Ferienbetreuung in den Offenen Ganztagsschulen

Auch in den Ferien benötigen Eltern ein verlässliches Betreuungsangebot für ihr Kind. Die Stadt Hamm hat umfassende Betreuungsmöglichkeiten geschaffen, welche Eltern teilweise kostenlos und teilweise kostenpflichtig zur Verfügung stehen.
Neben verschiedenen Trägern bieten auch die Offenen Ganztagsschulen eine Ferienbetreuung in den Oster-, Sommer- und Herbstferien an. Diese richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler der Primarstufe und nicht nur an Teilnehmer der Offenen Ganztagsschule.
Für die erste Hälfte der jeweiligen Ferien wird ein zentrales Angebot Hamm-Mitte  an der Wilhelm-Busch-Schule und ohne Mindestteilnehmerzahl eingerichtet. 
Für die zweiten Ferienhälften werden je Stadtbezirk an folgenden Schulen jeweils eine Betreuungsgruppe eingerichtet, sofern sich genügend Schüler/innen anmelden.

  • Kettlerschule
  • Carl-Orff-Schule
  • Schillerschule
  • Jahnschule
  • Talschule
  • Kappenbuschschule
     

Auch in der zweiten Hälfte der jeweiligen Ferien gibt es ein zentrales Angebot (Bodelschwinghschule) in Hamm-Mitte ohne Mindestteilnehmerzahl.
Die Ferienbetreuung beginnt in der Regel morgens um 08.00 Uhr und endet gegen 16.00 Uhr. Während der Mittagszeit wird ein im Teilnahmebetrag enthaltenes warmes Essen gereicht.

Die Inhalte der Ferienbetreuung orientieren sich ausdrücklich an den Grundsätzen der Erlebnispädagogik. Darüber hinaus sollen insbesondere sportliche und musisch kreative Angebote und auch ausreichend Freiräume zum "Faulenzen" ermöglicht werden. Die Ferienbetreuung bietet Kindern daher vielfältige Möglichkeiten "Schule einmal anders" zu erleben.

Die Fachkräfte aus dem Offenen Ganztag organisieren in den Ferienwochen Spiel- und Förderangebote an den bekannten Standorten der Ferienbetreuung:

  • Aktivitäten Drinnen wie Draußen
  • Kreativangebote
  • Gesellschaftsspiele
  • 1 Tagesausflug
  •  uvm.


Das Wochenprogramm wird gemeinsam mit den Kindern besprochen, um Wünsche und Impulse der Kinder zu berücksichtigen.

Die Höhe des für die Ferienbetreuung zu entrichtenden Entgeltes ist einkommensabhängig. Nähere Informationen dazu enthält das Merkblatt zur Ferienbetreuung.

Für Fragen und weitere Informationen, schicken Sie uns bitte eine E-Mail an: schulweg@stadt.hamm.de

Kontakt

Amt für schulische Bildung
401 – Ferienbetreuung
Stadthausstraße 3
Zimmer-Nummer: 237
59065 Hamm
Tel. 02381 / 17-5023
Fax 02381 / 17-10-5026

schulweg@stadt.hamm.de