Wir sind Zukunft - digitale Bildung in der Kita!

Am 21. und 22. Januar 2022 laden die Ev. Erwachsenenbildung Hamm und das Medienzentrum der Stadt Hamm zu einer Fachtagung „Digitale Bildung in der KITA 2022“ in das Pädagogische Zentrum Hamm ein. Digitale Erlebnisse, Forschergeist und kreatives Gestalten gemeinsam erleben und eigene praktische Erfahrungen sammeln, ist das Ziel dieser Tagung.

Neben fachlichem Input gibt es ein umfassendes praxisorientiertes Workshopangebot.

Von Freitag bis Samstag können aus dem Angebot drei Workshops ausgewählt und besucht werden.

Zur Einführung in die Tagung berichtet Frau Prof. Dr. Helen Knauf von der Fachhochschule Bielefeld in ihrem Input-Vortrag. Petra Raschke-Otto aus dem Medienzentrum Hamm wird am Samstag einen motivierenden Einstieg zur Medienarbeit in den Kitas geben.

Natürlich ist auch an den informellen Austausch untereinander gedacht – hierfür steht das MediaLab inklusive MedienCafe als Treffpunkt zur Verfügung!

Wir freuen uns auf ein Eintauchen in die Chancen und inspirierenden Möglichkeiten der digitalen Technologien für die Bildung und Entwicklung der Kinder in der KITA!

Alles auf einen Blick

Wann:     Freitag, 21. und Samstag, 22. Januar 2022

               Freitag ab 9.30 bis 17:00 Uhr
               Samstag ab 9:30 bis 13:30 Uhr

Wo:         Pädagogisches Zentrum, Stadthausstraße 3 · 59065 Hamm

Gebühr:  100.- € (inkl. Getränke und Verpflegung)

zur Anmeldung 

Corona-Regelung: Wir bitten um die Einhaltung der zum Tagungszeitpunkt geltenden Regelungen. Eine Information hierzu wird zeitnah vor dem Fachtag an alle Angemeldeten verschickt.

Eine Kooperationsveranstaltung der Erwachsenenbildung im Ev. Kirchenkreis Hamm & dem Medienzentrum Stadt Hamm

Flyer zum Download

Programm

Freitag, 21.01.2022

Ab 9.30 UhrAnkommen und Begrüßungskaffee
10.00 Uhr  

Offizielle Eröffnung der Tagung
Frau Dr. Britta Obszerninks, Dezernentin für Bildung, Familie, Jugend und Soziales
Frau Jutta Heinert, Geschäftsführung Tageseinrichtungen für Kinder Kirchenkreis Hamm

10.15 Uhr

Vortrag
Frau Prof. Dr. Helen Knauf, Fachhochschule Bielefeld, Fachbereich Sozialwesen, Schwerpunkt frühkindliche Bildung

11.15 UhrKaffee-Pause
11.30 UhrWorkshop-Schiene 1
13.30 UhrMittagspause mit Imbiss
14.30 UhrWorkshop-Schiene 2
16.30 UhrResümee des Tages und Aussicht
17.00 UhrEnde

Samstag, 22.01.2022

Ab 9.30 UhrAnkommen und Begrüßungskaffee
10.00 Uhr Wir gestalten Zukunft!
Sechs motivierende Thesen zur digitalen Bildung in der Kita
Petra Raschke-Otto, Medienzentrum Hamm
10.30 UhrWorkshop-Schiene 3
12.30 UhrKaffee-Pause herzhaft
12.45 Uhr„Wir sind Zukunft?!“
Expertinnenmeinungen: Perspektiven für die digitale Bildung in der Kita in Hamm und Umgebung
13.30 Uhr Tagungsende

Workshopthemen

Impulse, Ideen und Aktionen, wie man die Natur und Medien miteinander kombinieren kann, will dieser Workshop vermitteln. Dabei kann man Tablet, Smartphone & Co. nutzen und mit allen Sinnen die Natur entdecken und erforschen.

Lerne die App Photo Booth kennen, experimentiere mit Tablets und digitalen Mikroskopen und erforsche die Natur mit Medien. Erlebe Ideen und Beispiele für Familienangebote zum Thema Natur und Medien.

Workshopleitung: Melanie Naber und Lisa Kovac

Kita-Leitung und Naturpädagogin in der KITA Uphof /
Finalist des Deutschen KITA-Preises 2018

sergeevspb, AndSus, Adobestock.com

In diesem Workshop wird die analoge und die digitale Welt miteinander kombiniert. Das Tablet bietet viele Möglichkeiten, Kreativität und Fantasie auszuleben.

