Familien-, Gesundheit- und Sozialadressbuch der Stadt Hamm

Hamm bietet für seine Bürgerinnen und Bürger und insbesondere für Familien ein breites Spektrum an Hilfen und Unterstützung, aber auch Möglichkeiten der Freizeitgestaltung und Bildung. Mit diesem  Informationsdienst  sind nahezu alle Angebote und Anbieter an einer Stelle zusammengefasst worden und stehen rund um die Uhr zur Verfügung: von der Geburt bis zum Übergang Schule-Beruf können gezielt Hilfen gesucht und gefunden werden, aber auch zu Fragen der Pflege, des Wohnens und der Freizeitmöglichkeiten.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß und Erfolg bei der Suche und beim Finden und Stöbern nach neuen Ideen.

Die Themen

3 Mädchen in der Schule
© Woodapple - Fotolia.com

FamGeSo

Bildung und Betreuung

Ein Ehepaar in einem Beratungsgespräch
© Alexander Raths - Fotolia.com

FamGeSo

Beratung und Unterstützung

Arzt in Arztpraxis mit Patient. Gespräch und Beratung der Behandlung.
© Gina Sanders - Fotolia.com

FamGeSo

Gesundheit und Pflege

Team erarbeitet Ideen und klebt Zettel an ein Fenster
© contrastwerkstatt - stock.adobe.com

FamgeSo

Wohnen und Arbeiten

eine Mädchen-Fußballmannschaft steht kreisförmig um den Trainer herum
©Volodymyr Vasylkiv - Fotolia.com

FamGeSo

Freizeit, Kultur und Sport

Ein Aktenreiter mit der Beschriftung A-Z
© Alterfalter-Fotolia.com

FamGeSo

Angebote von A-Z

Ein Aktenreiter mit der Beschriftung A-Z
© Alterfalter-Fotolia.com

FamGeSo

Träger von A-Z

Folgende Suchmöglichkeiten stehen zur Verfügung

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Suchergebnisse für das Schlagwort 'Frühförderung'

Ambulante Erziehungshilfe Bockum-Hövel - Friedrich-Wilhelm-Stift gGmbH

Freiligrathstraße 3, 59075 Hamm
Fon: 02381 8764401
Fax: 02381 8764403

  • Ambulante Hilfen zur Erziehung
  • sozialpädagogische Familienhilfe
  • soziale Gruppenarbeit
  • Beistandschaft
  • betreutes Wohnen für Jugendliche und junge Erwachsene
  • Diagnostik
  • Psychomotorik Förderung 
  • Familienbildung, auch in verschiedenen Sprachen
  • Migrationsarbeit
  • niederschwellige Sprachkurse

Frau Kutz-Mückner , Herr Militzer

Friedrich-Wilhelm-Stift gGmbH

Dr.-Voßhage-Straße 6, 59065 Hamm
Fon: 02381 307120
Fax: 02381 3071299

Internet

Freiligrathstraße 3
59075 Hamm

EMD Frühförderstelle an der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin - EVK Hamm Klinik für Kinder- und Jugendmedizin

Werler Straße 110, 59063 Hamm
Fon: 02381 5891282
Fax: 02381 5891502

Internet

Heilpädagogische Frühförderung beinhaltet die ganzheitliche Entwicklungsbegleitung von Kindern im Alter von 0 bis 6 Jahren, die entwicklungsverzögert, durch eine Behinderung eingeschränkt, von einer Behinderung bedroht oder auch zu früh geboren sind.

Frau Renate Schmitz - Frau Julia Brandt

Klinik für Kinder- und Jugendmedizin Evangelisches Krankenhaus Hamm gGmbH

Werler Straße 110, 59063 Hamm
Fon: 02381 589-0
Fax: 02381 589-1299

Internet

Werler Straße 110
59063 Hamm

Familienhebamme

Heinrich-Reinköster-Straße 8, 59065 Hamm
Fon: 02381 17-6413
Fax: 02381 17-2983

Internet

Beratungs-und Hilfeangebot für Schwangere und Mütter in schwiergen Lebenslagen. Sprechzeiten nach telefonischer Vereinbarung.

Angela Wehr

Heinrich-Reinköster-Straße 8
59065 Hamm

Frühförderung für Kinder der Lebenshilfe Hamm e.V.

Grünstraße 124, 59063 Hamm
Fon: 02381 585182
Fax: 02381 585185

Internet

Förderung des Kindes:
  • Entwicklung der Sinne
  • Anregung von motorischen Fähigkeiten
  • Sprachanbahnung etc.  
                                                                                                                                            
  • Elternarbeit
  • Zusammenarbeit mit Kindergärten
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit anderen Fachkräften
                                                                                                                                                         Voraussetzung für Inanspruchnahme der Frühförderung:
  • Kinder, die behindert oder von Behinderung bedroht sind (§ 55 Abs. 2 Ziff.2 SGB IX)
  • im Alter von der Geburt bis zur Einschulung.
                                                                                                                                             Frühförderung findet 1x wöchentlich statt.
Sprechzeiten:
Mo - Fr08:00 - 12:00 Uhr

Frau Herrmann

Lebenshilfe Hamm e. V.

Gallberger Weg 2, 59063 Hamm
Fon: 02381 5850
Fax: 02381 585123

Internet

Grünstraße 124
59063 Hamm

Sozialmedizinische Nachsorge (nach dem Modell "Bunter Kreis")

Zeppelinstraße 63, 59229 Ahlen
Fon: 02382 7099-35
Fon: 02382 7099-0
Fax: 02382 7099-29

Internet

Begleitung von Familien mit einem zu früh geborenen, chronisch oder schwer erkranktem Säugling, Kind oder Jugendlichen bis zum 14. Lebensjahr (nach einem stationären Aufenthalt).

Birgit Gerwin

PariSozial gGmbH Warendorf

Zeppelinstraße 63, 59229 Ahlen
Fon: 02382 7099-0
Fax: 02382 709929

Internet

Zeppelinstraße 63
59229 Ahlen

Kontakt