Aktuelles

Straßensanierung

Gehwegerneuerung an der Amtsstraße

Am Montag, 15. April, beginnt die Stadt Hamm mit der Erneuerung des Gehwegs auf der Ostseite der Amtsstraße zwischen der Dolberger Straße und der Gartenstraße. Artikel lesen...

© countrypixel - Fotolia.com

Straßensanierung startet

Deckschichterneuerung auf der Lohauserholzstraße

Am Dienstag, 2. April, beginnt die Stadt Hamm mit der Erneuerung der Asphaltdeckschicht in der Lohauserholzstraße zwischen Friedrich-Engels-Straße und Jupiterstraße. Artikel lesen...

Asphaltarbeiten
© Thorsten Hübner

Fahrbahnerneuerung startet

Lippestraße-Parallelspur und Am Jägerhof

Die Stadt Hamm erneuert ab dem 2. April die Fahrbahn der Parallelspur der Lippestraße nahe dem St. Georgs-Platz sowie den abzweigenden Stichweg Am Jägerhof. Artikel lesen...

© countrypixel - Fotolia.com

Straßensanierung startet

Drei Stichwege in der Zedernstraße werden erneuert

Die Stadt Hamm erneuert ab Montag, 25. März, drei Stichwege in der Zedernstraße. Artikel lesen...

Baumpflanzung
© Thorsten Hübner

Bäume als Klimaanlage für die Stadt

Fast 400 Nachpflanzungen

In diesem Frühjahr werden in Hamm über das Stadtgebiet verteilt fast 400 Straßenbäume nachgepflanzt. Das sind etwa doppelt so viele, wie in den Vorjahren. Artikel lesen...

Eine Hand hält vernetzte Paragraphen-Zeichen
© vegefox.com - stock.adobe.com

Zusammenhang und Bedeutung für Bürger:innen

Wärmeplanungsgesetz und Gebäudeenergiegesetz

Zum 01. Januar 2024 sind zwei Gesetze in Kraft getreten, die in aller Munde waren und sind; das Wärmeplanungsgesetz und das Gebäudeenergiegesetz, auch Heizungsgesetz genannt. Artikel lesen...

Das Bild zeigt den OB bei der Übergabe der 1.000 fairen Fußbälle
© Thorsten Hübner

FAIR PLAY FÜR’N FÜNFER! - Übergabe der Fußbälle

Bundesweit einmaliges Projekt mit 1.000 fairen Bällen

Am 30. Januar freute sich Oberbürgermeister Marc Herter, gemeinsam mit den Organisatoren Tobias Garske und Markus Uhlig den Vereinen und Schulen ihre fairen Bälle zu übergeben. Artikel lesen...

Kleinwindkraftanlage und Photovoltaik auf Hausdach
© Petair - Fotolia.com

Energieberatung von Zuhause – Online Vortragsreihe Energie

Die Verbraucherzentrale informiert

Möchten Sie mehr zu den Themen Strom und Energie sparen, erneuerbare Energien oder auch Sanieren und Bauen erfahren? Die Energieberatung der Verbraucherzentrale NRW bietet in ihrer online Vortragsreihe zahlreiche Termine zur Energieberatung an. Artikel lesen...

Das Bild zeigt das Plakat zur Veranstaltung "klima.fit".
© klima.fit

Seien Sie dabei

Klimafit - Klimawandel vor der Haustür! Was kann ich tun?

Am 09.04.2024 startet im Heinrich-von-Kleist-Forum das Programm Klimafit. Anmeldungen sind ab jetzt möglich. Artikel lesen...

Das Bild zeigt die Klimafolgenanpassungsmanagerin und den Klimaschutzbeauftragten der Stadt Hamm
© tagesthemen

Schon gesehen?

