Die Themen im Überblick

eine Reihe parkender Fahrräder am Bahnhof
© Thorsten Hübner

Mobilstation

Zur Steigerung der Nutzerzahlen der umweltfreundlichen Verkehrsmittel ist deren räumliche, digitale und organisatorische Verknüpfung nötig. Dies erfolgt in Zukunft an der "Mobilstation Hauptbahnhof Hamm".

Parkleitsystem an der Münsterstraße
© Thorsten Hübner

Kraftfahrzeuge

Das Straßen- und Wegenetz in Hamm hat eine Länge von 1.455 Kilometern. Über 100.000 Kraftfahrzeuge sind in Hamm gemeldet.

ein Bus vor der Insel - Verkehr & Touristik am Willy-Brandt-Platz
© Thorsten Hübner

Bus und Bahn

Der ÖPNV leistet heute ca. 10% aller städtischen Verkehre und erbringt damit einen wichtigen Anteil am Gesamtverkehr.

Zwei Fahrräder stehen in der Nähe des Herrenhauses Ermelinghoff
© Winfried Hanig

Rad

Mit 19 % Radverkehrsanteil gehört Hamm zu den 'Rad-Metropolen' der Region.

Verkehrssicherheitstage
© Thorsten Hübner

Verkehrssicherheit

Nachtaufnahme einer Autobahn
© Thorsten Hübner

Verkehrsprojekte und -planung

Stadtleben braucht Mobilität - für die Wirtschaft, Freizeit, Handel und Dienstleistungen.

© countrypixel - Fotolia.com

Straßenbau und Straßenplanung

Bedeutende Elemente des öffentlichen Raumes sind Straßen, Wege und Plätze. Die Qualität ihrer Gestaltung ist so ein wichtiger Bestandteil des Stadtbildes von Hamm.

Schwertransport mit Begleitfahrzeug
Quelle: Stadt Hamm, Tiefbau- und Grünflächenamt

Straßennutzung

Umrüsten der Straßenbeleuchtung auf LED-Licht
© Thorsten Hübner

Verkehrstechnik

Ein Aktenreiter mit der Beschriftung A-Z
© Alterfalter-Fotolia.com

Verkehrsservice

Ausführlicher Serviceteil für Fahrgäste von Bus & Bahn, in dem Links, Adressen und Rufnummern von Dienstleistern und Ansprechpartnern aufgeführt sind.

© grafikplusfoto - Fotolia.com

Bundesförderung

Zum Ausgleich unterschiedlicher Wirtschaftskraft im Bundesgebiet unterstützt der Bund die Länder bei der Stärkung der Investitionstätigkeit finanzschwacher Gemeinden und Gemeindeverbände.