Kirchen in Hamm

Die Hammer Kirchen sind vielfältig im Stadtbild präsent und verleihen der Stadt damit ein besonderes Flair.

So bekommt der Kunstliebhaber in Hamm die Chance, mehrere Kirchen in romanischem Stil zu besichtigen, sich an Deckengemälden aus dem 14. Jahrhundert zu erfreuen und den aus der frühen Gotik stammenden Chor der Pauluskirche zu bewundern - um nur einen Teil des fassettenreichen Angebots zu nennen.

Die dem heiligen Georg gewidmete Pauluskirche, die bereits im 13. Jahrhundert von Graf Adolf von der Mark auf dem Markplatz errichtet und nach ihrer verheerenden Zerstörung im Zweiten Weltkrieg erneut aufgebaut wurde, gilt noch heute als das Wahrzeichen der Lippestadt Hamm.

Mehr zum Thema

evangelische Kirche Berge
© Thorsten Hübner

Ev. Pfarrkirche Berge

Die evangelische Pfarrkirche in Hamm-Berge liegt auf dem Nordhang des Höhenzuges von Rhynern nach Bönen, der das Lippetal vom Hellweg trennt.

katholische Kapelle Sankt Anna
© Uli Weber

St. Annen-Kapelle

Der heute bestehende Neubau der St.-Annen-Kapelle an der Hessener Straße wurde 1728 errichtet und ist Teil der Gesamtanlage "Rotes Läppchen".

Pauluskirche
Quelle: Stadt Hamm

Pauluskirche

Die ev. Pauluskirche im Zentrum der Stadt Hamm ist das historische Wahrzeichen der Lippestadt.

Pfarrkirche St. Agnes
© Stadt Hamm

Pfarrkirche St. Agnes

Wie in vielen anderen mittelalterlichen Städten auch, hat auch in Hamm eine klösterliche Niederlassung das religiöse Leben geprägt.

Ev. Pfarrkirche Uentrop
© Katja Johannpeter, Stadt Hamm

Ev. Pfarrkirche Uentrop

Die Evangelische Kirche in Uentrop bildet seit dem 11. Jh. den Mittelpunkt eines Kirchspiels im heutigen östlichen Stadtbezirk Hamm-Uentrop.

Pfarrkirche St. Victor
Quelle: Stadt Hamm

Ev. Pfarrkirche St. Victor

Die am Herringer Markt gelegene Pfarrkirche St. Victor besitzt eine dreischiffige Halle mit geschlossenem Chor und einem offensichtlich älteren Westturm.

Katholische Pfarrkirche St. Antonius
© Katja Johannpeter, Stadt Hamm

Pfarrkirche St. Antonius

In landschaftlich eindrucksvoller Lage, in der Bauernschaft Geithe, befindet sich die Katholische Pfarrkirche St. Antonius - dem heiligen Antonius von Padua geweiht.

Pfarrkirche St. Regina
Quelle: Stadt Hamm

Pfarrkirche St. Regina

Die katholische Pfarrkirche St. Regina in Hamm Rhynern auf dem Höhenrücken zwischen Lippetal und Hellwegmulde gelegen, gilt als eine der interessantesten Kirchenbauten in der Stadt Hamm.

Evangelische Kirche St. Jacobus

Pfarrkirche St. Jacobus

Vergleichbar der St. Victor Kirche in Hamm-Herringen kann man auch der Kapelle und späteren Pfarrkirche in Pelkum ein hohes Alter zusprechen.

Ev. St. Pankratius Kirche
© Thorsten Hübner

St. Pankratius Kirche

Umgeben von dem ehemaligen Friedhof und einem Ensemble alter Fachwerkhäuser unterscheidet sich die äußerlich bescheidene Anlage kaum von mancher einfachen Dorfkirche in unserem Land.

evangelische Lutherkirche
© Lutz Rettig

Lutherkirche

Feierlich eingeweiht wurde die "kleine evangelische Kirche", die erst seit 1912 den Namen Martin Luthers trägt, 1739.