Regionale Wohnungsmarktbeobachtung Städteregion Ruhr

Wie entwickelt sich der Wohnungsmarkt in der Metropole Ruhr im Vergleich zu anderen Stadtregionen? Welche Trends zeichnen sich ab? Und welche Herausforderungen gilt es in den kommenden Jahren zu bewältigen? Auch in den vergangenen drei Jahren hat der Regionalverband Ruhr gemeinsam mit den Städten des Verbandsgebietes sowie der NRW.BANK und dem Verein WIR Wohnen im Revier e.V. die Wohnungsmarktsituation in der Metropole Ruhr beobachtet. Die Erkenntnisse der dreijährigen Beobachtung werden im 5. Regionalen Wohnungsmarktbericht erläutert.

Der 5. Regionale Wohnungsmarktbericht Ruhr wurde am 24.11.2021 im Rahmen einer Onlineveranstaltung der Fachöffentlichkeit vorgestellt und diskutiert. Im bewährten Format werden wieder wohnungsmarktrelevante Daten zusammengestellt und analysiert. Zusätzlich zu den etablierten Themen werden aktuelle Schwerpunktthemen beleuchtet. Hierzu zählen die Ergebnisse aus dem GEWOS-Wohnungsmarktgutachten für das Land NRW, der Einsatz wohnungspolitischer Instrumente, Problemimmobilien sowie Umweltgerechtigkeit und städtische Gesundheit.

Die Inhalte können dem Endbericht „Wohnungsmarkt Ruhr – 5. Regionaler Wohnungsmarktbericht“ entnommen werden, der als PDF-Datei zum Download bereitsteht.

Kontakt

Stadtplanungsamt

Frau Tönsing

Gustav-Heinemann-Straße 10
59065 Hamm
Fon: 02381 17-4111
Fax: 02381 17-2962
E-Mail-Adresse

A2.005 (Technisches Rathaus, 2. Obergeschoss)

Stadtplanungsamt

Herr Horst

Gustav-Heinemann-Straße 10
59065 Hamm
Fon: 02381 17-4142
Fax: 02381 17-2962
E-Mail-Adresse

A2.004 (Technisches Rathaus, 2. Obergeschoss)