Klimafolgenanpassung in den Tagesthemen

Wie die Stadt Hamm sich an den Klimawandel anpasst, konnte man am 30.11.2023 in den Tagesthemen sehen. Ein WDR-Drehteam war zu Gast und hat mit Wilma Großmaas und Tobias Garske vom Umweltamt über Klimafolgenanpassung gesprochen. Artikel lesen...

Baumpflanzung am Otto-Krafft-Platz
© Thorsten Hübner

16 Bäume

„Historische“ Nachpflanzung am Otto-Krafft-Platz

16 Bäume werden derzeit am Otto-Krafft-Platz nachgepflanzt. Die Neupflanzung ist aus ökologischen und stadtklimatischen Gründen von Bedeutung – aber auch aus historischen. Artikel lesen...

Baumkrone im Herbst
© Thorsten Hübner

Gemeinsam für unsere Umwelt

Förderung für Ihre Bäume

Sie interessieren sich für Fördermöglichkeiten Ihrer Bäume? Die „Förderrichtline Baumschutz“ der Stadt Hamm bietet Ihnen die Möglichkeit, Baumpflanzungen, Baumpflegemaßnahmen und Baumgutachten fördern zu lassen. Artikel lesen...

Das Bild zeigt den OB bei der Präsentation der fairen hammer Fuußbällen
© Thorsten Hübner

1.000 faire Fußbälle für Hammer Fußballvereine und Fairtrade-Schulen

Fair Play für’n Fünfer

Fußball hat sich zu einem Milliardengeschäft entwickelt und die großen Vereine und Hersteller verdienen Millionen mit dem Verkauf von Trikots und Fußbällen. Über die oft unfairen Bedingungen bei der Herstellung ist jedoch nur wenig bekannt. Die Firma… Artikel lesen...

Auf dem Bild sieht man den OB, welcher die faire Hammer Schokolade vorstellt
© Ulrike Sturm

Vollmilch- und Zartbitter-Schokolade mit Hamm-Cover

Hamm fairsüßt den Tag mit Hammer Bio-Schokolade

Schokolade ist Nervennahrung, Genuss, legales "Suchtmittel" und gern gesehenes Geschenk. Gut neun Kilogramm Schokolade konsumieren oder besser genießen die Deutschen durchschnittlich pro Jahr, also rund 90 Tafeln. Entscheidend für die Auswahl ist… Artikel lesen...

Klimafolgenanpassungsmanagerin Wilma Goßmaas auf einem beispielhaften Grünbedachung
© WDR

WDR Westpol

Klimafolgenanpassung in Stadt Land Fluss

Das Politikmagazin Westpol des WDR war erneut für die Reihe „Stadt Land Fluss“ zu Gast in Hamm und hat mit Wilma Großmaas gesprochen. Artikel lesen...

eine Reihe parkender Fahrräder am Bahnhof
© Thorsten Hübner

In Marktplatznähe

Zentrale Fahrradgarage mit 350 Stellplätzen

Gute Nachricht für Fahrradfahrer und solche, die es werden möchten: In unmittelbarer Nähe zum zentral gelegenen Markplatz werden bis zu 350 Stellplätze für Fahrradfahrer entstehen. Artikel lesen...

Das Foto ist aus der Vogelperspektive aufgenommen. Es zeigt eine große Gruppe von förmlich gekleideten Menschen in einem Foyer. Die Personen in der ersten Reihe halten die offizielle Förderung für Hydrogen Metropole Ruhr fest.
Pohle/RVR

Gemeinschaftsinitiative von RVR und 53 Kommunen

H2 Klimaschutznetzwerk nimmt Arbeit auf

Um die im Klimaschutzgesetz verankerte Klimaneutralität im Jahre 2045 zu erreichen, müssen alle Bereiche und Sektoren von fossilen Energieträgern auf erneuerbare Energien umrüsten. Dem Einsatz von grünem Wasserstoff kommt dabei vor allem in der… Artikel lesen...

