Bundestagswahl am 26. September 2021

Wer wird gewählt?
Mit der Bundestagswahl werden die Abgeordneten des Deutschen Bundestages gewählt. Der Bundestag hat (mindestens) 598 Abgeordnete, von denen 299 als Direktkandidaten in den Bundestagswahlkreisen gewählt werden. Sog. Überhangmandate werden ausgeglichen. Die Zahl der Abgeordneten kann dann deutlich ansteigen.
Zur Bundestagswahl haben die Wahlberechtigten zwei Stimmen. Die „Erststimme“ ist für die Wahl einer Direktkandidatin bzw. eines Direktkandidaten aus dem Wahlkreis, die „Zweitstimme“ für die Wahl der Landeslisten der Parteien bestimmt.
Die Wahlperiode dauert 4 Jahre.

Wahlberechtigung
Für die Bundestagswahl wahlberechtigt sind alle Deutschen im Sinne des Artikels 116 Abs. 1 des Grundgesetzes, die am Wahltage

  1. das achtzehnte Lebensjahr vollendet haben,
  2. seit mindestens drei Monaten in der Bundesrepublik Deutschland eine Wohnung innehaben oder sich sonst gewöhnlich aufhalten,
  3. nicht nach § 13 Bundeswahlgesetz vom Wahlrecht ausgeschlossen sind.

Auch im Ausland lebende Deutsche können unter bestimmten Voraussetzungen an der Bundestagswahl teilnehmen. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie über die Seite des Bundeswahlleiters (s. u.). 

Wahlkreiseinteilung
Wahlkreis 145

Die Stadt Hamm bildet zusammen mit den Städten Lünen, Selm und Werne den Wahlkreis 145 (Hamm – Unna II).
Kreiswahlleiter ist der Oberbürgermeister der Stadt Hamm, Herr Marc Herter. 

Gut zu wissen

BRD-Farben mit Schriftzug Wahlhelfer gesucht
Bundestagswahl

Wahlhelfer

© DOC RABE Media - stock.adobe.com
Briefwahlumschlag wird in einen Briefkasten gesteckt
Bundestagswahl

Briefwahl

© VRD - stock.adobe.com

Kontakt

Sachgebiet Wahlen und Statistik

Herr Lotsch

Unnaer Straße 10-12
59069 Hamm
Fon: 02381 17-3582
Fax: 02381 17-103582
E-Mail-Adresse

Sachgebiet Wahlen und Statistik

Herr Kuhnt

Unnaer Straße 10-12
59069 Hamm
Fon: 02381 17-3581
Fax: 02381 17-103581
E-Mail-Adresse