Familien-, Gesundheit- und Sozialadressbuch der Stadt Hamm

Hamm bietet für seine Bürgerinnen und Bürger und insbesondere für Familien ein breites Spektrum an Hilfen und Unterstützung, aber auch Möglichkeiten der Freizeitgestaltung und Bildung. Mit diesem  Informationsdienst  sind nahezu alle Angebote und Anbieter an einer Stelle zusammengefasst worden und stehen rund um die Uhr zur Verfügung: von der Geburt bis zum Übergang Schule-Beruf können gezielt Hilfen gesucht und gefunden werden, aber auch zu Fragen der Pflege, des Wohnens und der Freizeitmöglichkeiten.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß und Erfolg bei der Suche und beim Finden und Stöbern nach neuen Ideen.

Die Themen

3 Mädchen in der Schule
© Woodapple - Fotolia.com

FamGeSo

Bildung und Betreuung

Ein Ehepaar in einem Beratungsgespräch
© Alexander Raths - Fotolia.com

FamGeSo

Beratung und Unterstützung

Arzt in Arztpraxis mit Patient. Gespräch und Beratung der Behandlung.
© Gina Sanders - Fotolia.com

FamGeSo

Gesundheit und Pflege

Team erarbeitet Ideen und klebt Zettel an ein Fenster
© contrastwerkstatt - stock.adobe.com

FamgeSo

Wohnen und Arbeiten

eine Mädchen-Fußballmannschaft steht kreisförmig um den Trainer herum
©Volodymyr Vasylkiv - Fotolia.com

FamGeSo

Freizeit, Kultur und Sport

Ein Aktenreiter mit der Beschriftung A-Z
© Alterfalter-Fotolia.com

FamGeSo

Angebote von A-Z

Ein Aktenreiter mit der Beschriftung A-Z
© Alterfalter-Fotolia.com

FamGeSo

Träger von A-Z

Folgende Suchmöglichkeiten stehen zur Verfügung

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Suchergebnisse für das Schlagwort 'Schwerbehinderte'

Ambulant betreutes Wohnen - Pluspunkt St.Georg

Ökonomierat-Peitzmeier-Platz 2-4, 59063 Hamm
Fon: 02381 9726043
Fax: 02381 9726044

Internet

Unterstützungs- und Assistenzleistungen für Personen, die selbstständig in einer eigenen Wohnung leben oder leben möchten, mit dem Ziel Menschen mit einer geistigen Behinderung oder Menschen mit schwerwiegenden andauernden
Abhängigkeitserkrankungen eine weitgehend selbstständige Lebensführung zu ermöglichen.

Pluspunkt St. Georg

Blumenstraße 2, 59425 Unna
Fon: 02381 9726043
Fax: 02381 9726044

Internet

Ökonomierat-Peitzmeier-Platz 2-4
59063 Hamm

Ambulant Betreutes Wohnen - vkm Hamm e.V.

Otto-Krafft-Platz 2, 59065 Hamm
Fon: 02381-489710
Fax: 02381-4897121

Internet

Unterstützung für Menschen mit einer geistigen- und/oder Mehrfachbehinderung beim selbstständigen Leben in einer eigenen Wohnung.
Weitere Informationen finden Sie hier!

Frau Reitz

Verein für körper- und mehrfachbehinderte Menschen Hamm e.V. (VKM)

Otto-Krafft-Platz 2, 59065 Hamm
Fon: 02381 489710
Fax: 02381 4897121

Internet

Otto-Krafft-Platz 2
59065 Hamm

Ambulant betreutes Wohnen: Stiftung Bethel - Bethel.regional

Nordenwall 26, 59065 Hamm
Fon: 02381 9434850
Fax: 02381 9434859

Internet

Unterstützungs- und Assistenzleistungen für Personen, die selbstständig in einer eigenen Wohnung leben oder leben möchten, mit dem Ziel Menschen mit einer geistigen Behinderung oder Menschen mit schwerwiegenden andauernden Abhängigkeitserkrankungen eine weitgehend selbstständige Lebensführung zu ermöglichen.

Norbert Reinberger (0175 4381763)

"Stiftung Bethel - Bethel.regional" - Region Hamm/Unna/Münsterland

Ostring 8, 59065 Hamm
Fon: 02381 9149696
Fax: 02381 9149695

Internet

Nordenwall 26
59065 Hamm

Arbeitsintegration für Menschen mit einer Schwerbehinderung - vkm Hamm e.V.

