Finanzielle Förderung von Jugendarbeit

Jugendarbeit hat in unserer Stadt einen sehr wichtigen Stellenwert. Sie bietet jungen Menschen Entwicklungsmöglichkeiten und die Chance, sich für sich selbst und im Engagement für andere einzusetzen.

Mit dem ”Kinder- und Jugendförderplan 2018-2020” übernimmt die Stadt Hamm ihren Teil der Verantwortung, damit Träger der Freien Jugendhilfe und die für die einzelnen Jugendgruppen Verantwortlichen mit ihren Angeboten in dem genannten Sinne wirken können. Den Trägern soll im Rahmen der Möglichkeiten, die gegeben sind, Planungssicherheit für die Durchführung ihrer Maßnahmen gegeben werden.

Mit diesen Kapiteln soll ein Überblick über die Förderungsmöglichkeiten gegeben werden.

Überblick über die Förderungsmöglichkeiten

Kinder- und Jugendförderplan

Heft A - Allgemeiner Teil

Kinder- und Jugendförderplan

Heft B - Aktivierende Jugendpolitik

Kinder- und Jugendförderplan

Heft C-Medienkompetenz

Kinder- und Jugendförderplan

Heft D - Zuwanderung und Integration

Kinder- und Jugendförderplan

Heft E - Jugendkultur und Persönlichkeitsentwicklung

Kinder- und Jugenförderplan

Heft F - Spielräume

Kinder- und Jugenförderplan

Heft G - Jugendschutz

Kinder- und Jugenförderplan

Heft H - Jugendberufshilfe

Kinder- und Jugenförderplan

Heft I - Förderstrategien und Fördergrundsätze

Downloads

Dokumente zur Antragstellung

Downloads

Dokumente zur Abrechnung

Kontakt

Jugendamt

Herr Kötter

Caldenhofer Weg 159
59063 Hamm
Fon: 02381 17-6350
Fax: 02381 17-2895
E-Mail-Adresse

Jugendamt

Herr Klink

Caldenhofer Weg 159
59063 Hamm
Fon: 02381 17-6212
Fax: 02381 17-106212
E-Mail-Adresse