Mobilitätstag muss abgesagt werden

Aufgrund der aktuellen Entwicklung der Corona-Pandemie und der zu treffenden Schutzmaßnahmen muss der 2. Hammer Mobilitätstag am 29. März abgesagt werden. Damit entfällt ebenfalls die Grundlage für die Genehmigung des verkaufsoffenen Sonntags in der Innenstadt.

Klaus Ernst, Geschäftsführer Stadtmarketing Hamm GmbH, bedauert die Absage: „Ich bedanke mich bei allen Akteuren, die sich bisher in die Planungen so aktiv und engagiert eingebracht haben. Das bisher erarbeitete, vielfältige Programm rund um Oldtimer-Treff, E-Mobilität, Klimameile und Verkehrssicherheit, Autoausstellungen sowie den ‚Römertag‘ im Martin-Luther-Viertel werden wir möglicherweise in anderer Form in diesem Jahr nachholen können. Dass die Geschäfte aufgrund der wegfallenden Veranstaltung nicht öffnen können, bedaure ich sehr.“

Kontakt

Stadtmarketing Hamm GmbH

Herr Ernst

Werler Straße 3
59065 Hamm
Fon: 02381 17-3476
Fax: 02381 17-103476
E-Mail-Adresse
Internet