Otto-Krafft-Platz 2, 59065 Hamm
Fon: 02381-489710
Fax: 02381-4897121

Internet

Maßnahme zur Aktivierung und Integration in den ersten Arbeitsmarkt (Projekt "MAIA"). Durch individuelle Beratung,Schulung und gezieltes JobCoaching sollen Menschen mit einer Schwerbehinderung in eine sozialversicherungspflichtige Arbeit oder Selbstständgkeit integriert werden. Die Maßnahme richtet sich an erwerbsfähige Leistungsberechtigte mit einer Schwerbehinderung oder langzeitarbeitslose Leistungsempfänger mit wenigstens zwei Vermittlungshemmnissen.
Weitere Informationen finden Sie hier!

Frau Reitz / Frau Kreutzkamp-Siebert (Tel. 02381 / 4897128)

Verein für körper- und mehrfachbehinderte Menschen Hamm e.V. (VKM)

Otto-Krafft-Platz 2, 59065 Hamm
Fon: 02381 489710
Fax: 02381 4897121

Internet

Otto-Krafft-Platz 2
59065 Hamm

Bahnhofsmission - Diakonie Ruhr Hellweg e.V.

Bahnhof Hamm Gleis 3/4, 59065 Hamm
Fon: 02381 24577

Hilfe bei Bahnfahrten für ältere und behinderte Menschen.

Frau Angela Geringhoff

Diakonie Ruhr Hellweg e. V.

Südstraße 29, 59065 Hamm
Fon: 02381 544000
Fax: 02381 5440019

Internet

Bahnhof Hamm Gleis 3/4
59065 Hamm

Behinderten-Sportgemeinschaft Bockum-Hövel 1967 e.V

Neuhof 3, 59073 Hamm
Fon: 02381 62472
Fon: 02381 494139

Internet

In unserer Behinderten-Sportgemeinschaft wird Schwimmen, Wassergymnastik, Wirbelsäulengymnastik und Rehabilitationssport für Behinderte und Nichtbehinderte angeboten.

Christa Rune

Behinderten -Sportgemeinschaft Bockum-Hövel 1967 e. V.

Uphofstraße 63, 59075 Hamm
Fon: 02381 966050
Fon: 02381 62472
Fax: 02381 62472

Internet

Neuhof 3
59073 Hamm

Beratung bei sozialrechtlichen Fragen, Rechtsschutz

Caldenhofer Weg 10, 59065 Hamm
Fon: 02303 14230
Fon: 02303 303636

Internet

Der Sozialverband Deutschland (ehem. Reichsbund) bietet Ihnen Beratung und Rechtsschutz in sozialen Angelegenheiten, insbesondere Schwerbehinderten- Renten- und Kriegsopferrecht, sowie nach dem Pflegeversicherungsgesetz.

Herr RA Friedberg (02381 / 9083062)

Sozialverband Deutschland e. V.

Caldenhofer Weg 10, 59065 Hamm
Fon: 02303 14230
Fon: 02303 303636

Internet

Caldenhofer Weg 10
59065 Hamm

Beratungsstelle für Menschen mit Behinderungen und deren Angehöriger - VKM Hamm e.V.

Otto-Krafft-Platz 2, 59065 Hamm
Fon: 02381-489710
Fax: 02381-4897121

Internet

Beratungsangebot zu vielen Fragen rund um das Thema Behinderung. Telefonische Beratung, Gespräche in unserer Geschäftsstelle oder Hausbesuche möglich. Weitere Informationen finden Sie hier!

Frau Buhla

Verein für körper- und mehrfachbehinderte Menschen Hamm e.V. (VKM)

Otto-Krafft-Platz 2, 59065 Hamm
Fon: 02381 489710
Fax: 02381 4897121

Internet

Otto-Krafft-Platz 2
59065 Hamm

Berufliches Rehabilitationszentrum - Berufsförderungswerk Hamm GmbH

Caldenhofer Weg 225, 59063 Hamm
Fon: 02381 587-0
Fax: 02381 58799-199

Internet

Wir bieten Qualifizierungen und individuelle Angebote für Erwachsene, die sich aus gesundheitlichen Gründen beruflich neu orientieren müssen. Orientierung, Vorbereitung, Qualifizierung oder Integration? – Wir sind für Sie da!

