Vergabe von Liefer- und Dienstleistungen sowie freiberuflichen Leistungen

Übersicht der Interessenbekundungsverfahren im Rahmen der Markterkundung und der geplanten Ausschreibungen

Die Stadt Hamm veröffentlicht Informationen über beabsichtigte Verhandlungsvergaben und Beschränkte Ausschreibungen ohne Teilnahmewettbewerb, wenn diese von einem grenzüberschreitenden Interesse sind. So sollen auch Bieter aus anderen EU-Mitgliedsstaaten die Möglichkeit erhalten, ihr Interesse an dem künftigen Vergabeverfahren zu bekunden. Ob ein grenzüberschreitendes Interesse vorliegt, ergibt sich aus den konkreten Umständen des Einzelfalls. Hier sind z.B. die wirtschaftliche Bedeutung des fraglichen Auftrags, die Art des Auftragsgegenstandes und eventuelle Besonderheiten bei der Auftragsausführung zu beurteilen.

Die Bekanntmachungen sollen die Transparenz im Vorfeld der öffentlichen Auftragsvergabe erhöhen.
 

Zusätzlich finden Sie hier die Bekanntmachungen zu veröffentlichten Interessenbekundungsverfahren. Die Stadt Hamm führt Interessenbekungsverfahren durch, um einen umfassenden Marktüberblick zu erlangen. Das Interessenbekundungsverfahren dient vorrangig der Feststellung, ob es Interessenten für die Übernahme der Aufgabe gibt, welche Preisvorstellungen zu diesen Leistungen existieren und welche Vorstellungen der Markt zur Art der Aufgabenerfüllung entwickelt.


Hinweis:
Für weitere Informationen zu nachstehenden Bekanntmachungen klicken Sie bitte auf die jeweilige Bezeichnung. Der Link öffnet ein neues Fenster mit dem Vergabemarktplatz NRW.

Übersicht der vergebenen Aufträge

Die Stadt Hamm veröffentlicht Informationen über vergebene Aufträge ab einem Wert von 25.000 € netto, wenn ihnen eine Beschränkte Ausschreibung oder eine Verhandlungsvergabe ohne Teilnahmewettbewerb vorausgegangen ist. Die einzelnen Bekanntmachungen enthalten u.a. Informationen über den Auftragnehmer, sowie über Art und Umfang der Leistung. Sie bleiben 3 Monate online auf dem Vergabemarktplatz einsehbar. 

Die Bekanntmachungen erfolgen aufgrund § 30 Abs. 1 UVgO und sollen die Transparenz der öffentlichen Auftragsvergabe erhöhen.

Veröffentlichte Ausschreibungen des VergabeMarktPlatz RuhrMetropole
Angebots-/ Teilnahmefrist Bezeichnung
- Lieferung von einem Kettenbagger mit Kabine
- Dienstleistungskonzession für die Bewirtschaftung des Kiosks im Gymnasium Hammonense der Stadt Hamm
- Rahmenvereinbarung über die Lieferung von Recyclingkopierpapier für die Gesamtverwaltung, Hausdruckerei und Schulen der Stadt Hamm
- Lieferung und Montage von insgesamt 173 LED-Fernsehgeräten in drei Größen und Demontage und Entsorgung der Altgeräte an 39 Schulstandorten in Hamm
- Lieferung und Montage von Teachware (Präsentationssystem) für das Eduard-Spranger-Berufskolleg der Stadt Hamm
- Lieferung und Montage von Material- und Zeichenschränken für den Kunstraum der Arnold-Freymuth-Schule/ Gesamtschule der Stadt Hamm
- Zubereitung und Lieferung der Mittagsverpflegung für die Ludgerischule der Stadt Hamm
- Zubereitung und Lieferung der Mittagsverpflegung für die Hermann-Gmeiner-Schule der Stadt Hamm
- Zubereitung und Lieferung der Mittagsverpflegung für die Johannesschule der Stadt Hamm
- Dienstleistungskonzession für die Bewirtschaftung der Schulmensa/des Kiosks in der Realschule Heessen der Stadt Hamm
- Theodor-Heuss-Schule (Errichtung OGS- Anbau / Sanierung Teile des Altbaus), Ingenieurleistungen Ingenieurbauwerke
- Lieferung und Montage von Labortischen, Schranksystemen und Sideboards für das Eduard-Spranger-Berufskolleg der Stadt Hamm
- Rahmenvereinbarung zur Gewässerunterhaltung der Stadt Hamm
- Lieferung und Montage von Schulmobiliar für die Arnold-Freymuth-Schule/ Gesamtschule der Stadt Hamm
- Konzept zur städtebaulichen Integration des Parkens in der Innenstadt
- Lieferung und Montage von Umkleidebänken und Wandgarderoben im Rahmen der Einrichtung der neuen Zweifachsporthalle der Arnold-Freymuth-Schule/ Gesamtschule der Stadt Hamm
- Lieferung und Montage von Tischen, Schrankwänden und Garagenschränken für die naturwissenschaftlichen Fachräume im Rahmen der Neueinrichtung der Arnold-Freymuth-Schule/ Gesamtschule der Stadt Hamm
- Rahmenvereinbarung über die Entschlammung der Kurparkteiche der Stadt Hamm
- Rahmenvereinbarung zur Lieferung von Metallspinden für die Ausstattung der Flüchtlingsunterkunft Alfred-Fischer-Halle in Hamm
- Anmietung von Dusch- und WC-Einheiten für die Flüchtlingsunterkunft Alfred-Fischer-Halle Hamm
- Kooperation zur Umsetzung des Handlungskonzeptes zur Integration von südosteuropäischen Zuwanderern zur Realisierung der kommunalen Strategie "Integrationsförderung EU2-Zuwanderung" der Stadt Hamm
- Implementierung, Inbetriebnahme und Support eines Zoobetriebssystems als Mietlösung sowie die Lieferung und Inbetriebnahme der dafür erforderlichen Hardware (Kauf) für die Tierpark Hamm gGmbH
- Rahmenvertrag über die Durchführung von Präventionsveranstaltungen an Schulen sowie von Betreuungsweisungen und deliktbezogenen Kursen
- Ersatzbeschaffung von Messgeräten für die Geschwindigkeitsüberwachung
- Lieferung eines gebrauchten Winterdienst Lkw
- Ersatzbeschaffung Müllsammelfahrzeug
- Ersatzbeschaffung Lastkraftwagen

Kontakt

Sachgebiet Zentrale Submissionsstelle

Frau Hilgenstein

Gustav-Heinemann-Straße 10
59065 Hamm
Fon: 02381 17-9850
Fax: 02381 17-2852
E-Mail-Adresse