Masterplan Wohnen Hamm

Die Rahmenbedingungen auf dem Wohnungsmarkt haben sich in den vergangenen Jahren in Teilen anders entwickelt als zum Zeitpunkt der Erstellung des seit 2015 vorliegenden Handlungskonzeptes Wohnen und Pflege 2025 erwartet. Die aktuellen Trends auf dem Wohnungsmarkt unterliegen zunehmend einer dynamischen Entwicklung. Gleichzeitig ist eine Verschärfung von Problemen zu beobachten: Bodenpreise und Baukosten steigen signifikant, der Anteil geförderter Wohnungen am Gesamtbestand ist in den vergangenen 10 Jahren deutlich gesunken und es fehlen barrierearme Wohnungen. Hinzu kommen Themenschwerpunkte, die neben demografischen Aspekten und Anforderungen an Klimaschutz und Klimaanpassung auch das Thema Familienfreundlichkeit umfassen. Diese Aspekte sind mit dem Themenbereich Wohnen und seinen vielen Dimensionen eng verknüpft. Sie bedürfen einer gemeinsamen Betrachtung im Rahmen eines Masterplan Wohnens, welcher bestehende Konzepte und Analysen zusammenbindet und um eine planerisch-konzeptionelle Dimension ergänzt. Im Ergebnis soll ein städtebauliches Konzept als strategische Handlungs- und Entscheidungsgrundlage für wohnungswirtschaftliche und wohnungspolitische Fragestellungen entstehen. Der Fachbeitrag Pflege, der im aktuellen Handlungskonzepte noch enthalten war, soll kein Bestandteil des Masterplans sein, da hier nun ein eigenständiges Konzept erstellt wird.  

Mit dem Beschluss des Antrags 0410/22 hat der Rat die Verwaltung im März 2022 beauftragt, einen Masterplan Wohnen zu erarbeiten. Im Oktober 2022 wurde das Büro IRI (Institut für Raumforschung und Immobilienentwicklung) aus Dortmund mit der Bearbeitung beauftragt.

Das Handlungskonzept Wohnen und Pflege 2025 ist bis zum vorliegen des neuen Masterplans weiterhin gültig und steht zum Download zur Verfügung.

Kontakt

Wohnraumförderung

Herr Berger

Gustav-Heinemann-Straße 10
59065 Hamm
Fon: 02381 17-8021
Fax: 02381 17-2962
E-Mail-Adresse

A1.035 (Technisches Rathaus, 1. Obergeschoss)

Gesamtstädtische Planung und Stadtteilentwicklung

Frau Tönsing

Gustav-Heinemann-Straße 10
59065 Hamm
Fon: 02381 17-4111

E-Mail-Adresse

A2.005 (Technisches Rathaus, 2. Obergeschoss)