Betätigung jeder Art. Noch weiter im Süden, am Fuß der Halde Kissinger Höhe, ist ebenfalls „betreten erlaubt“: den „Barfußpfad“ mit interkulturellem Garten betritt man allerdings ohne Schuhe. Der Hauptteil des Barfußpfades liegt am Fuß der Halde und bietet abwechslungsreiche Bodenmaterialien zum ertasten und erspüren. Geübte Barfußläufer können zusätzlich noch eine Runde um die Kissinger Höhe drehen- auch hier gibt es einen barfußtauglichen Weg.

Sport- und Freizeitangebote im Lippepark

Sprung über ein Hindernis
© pegbes - stock.adobe.com

Das große Funsport-Areal auf der Südfläche des ehemaligen Schacht-Franz-Geländes bietet Anlagen zum Skaten, Parkouren, eine Chill-Area und ein Mehrzweckfeld.

Der Barfußpfad besteht aus einem intensiven Teil mit verschiedenen Bodenbelägen sowie einem extensiven Rundweg rund um die Halde Kissinger Höhe.

Auf dem nördlichen Teil des Schacht-Franz-Geländes befindet sich ein Mountainbike-Parcour, der von Bikern vorgeschlagen und zum Teil selbst angelegt wurde.

Ob Fahrrad, Roller oder anderes Sportgerät, das Rollen hat - auf dieser Trainingsstrecke auf dem Gelände der ehemaligen Kokerei Radbod kann man Kurvenfahrten, Auf- und Abfahrten üben und einfach nur Spaß haben.

Linktipp

Material ausleihen, im Park aktiv sein, Spaß haben

Kontakt

Stadtplanungsamt

Frau Meusel

Gustav-Heinemann-Straße 10
59065 Hamm
Fon: 02381 17-4165
Fax: 02381 17-2962
E-Mail-Adresse

A2.034 (Technisches Rathaus, 2. Obergeschoss)

Dieses Projekt wird gefördert durch: