Umweltkalender Hamm – Natur entdecken und erleben

Wichtiger Hinweis:

Um die Coronakette zu unterbrechen, könnte es sein, dass Veranstaltungen des Umweltkalenders nicht wie vorgesehen durchgeführt werden können.  Vor den Veranstaltungen werden angemeldete Teilnehmer informiert. Das Team vom Umweltamt bittet um Ihr Verständnis.

Corona -Hygiene- und Infektionsstandards       Gesundheitserklärung

Informationen zu weiteren Veranstaltungen in Hamm finden Sie im Veranstaltungskalender der Stadt Hamm.

     

Der neue Umweltkalender ist da, mit vielen spannenden Veranstaltungen für echte Naturprofis und solchen, die es noch werden wollen! Die Aktionen finden draußen statt und laden zum Mitmachen ein. „Klein und Groß“ können das ganze Jahr hindurch Natur mit allen Sinnen erleben.

Mit dabei sind viele alt bekannte Klassiker wie z. B. „Wo kommt eigentlich unser Honig her?“, „Baumeister Specht“ und „Wenn es dunkel wird im Wald“. In den Sommerferien können Kinder an den mehrtägigen Veranstaltungen „Der Natur als Indianer auf der Spur“ und „Waldforschertage“ teilnehmen, in den Herbstferien steht „Auf den Spuren von Robin Hood“ auf dem Programm.

Im Rahmen des Umweltkalenders besteht die Möglichkeit, naturnah selbst zu backen, den Sternenhimmel zu bewundern, Nistkästen zu bauen, Bach- und Bodentiere unter die Lupe zu nehmen, Märchen und spannenden Geschichten zu lauschen. Darüber hinaus kann auch die ganze Familie bei Exkursionen auentypische und andere Naturräume erkunden und vieles mehr.

Gut zu wissen

  • Bitten denken Sie daran, die Kinder entsprechend dem Wetter anzuziehen und bei längeren Veranstaltungen ggf. Verpflegung mitzugeben.
  • Bei den Familien-Aktionen muss mindestens ein Erwachsener die Kinder begleiten und sich ebenfalls per Online-Formular kostenpflichtig anmelden.
  • Sollte Ihr Kind gehandicapt sein, melden Sie sich bitte vorher bei uns, um gemeinsam zu besprechen, welche Veranstaltungen für Ihr Kind geeignet sind.
  • Mit der Anmeldung zu den Veranstaltungen geben Sie das Einverständnis für eine mögliche Veröffentlichung von Aufnahmen der Kinder. In diesem Zusammenhang verweisen wir ausdrücklich auf die neue Datenschutzverordnung (DSVGO) vom 25.05.2018 
  • Für den Fall der Fälle: Bitte bei der Anmeldung eine Telefonnummer (Handynummer) angeben, unter der Sie während der Veranstaltung zu erreichen sind.

Für die Anmeldung steht Ihnen ein digitales Anmeldeformular zur Verfügung. Bitte nutzen Sie dieses.

Die digitale Anmeldung geht automatisch beim Umweltamt ein. Sie erhalten nach jeder abgeschickten Anmeldung eine automatische Bestätigungsemail. Damit ist Ihr Kind zu der gewünschten Veranstaltung angemeldet. Bitte notieren Sie sich die entsprechende (n) Veranstaltung (en).Sie erhalten keine weitere Bestätigung von uns. Wir melden uns nur bei Ihnen, wenn eine gewünschte Veranstaltung bereits ausgebucht ist.

Falls kein Internet zur Verfügung steht, kann die Anmeldung ausnahmsweise auch telefonisch erfolgen (siehe unten).

  • Bitte achten Sie bei der Anmeldung auf die Altersbeschränkung bei den Veranstaltungen. Für Bastelveranstaltungen wie Vogelhäuser bauen o.ä. werden verschiedene Werkzeuge eingesetzt. Für Kinder von 4 Jahren sind diese Veranstaltungen nicht geeignet, es sei denn, wir weisen ausdrücklich darauf hin.
  • Die Anmeldungen für den Umweltkalender sind grundsätzlich verbindlich. Sollte Ihr Kind dennoch nicht teilnehmen können, bitten wir um möglichst frühzeitige Abmeldung, um Kindern von der Reserveliste eine Chance zur Teilnahme zu geben! Falls Sie Ihr Kind einmal am Wochenende abmelden müssen, können Sie dies auch direkt bei den Referenten tun. Zu diesem Zweck habe ich die Telefonnummern der Referenten hinten im Umweltkalender mit aufgeführt.
  • In diesem Umweltkalender haben wir ebenfalls Veranstaltungen aufgeführt, die nicht über unseren Umweltkalender koordiniert werden. Diese haben wir textlich grün markiert. Hier melden Sie sich bitte direkt unter den angegebenen Links bzw. Telefonnummern an.

Download

Kontakt

Umweltamt

Frau Denker

Gustav-Heinemann-Straße 10
59065 Hamm
Fon: 02381 17-7138
Fax: 02381 17-2931
E-Mail-Adresse
Internet

Umweltamt

Frau Doberstein

Gustav-Heinemann-Straße 10
59065 Hamm
Fon: 02381 17-7101
Fax: 02381 17-2931
E-Mail-Adresse
Internet