Kita Sonnenhaus

Die Städtische Kindertagesstätte Sonnenhaus liegt im Westen der Stadt Hamm mit einer direkten Angliederung an den Friederich-Ebert-Park.

In unserem großzügigen und lichtdurchfluteten, wie eine Sonne gebautem Haus, betreuen wir Kinder im Alter von 0,4 bis 6 Jahren in fünf Gruppen.

Damit Sie die Möglichkeit haben, unsere Einrichtung und uns kennen zu lernen, bieten wir gerne Termine zur Besichtigung des Sonnenhauses an:

Interessierte Eltern, Großeltern oder andere Betreuungspersonen haben hier die Möglichkeit, sich über die Räumlichkeiten der Einrichtung, über unsere pädagogischen Grundsätze und Ziele und über bestehende Angebote und Rituale umfassend zu informieren. Gern beantworten wir zu diesem Termin ausführlich Ihre Fragen! Ihre Anmeldung können Sie vorab online im Kitaportal  der Stadt Hamm vornehmen. Gerne unterstützen wie Sie auch vor Ort.

Neugierig geworden? Rufen Sie gerne an und vereinbaren Sie einen individuellen Termin mit uns.

Wir heißen Sie als Familie herzlich Willkommen!

Gut zu wissen

Holzbuchstaben bilden das Wort ''Kita''
© Oliver Boehmer - stock.adobe.com

Das Sonnenhaus ist montags bis donnerstags von 07.00 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet. Freitags betreuen wir Ihre Kinder von 07.00 bis 15.30 Uhr.

Bitte bringen Sie Ihr Kind bis 09.00 Uhr vormittags in unsere Einrichtung, denn danach beginnen unsere individuellen Betreuungsangebote.

Kinder sollen gesund aufwachsen - dazu gehört ein gutes und qualitativ hochwertiges Essen!

In unserer Frischkostküche bereiten zwei Köche/Köchinnen täglich, ausgewogene und abwechslungsreiche Mahlzeiten  zu.

Dabei orientieren wir uns an den DGE-Qualitätsstandards für die Verpflegung in Tageseinrichtungen und Optimix, entwickelt vom Forschungsinstitut für Kinderernährung in Dortmund. Neben den drei klassischen Mahlzeiten Frühstück, Mittagessen und Nachmittagssnack wird im Rahmen von Verpflegungsstandards auf die besondere Ernährungssituation eingegangen. Dazu gehören beispielsweise der Umgang mit Süßigkeiten oder Lebensmittelunverträglichkeiten. Praktische Hinweise zur Ernährungsbildung für Eltern und regelmäßige Informationsveranstaltungen runden das Konzept ab.

Die Städtische Kindertagesstätte Sonnenhaus hat sich in den letzten Jahren in verschiedenen Bereichen spezialisiert. Wir sind:

  • eine anerkannte Bewegungskita mit dem Pluspunkt Ernährung des Landessportbundes NRW
  • der gesundheitsbewussten Pädagogik in den Bereichen Ernährung, Bewegung und Entspannung verbunden
  • das Familienzentrum FIBS im Verbund mit der Ev. Kita Sinai bieten wohnortnahe und niedrigschwellige Unterstützung für Familien aus einer Hand
  • plusKITA - ein Landesprogramm für individuelle Familienförderung und Sprachbildung

Kinder brauchen klare Strukturen, Kontinuität und Verbindlichkeit, Achtsamkeit und Verlässlichkeit, um sich in der Gemeinschaft zu orientieren. Das Kind erlebt bei uns im Sonnenhaus einen Tagesablauf, der durch feste Zeiten strukturiert ist. Dies gibt Sicherheit und geht auf den Körperrhythmus des Kindes, seinen Bedürfnissen nach Nahrung, Anregung, Bewegung und Ruhe sowie Entspannung ein. Hier ist die Grundlage eine vertrauensvolle Bindung zu schaffen und eine zugewandte Haltung dem Kind gegenüber zu haben.

Tagesablauf für die 3 bis 6-jährigen Kinder im Elementarbereich:

07.00 - 09.00 Uhr:  Eintreffen der Kinder sowie gleitendes Frühstücksbuffet und Beginn des Freispiels

09.00 - 11.30 Uhr: Morgenkreis/Kinderplenum, Zeit für geplante pädagogische Bildungsarbeit, für Projekte, Kleingruppenarbeit, Fördereinheiten und freies Spiel im Außengelände

11.30 - 12.30 Uhr:   gemeinsames Mittagessen mit Tischspruch und intensiver Begleitung in Tisch- und Esskultur

12.30 - 14.30 Uhr:   ritualisierte Entspannungszeit, Schlafzeit und freies Spiel sowie geplantes Dialogisches Vorlesen.