© Thorsten Hübner

Smart City

Grüne Welle dank künstlicher Intelligenz

Eine bundesweit einzigartige KI-gesteuerte Ampel ist seit wenigen Wochen in Hamm im Einsatz. An der Kreuzung Heßler Straße/Marker Allee optimiert sie die Verkehrsströme – und sorgt damit für mehr Sicherheit und weniger Wartezeit.
Zum Video ...  (MP4, 22 MB)

Das Bild zeigt eine Gruppe von öffentlichen Vertreter:innen vor dem Stadtteilzentrum Hamm Norden. Vorstandvorsitzender von Emschergenossenschaft und Lippeverband Prof. Dr. Uli Paetzel (Mitte) überreicht stellvertretend für den Lippeverband den ersten Förderbescheid an die Stadt Hamm. Stellvertretend für die Bürger:innen des Hammer Nordens nehmen ihn (v. l. n. r.) Klimadezernent Volker Burgard, Bezirksbürgermeisterin von Heessen Erzina Brennecke, Umweltamtsleitung Peter Martin, Oberbürgermeister Marc Herter, Klimafolgenanpassungsmanagerin Wilma Großmaas und Bezirksbürgermeister von Bockum-Hövel Klaus Jendreiek entgegen.
© Thorsten Hübner

Startschuss für Förderprogramm

Hamm wappnet sich gegen Starkregen und Hitzesommer

Ein neues Förderprogramm wird dazu beitragen, dass die Stadt sich besser gegen die Folgen des Klimawandels aufstellen kann. Artikel lesen...

Schild Schwimmverbot
© gonzalocalle - stock.adobe.com

Erlebensraum Lippeaue

Bade- und Schwimmverbot im Bereich Auenpark

In der Lippe gilt im Abschnitt zwischen dem Wehr Hamm und der Brücke Münsterstraße ab sofort ein Bade- und Schwimmverbot. Auch das Befahren mit Wasserfahrzeugen und anderen „Schwimmkörpern“ ist nicht erlaubt. Artikel lesen...

Schaubild zu bestehenden Anlagen der Wärmversorgung in Hamm (Berechnung Öko-Zentrum NRW)
© Öko-Zentrum NRW GmbH

Konzept für die Wärmewende

Auf dem Weg zum klimaneutralen Heizen

Jeder Mensch braucht Wärme. Für dieses Grundbedürfnis werden allein in Hamm jedes Jahr schätzungsweise 540.000 Tonnen CO2 ausgestoßen – rund 40 Prozent der Gesamtmenge. Dieser Wert muss sinken. Artikel lesen...

Eine Gruppe von menschen steht vor einem Stillgewässer im frühlingshaften Wald.

Grabenverschlüsse Sandbochum

RVR und Stadt machen Waldgebiet im Hammer Westen klimafit

Die Folgen des Klimawandels sind längst in der Natur und Landschaft sichtbar. Hitze und Trockenheit setzen den Wäldern zu. Der Regionalverband Ruhr (RVR) als Eigentümer, sein Eigenbetrieb RVR Ruhr Grün als Bewirtschafter und die Stadt Hamm haben… Artikel lesen...

Auf dem Bild sind Vertreter:innen der Unternehmen zu sehen, die bei Ökoprofit ausgezeichnet wurden. Sie stehen auf der Dachterrasse der Westpress Arena.
Andreas G. Mantler

Ökoprofit

Umwelt- und Klimaschutz mit Gewinn

Ohne einen nachhaltigeren Umgang mit Energie werden wir die Klimakrise nicht bewältigen können. Das haben auch die zehn Hammer Betriebe begriffen, die sich an der ÖKOPROFIT®-Runde 2022/23 beteiligten. Mit großem Erfolg: Die teilnehmenden Unternehmen… Artikel lesen...