Sie möchten mehr erfahren? Besuchen Sie uns jeden ersten und dritten Mittwoch zu unserer Informationsveranstaltung (13-17 Uhr).

Axel Schuhmacher / Mike Roller 02381 587-199

Berufsförderungswerk Hamm GmbH (Bfw)

Caldenhofer Weg 225, 59063 Hamm
Fon: 02381 587-0
Fax: 02381 58799-199

Internet

Caldenhofer Weg 225
59063 Hamm

Betreuter Fahrdienst für Behinderte

Sachsenweg 6, 59073 Hamm
Fon: 02381 17-6761
Fon: 02381 17-6747
Fax: 02381 17-2956
Internet

Durch den betreuten Fahrdienst soll behinderten Menschen die angemessene Teilnahme am Leben in der Gemeinschaft ermöglicht werden und die Mobiltät soll erhöht werden.

Herr Pieper, Frau Pöller, Frau Kleinwächter, Frau Benteler

Sachsenweg 6
59073 Hamm

Betreutes Wohnen - Arbeiter-Samariter-Bund Ortsverband Hamm e.V.

Chemnitzer Straße 41, 59067 Hamm
Fon: 02381-94240-50

Internet

Das ambulante Betreute Wohnen besteht aus zwei unterschiedlichen Fachdiensten. Einmal für volljährige Menschen mit einer psychischen Erkrankung. Zum Anderen für volljährige Menschen mit einer Suchterkrankung (Alkohol, Medikamente, Spielsucht). Ziel beider Fachdienste ist die weitgehende Verselbstständigung und Stabilisierung der Betroffenen in den Bereichen:
  • Wohnen
  • Arbeit und
  • Gestaltung der Freizeit

Herr Schöpe

Arbeiter-Samariter-Bund Ortsverband Hamm e. V.

Chemnitzer Straße 41, 59067 Hamm
Fon: 02381 9424050
Fon: 02381 9424051
Fax: 02381 9424022

Internet

Chemnitzer Straße 41
59067 Hamm

Betreuung (Fahrdienst) - DRK Kreisverband Hamm e.V.

Brüderstraße 59, 59065 Hamm
Fon: 02381 9737015

Internet

Beförderung von Behinderten oder auch Schulkindern.

Herr Hemesoth

Deutsches Rotes Kreuz Kreisverband Hamm e. V. (DRK)

Brüderstraße 59, 59065 Hamm
Fon: 02381 9205010
Fax: 02381 9205011

Internet

Brüderstraße 59
59065 Hamm

Betreuungsleistungen §45b SGB XI

Grünstraße 115, 59063 Hamm
Fon: 02381 3600221

Internet

Als junger Verein möchten wir für Menschen mit Behinderung, Kinder mit Behinderung und demenziell Erkrankten zusätzliche Betreuungsleistungen gem. § 45b SGB XI anbieten. Ein familienentlastender Dienst wird sowohl mit Einzelbetreuungen, Gruppenangeboten und Ausflügen für eine optimale Freizeitgestaltung und Entlastung pflegender Angehöriger sorgen.

Michael Stemmer

Hand in Hand e.V. Hamm

Grünstraße 115, 59063 Hamm
Fon: 02381 3600221

Internet

Grünstraße 115
59063 Hamm

EMD Frühförderstelle an der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin - EVK Hamm Klinik für Kinder- und Jugendmedizin

Werler Straße 110, 59063 Hamm
Fon: 02381 5891282
Fax: 02381 5891502

Internet

Heilpädagogische Frühförderung beinhaltet die ganzheitliche Entwicklungsbegleitung von Kindern im Alter von 0 bis 6 Jahren, die entwicklungsverzögert, durch eine Behinderung eingeschränkt, von einer Behinderung bedroht oder auch zu früh geboren sind.