Tauche mit der GreenScreen-App in verschiedene Welten und eigene Kunstwerke ein.  Erfinde Deine eigene Geschichte und erwecke diese mit der Stop-Motion-App zum Leben.  Lerne einfache Umsetzungsmöglichkeiten kennen, um die Arbeit mit digitalen Medien in den Kitaalltag integrieren zu können.

Workshopleitung: Laura Meinke und Elisabeth Volling

Erzieherinnen in der KITA Uphof /
Finalist des Deutschen KITA-Preises 2018

Andrey Popov, AndSus, Adobestock.com

Im Workshop wird ein Einstieg in die medienpädagogische Arbeit am Beispiel der Audioarbeit aufgezeigt. Lerne dabei, in die Welt der Geräusche einzutauchen und selbst auf Geräusche-Jagd zu gehen. Mit Wahrnehmungsspielen wird das (Zu-)Hören gestärkt und auch ein Verständnis dafür entwickelt, welche Informationen, Stimmungen und Emotionen mit Stimmen, Geräuschen und Musik übermittelt und erzeugt werden können. Methodenbausteine, die zum genauen Hinhören anregen, fördern die Zuhör- und Konzentrationsfähigkeit, zentrale Voraussetzungen für Spracherwerb und Kommunikation.

Workshopleitung: Mia Guttormsson

Referentin bei Blickwechsel e.V.

Africa Studio, AndSus, Adobestock.com

Ziel dieses Workshops ist es, einen Überblick über die Möglichkeiten von ersten Programmiererfahrungen in der Kita zu erhalten. Nach einer Diskussion über die Bedeutung, die Chancen und Herausforderungen von Programmieren im Kindergartenalter, stellen wir einen Mix aus analogen und digitalen Projekten für die Kita vor. Beim Ausprobieren, Entdecken und Programmieren können auf spielerische Weise wichtige Zukunftskompetenzen trainiert werden! Dazu braucht es nicht immer auch Technik!

Lerne verschiedene Konzepte kennen und erste Praxiserfahrungen zu sammeln. Während des Entdeckens digitaler Werkzeuge, erfährst Du selbst, wie viel Spaß programmieren in der Kita machen kann.

Workshopleitung: Anne Kleinwechter

Leitung Training und Inhalte HABA Digitalwerkstatt Lippstadt & Hamm

Ivan Traimak, AndSus, Adobestock.com

Digitale Medien können gezielt zur Förderung von Sprache und Kommunikation eingesetzt werden. Lerne hierfür eine einfache Methode der Filmarbeit kennen, die besonders für die Arbeit mit Kita-Kindern und auch größeren Gruppen geeignet ist.

Die Auseinandersetzung mit einem speziellen Thema, wie beispielsweise „Ernährung“, oder alternativ die Präsentation der Einrichtung aus Sicht der Kinder kann in Form von kleinen Erklärvideos umgesetzt werden. Auch die Vertonung von Bilderbüchern oder die Realisation einer selbst erdachten Geschichte ist möglich. Lerne zum einen die App Adobe Spark Video kennen und zum anderen die Kinder dazu zu befähigen, ihre eigenen Themen darzustellen. Hierfür sind keinerlei Vorkenntnisse notwendig.

Workshopleitung: Selma Brand

Die Amsel - Medien und Pädagogik

Africa Studio, AndSus, Adobestock.com

Treffpunkt MediaLab im Medienzentrum

Als Ort der Kommunikation und Information ist das MediaLab-Café geöffnet. Hier kann man…

  • Informationen rund um digitale Bildung in der Kita finden: Welches technische Equipment ist sinnvoll? Wie kann ich mein Team begeistern und fortbilden? Wie kann eine Einbindung der Elternschaft bei diesem Thema gelingen?
  • hineinschnuppern in Projektergebnisse aus anderen Einrichtungen: Von der Greenscreen-Aktion „In der Weihnachtsbäckerei“ über selbst erstellte Trickfilme bis hin zu Hörspielen – in Hammer Kitas tut sich was.
  • … erfahren, welche Unterstützung das Medienzentrum bietet. Vom Verleih von Filmen und technischem Equipment über Beratung und Fortbildung ist vieles möglich.
  • Literatur und Broschüren zum Thema für eine weiterführende Auseinandersetzung mit dem Thema sichten.
  • abschalten und einen guten Kaffee genießen!