Eine Gruppe von Menschen auf einer Gleisanlage in Hamm
© Andreas G. Mantler

Multi Hub Westfalen

Schlüsselprojekt des nachhaltigen Güterverkehrs

Prominenter Besuch im Stellwerk des ehemaligen Rangierbahnhofs in Hamm: Staatssekretär Viktor Haase vom NRW-Verkehrsministerium verschaffte sich am Dienstag, 18. April, einen Überblick über die Pläne und Projektfortschritte des Multi Hub Westfalen. Artikel lesen...

das Bild zeigt Wilma Großmaas, Klimafolgenanpassungsmanagerin auf dem Marktplatz. das Bild ist schwarz weiß und im Vordergrund steht in großer Schrift das Wort "Stadt"."
WDR

Neue Reihe im WDR

Stadt, Land, Fluss

Die Sendung Westpol des WDR beschäftigt sich in ihren Beiträgen mit Politik, die das Bundesland bewegt. In der neuen Reihe „Stadt, Land, Fluss - Klimawandel in NRW“ kommt auch Hamms Klimafolgenanpassungsmanagerin Wilma Großmaas zu Wort und berichtet… Artikel lesen...

Initiative Lebenswerte Städte

Stadt- und umweltverträgliche Gestaltung der Mobilität

Die im Deutschen Städtetag zusammengeschlossenen Großstädte haben über alle Parteigrenzen hinweg einmütig die Initiative "Lebenswerte Städte durch angemessene Geschwindigkeiten – eine neue kommunale Initiative für stadtverträglicheren Verkehr" ins… Artikel lesen...

Schild mit Logo Deutscher Städtetag
Quelle: Deutscher Städtetag

Stadt- und umweltverträgliche Gestaltung der Mobilität

Tempo 30: Handlungsspielraum für Kommunen?

Der Städtetag fordert, die Kompetenzen der Kommunen bei der Einrichtung von innerörtlichen Tempolimits zu stärken. Diese Position vertritt auch die Stadt Hamm, die durch OB Marc Herter im Vorstand des nordrhein-westfälischen Städtetages vertreten… Artikel lesen...

© Thorsten Hübner

Herringen

„Partnerschaftskreisel“ kommt

Ein stählernes „Welcome“, „accueillir“, „witamy“, „bienvenido“, „hoş geldin“, willkommen: So werden in Zukunft die von Werne, Bockum-Hövel und Sandbochum kommende Besucher:innen im Stadtbezirk Herringen begrüßt. Artikel lesen...

Wilma Großmaas, Klimafolgenanpassungsmanagerin, steht vor einer Leinwand und begrüßt die Teilnehmenden.
Stadt Hamm

Veranstaltung im DRK-Stift

Klimaanpassung in Hamm. Was hat das mit mir zu tun?

Gestern versammelten sich 24 ältere Bürger:innen im DRK-Stift. Elisabeth Manteufel, Koordinatorin des Projektes „Miteinander und nicht allein“, hatte Wilma Großmaas, Klimafolgenanpassungsmanagerin der Stadt Hamm, zur Gesprächsrunde eingeladen. Nach… Artikel lesen...

Der Plan für die Bauarbeiten zur Verlegung einer neuen Fernwärmeleitung werden präsentiert
© Thorsten Hübner

Baubeginn für die Fernwärmeleitung

800 Wohnungen mit umweltfreundlicher Fernwärme

Baustart für die Arbeiten an Fernwärmeleitungen im Hammer Westen: Rund 800 Wohnungen der HGB werden ab 2024 mit umweltfreundlicher Fernwärme aus der Müllverbrennungsanlage durch die Stadtwerke versorgt. Artikel lesen...

Das Foto zeigt den OB Marc Heter und andere Beteiligte beim Pressetermin zum Grabenverschluss im Wald in Sandbochum.
© Thorsten Hübner

Grabenverschlüsse Sandbochum

RVR und Stadt Hamm machen Waldgebiet im Hammer Westen fit für die Folgen des Klimawandels

Nicht nur während Corona wird der Wald von den Hammer Bürger*innen als Erholungsort genutzt. Doch auch er muss dem Klimawandel Tribut zollen. Hitze und zu wenig Niederschlag machen den Wäldern ganz schön zu schaffen. Regionalverband Ruhr (RVR) Ruhr… Artikel lesen...