14.30 - 15.00 Uhr:   gemeinsame Teezeit mit einer Zwischenmahlzeit

15.00 - 17.00 Uhr:   Spiel- und Sportangebote, freies Spiel auf dem Außengelände, Weiterführung von begonnenen Tätigkeiten des Vormittags in den Bildungsbereichen ; Abholphase für Eltern mit Übergabegesprächen

o d e r

14.00 - 16.00 Uhr:  Sportzeit einzelner Gruppen in der Turnhalle

Tagesablauf für die 0,4 bis 3-jährigen Kinder: 

07.00 - 09.00 Uhr: individuelle Begrüßung der Kinder und Eltern zur guten sensiblen Übergabe, Gleitendes Frühstück und Beginn des Freispiels mit Freispielbegleitung in Kleingruppen und Nebenräumen

09.00 - 09.30 Uhr: Mäusetreff - individuelles Wickeln

09.00 - 11.00 Uhr:  Mäusetreff und pädagogische Impulse

ab 10.45 Uhr: Wickelzeit und Essenszeit der jüngeren Kinder

ab 11.45 Uhr: begleitete Schlafzeit mit anschließender Wickelphase

15.00 - 17.00 Uhr: Spiel- und Sportangebote oder freies Spiel auf dem Außengelände, Weiterführung von begonnenen Tätigkeiten des Vormittags in den Bildungsbereichen, Abholphase für Eltern mit Übergabegesprächen

Unser Kitakompass führt mit allen wichtigen Terminen und Informationen durch das Kitajahr. In Form einer Halbjahresplanung erfahren Sie rechtzeitig von allen Aktionen und Veranstaltungen.

Sie begegnen im Sonnenhaus einem fachkompetenten Team, das vernetzt, gruppenübergreifend und ressourcenorientiert arbeitet, um sich der Bildungs-, Erziehungs- sowie Betreuungsaufgabe in diesem Haus zu stellen.

Den pädagogischen Alltag der Kinder gestalten:

  • Erzieher/innen
  • Kinderpfleger/innen
  • Hauswirtschaftskräfte
  • Köche

In diesen Berufsfeldern sind wir ferner als Ausbildungsstätte tätig und freuen uns als Team, den unterschiedlichsten Praktikanten/innen u. a. zur Berufsfindung zur Verfügung zu stehen.

Die Mitarbeiter/innen des Sonnenhauses nehmen vielfältig Fortbildungs- und Qualifizierungsmaßnahmen zur Weiterentwicklung der Bildungsarbeit und zur Umsetzung des Bildungsauftrags wahr.

Ein Miteinander aus sich ergänzenden Stärken und Ressourcen, ein Kooperieren und sich Zusammenfinden, in der Absicht, zielorientiert das Beste für die uns anvertrauten Kinder zu wollen, leitet uns in unserem pädagogischen Alltag. Unsere Zusammenarbeit fußt auf Achtsamkeit und Respekt unter dem Motto:

”Jeder steht für jeden ein und keiner lässt den Anderen allein.”

Der Förderverein ”Kindertagesstätte Sonnenhaus e. V.” wurde am 01.09.1994 von einer kleinen Gruppe von Eltern, Freunden und Pädagogen gegründet und erhielt im Juli 95 den Eintrag ins Vereinsregister beim Amtsgericht Hamm. Seit der Gründung wirken stetig ca. 35 Mitglieder aktiv in der Vereinsarbeit mit. Der Vorstand ist mit vielen Initiativen, Aktionen und Informationen stets bemüht, viele neue Mitglieder zu werben und hofft auf Unterstützer für die gute pädagogische Arbeit mit den Kindern.

Ehemalige und derzeitige Eltern, Mitarbeiter/innen der Einrichtung und Freunde des Sonnenhauses zeigen sich engagiert und bekunden mit ihren Mitgliedsbeiträgen und Spenden ein offenes Herz für die Arbeit des Vereins. Viele gewonnene Preisgelder des Sonnenhauses konnten die Kasse ebenso füllen. Der Vorstand des Fördervereins schätzt es sehr, viele Menschen ”im Rücken” zu haben, denen das Wohl der Kinder am Herzen liegt.

Großartige Projekte konnten bisher finanziell unterstützt werden, die sonst nur schwer zu realisieren gewesen wären.

Werden auch Sie Mitglied des Fördervereins ”Kindertagesstätte Sonnenhaus e. V.” oder unterstützen Sie uns mit einer Spende. Der jährliche Mitgliedsbeitrag beträgt 30,00 €; aber auch  Spenden sind willkommen und zudem noch steuerlich absetzbar.

Bankverbindung:

Förderverein Kita Sonnenhaus e.V.

Sparkasse Hamm  (IBAN: DE42 4105 0095 0001 1212 19)

Hier finden Sie uns

Kita Sonnenhaus

Frau Gütschow

Hugo-Bröcker-Str. 1
59067 Hamm
Fon: 02381 41576
Fax: 02381 497649
E-Mail-Adresse
Internet