Frau Renate Schmitz - Frau Julia Brandt

Klinik für Kinder- und Jugendmedizin Evangelisches Krankenhaus Hamm gGmbH

Werler Straße 110, 59063 Hamm
Fon: 02381 589-0
Fax: 02381 589-1299

Internet

Werler Straße 110
59063 Hamm

Fachdienst für Schwerbehinderte im Arbeitsleben

Sachsenweg 6, 59073 Hamm
Fon: 02381 17-6750
Fax: 02381 17-2956

Internet

Die Aufgabe des Fachdienstes für Schwerbehinderte im Arbeitsleben nach dem Schwerbehindertengesetz ist die Eingliederung schwerbehinderter Menschen in das Arbeitsleben und die Sicherung des Arbeitsplatzes.
Der Fachdienst berät Arbeitgeber und schwerbehinderte Arbeitnehmer:
  • in Kündigungsfällen
  • in der beruflichen Förderung von Schwerbehinderten
  • in allen sonstigen Arbeitsfragen

Frau Benteler, Christel Pöller, Frau Kleinwächter (02381 / 17-6760)

Stadt Hamm - Amt für Soziale Integration

Sachsenweg 6, 59073 Hamm
Fon: 02381/176340

Sachsenweg 6
59073 Hamm

Familienunterstützender Dienst Lebenshilfe (FuD)

Werler Straße 64, 59065 Hamm
Fon: 02381 4984919

Internet

Der FuD der Lebenshilfe Hamm ist ein verlässliches, flexibles, ambulantes Angebot für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Behinderung und ihre Familien. Er bietet alltagsorientierte Hilfen für Familien mit behinderten Angehörigen an. Der FuD möchte mit seinen Diensten die auftretenden Belastungssituationen in den Familien auffangen oder mildern.

Tobias Müller, Ursula Jacob

Lebenshilfe Hamm e. V.

Gallberger Weg 2, 59063 Hamm
Fon: 02381 5850
Fax: 02381 585123

Internet

Werler Straße 64
59065 Hamm

Familienunterstützerdienst und Kinderkrankenpflege VeBU e.V.

Caldenhofer Weg 68, 59063 Hamm
Fon: 02381 87119-3
Fax: 02381 87119-59

Internet

Der Familienunterstützerdienst bietet Beratung, Begleitung, Entlastung und Unterstützung und ambulante Pflege für:

  • Familien mit geistig-, körperlich- oder schwerstbehinderten Kindern und Jugendlichen
  • Familien mit erwachsenen behinderten Angehörigen

Daniela Brock

Verein für Betreuung und Unterstützung behinderter Menschen und Familien VeBU e.V.

Caldenhofer Weg 68, 59063 Hamm
Fon: 02381 87119-3
Fax: 02381 87119-59

Internet

Caldenhofer Weg 68
59063 Hamm

Mobiler Haarpflegedienst - DRK Kreisverband Hamm e.V.

Brüderstraße 59, 59065 Hamm
Fon: 02381 9205010
Fax: 02381 9205011

Internet

Die Mitarbeiter kommen ins Haus und führen bei alten, kranken und behinderten Menschen die Haarpflege durch.

Frau Röller

Deutsches Rotes Kreuz Kreisverband Hamm e. V. (DRK)

Brüderstraße 59, 59065 Hamm
Fon: 02381 9205010
Fax: 02381 9205011

Internet

Brüderstraße 59
59065 Hamm

Schwerbehindertendarlehen - Stadt Hamm

Gustav-Heinemann-Straße 10, 59065 Hamm
Fon: 02381 17-8021
Fax: 02381 17-2929

Internet

Mit Schwerbehindertendarlehen fördert das Land NRW bauliche Maßnahmen in Eigenheimen, selbstgenutzen Eigentumswohungen oder Mietwohnungen, die wegen der Art der Behinderungen erforderlich sind.

Stadt Hamm - Wohnungsförderungsamt

Gustav-Heinemann-Straße 10, 59065 Hamm
Fon: 02381 / 17-8001
Fax: 02381 / 17-2929

Internet

Gustav-Heinemann-Straße 10
59065 Hamm

Sozialberatung - Caritasverband Hamm e.V.

Franziskanerstraße 3, 59065 Hamm
Fon: 02381 144-260
Fax: 02381 144-201

Internet

Allgemeine Anlaufstelle für alle die sich in einer sozialen, finanziellen oder familiären Notlage befinden. Die Hilfe kann beratend, vermittelnd oder begleitend sein.

Martin Jeske

Caritasverband Hamm e.V.

Brüderstraße 70, 59065 Hamm
Fon: 02381 144-102
Fax: 02381-144144

Internet

Franziskanerstraße 3
59065 Hamm

Kontakt