Delegation um den Parlamentarischen Staatssekretär im Bundesministerium für Digitales und Verkehr, Michael Theurer
© Thorsten Hübner

Musterbeispiel für moderne Mobilität

„MULTI HUB WESTFALEN“ schreibt Geschichte der Güterverkehrslogistik neu

Hoher Besuch aus Berlin und Düsseldorf ist überzeugt von multimodaler Verkehrsdrehscheibe für klimafreundliche Logistik im Herzen Europas. Artikel lesen...

Präsentation des Multi Hub Westfalen
© Stadt Hamm

Rangierbahnhof Hamm

„MULTI HUB WESTFALEN“ in Hamm auf dem Weg

Neues Leben für den Rangierbahnhof Hamm: Schiene, Straße und Wasserwege sollen auf einer multimodalen Verkehrsdrehscheibe klimafreundliche Logistik im Herzen Europas ermöglichen. Artikel lesen...

© Robert Szkudlarek

Energiewende

Trianel und Stadtwerke Hamm gründen Wasserstoffzentrum

Trianel und Stadtwerke Hamm haben eine gemeinsame Gesellschaft zur Produktion von Wasserstoff ins Leben gerufen. Bis 2024 soll diese eine Erzeugungsanlage für Wasserstoff am Trianel-Gaskraftwerk in Uentrop errichten und damit einen wertvollen Beitrag… Artikel lesen...

Weitere Nachrichten

Bundesweiter ADFC Fahrradklima-Test

Ranking: Hamm wird fahrradfreundlicher

Um fünf Plätze konnte sich Hamm bei der bundesweiten Befragung „ADFC-Fahrradklima-Test“ gegenüber der letzten Studie vor zwei Jahren verbessern. Die Befragung zeigt aber auch Bereiche auf, in den Hamm noch besser werden muss. Artikel lesen...

STADTRADELN 2022

Ehrung der besten Teams

Vom 27. August bis zum 16. September traten die Hammer Radlerinnen und Radler wieder für ein gutes Klima in die Pedale und erzielten ein Rekordergebnis. Nun wurden die besten Teams von Stadtbaurat Andreas Mentz geehrt.

Mehr E-Scooter in Hamm

Lime verstärkt die Fahrzeugflotte

Seit dem 24. Juni erweitert die Firma Lime Bike Germany GmbH die Fahrzeugflotte in Hamm. In den kommenden zwei Wochen sollen insgesamt 300 E-Scooter in Hamm verfügbar sein.

Unsere Themen: Klima

Wald

Klima

© Thorsten Hübner
Neben jungen Bäumen stehen grüne Wassersäcke. Die Stämme der Bäumchen sind weiß angemalt.

Klimafolgenanpassung

© Thorsten Hübner
Auslage von Obst & Gemüse Viertmann beim Wochenmarkt an der Pauluskirche

Klima im Alltag

© Thorsten Hübner

Unsere Themen: Mobilität

Parkleitsystem an der Münsterstraße
Kraftfahrzeuge
© Thorsten Hübner
Bus & Bahn
© Thorsten Hübner
Radfahrer auf dem Mitteldamm
Rad
© Thorsten Hübner
Verkehrssicherheitstage
Verkehrssicherheit
© Thorsten Hübner
Straßenbau und Straßenplanung
© countrypixel - Fotolia.com
Baustelle auf der Hafenstraße
Straßennutzung
Quelle: Stadt Hamm, Grünflächen- und Tiefbauamt
Lichtzeichenanlage zeigt grün
Verkehrstechnik
© Thorsten Hübner
Nachtaufnahme der Autobahn A2 Richtung Hannover
Verkehrsservice
© Thorsten Hübner
Bundesförderung
© grafikplusfoto - Fotolia.com