Lärmsanierung an Bahnstrecken

Planunterlagen zur Infoveranstaltung am 30. Januar

Hamms Schienenstrecken erhalten schrittweise Lärmschutzwände. Die DB hat am 30. Januar über die Maßnahmen in Selmigerheide und Westtünnen informiert.

Im Rahmen des Lärmsanierungsprogramms der DB wird der Bahnknoten Hamm sukzessive mit Lärmschutz  versehen. Aufgrund der Größe des Stadtgebiets und zur Minimierung von Störungen des Betriebsablaufs  wurden fünf Bauabschnitte gebildet.

Am Donnerstag, 30.01.2020 hat die DB eine Bürgerinfoveranstaltung für den Bauabschnitt 3 durchgeführt (Selmigerheide, Westtünnen). Über 100 Bürgerinnen und Bürger haben sich im Technischen Rathaus eingefunden um zu erfahren wo die Lärmschutzwände gebaut werden.

Die Präsentation der DB und die Planunterlagen, die die Betroffenheit der Gebäude zeigen, sind im Downloadbereich verfügbar.

Für Rückfragen oder Anmerkungen können Sie sich unter der folgenden Mail Adresse direkt an die DB wenden: laermsanierung@deutschebahn.com

© Thorsten Hübner