Wissen schafft Erfolg

Ihr Unternehmen sucht Impulse aus Forschung und Hochschule für innovative Projekte? Sie halten Ausschau nach Fachkräften von morgen? Dann hilft Ihnen das Projekt "Wissen schafft Erfolg: Entwicklung der mittelständisch geprägten Hochschulregion in Westfalen". 

Das Projekt “Wissen schafft Erfolg” der Wirtschaftsförderungen der Stadt Hamm und der Kreise Unna und Soest zielt darauf, die Innovationsfähigkeit der kleinen und mittleren Unternehmen in der Region zu stärken sowie qualifizierten Nachwuchskräften eine Karriere-Perspektive in der Region aufzuzeigen. Mit dem Ansatz, Wirtschaft und Wissenschaft miteinander zu vernetzen, sollen Synergien nutzbar gemacht und die mittelständisch geprägte Hochschulregion gestärkt werden.

Das durch Mittel der Europäischen Union und des Landes Nordrhein-Westfalen geförderte Projekt läuft bis in das Jahr 2022.

Regionale Innovationsförderung

Wenn das Wissen der Hochschulen im Projektgebiet auf die Praxis der kleinen und mittleren Unternehmen trifft, ist die Basis für die Entstehung innovativer Produkte und Dienstleistungen gelegt. „Wissen schafft Erfolg“ sorgt für enge Kontakte zwischen Hochschulen und Unternehmen. Mit der Vermittlung wertvoller Kontakte, spannenden Workshops und einer individuellen Fördermittelberatung hilft das Projekt kleinen und mittleren Unternehmen, das eigene Innovationspotenzial zu realisieren.

Kontakt:
Jörg Loges, Wirtschaftsförderung Hamm
Fon: 02381 9293-208,  joerg.loges@wf-hamm.de

Anja Schlaak, Wirtschaftsförderung Hamm
Fon: 02381 9293-207, anja.schlaak@wf-hamm.de

Bindungsstrategien

Der Erfolg eines Unternehmens hängt entscheidend von klugen Köpfen und gut ausgebildeten Fachkräften ab. Deshalb ist das Ziel von „Wissen schafft Erfolg“, Nachwuchskräften Berufs- und Lebensperspektiven in der Region zu eröffnen. Von dem so entstehenden Fachkräfteangebot profitieren alle Unternehmen in Hamm, den Kreisen Unna und Soest.  

Die Unternehmen selbst nehmen dabei natürlich eine Schlüsselposition ein. „Wissen schafft Erfolg“ hilft dabei, frühzeitig durch Unternehmensbesuche, Praktika, Seminar- oder Bachelorarbeiten mit Schülerinnen und Schülern und Studierenden, als potenzielle Fachkräfte von morgen, in Kontakt zu treten. Daneben wird Ihr Unternehmen dabei unterstützt, sich als attraktiver Arbeitgeber in der Region zu präsentieren.

Kontakt:
Jörg Loges, Wirtschaftsförderung Hamm
Fon: 02381 9293-208,  joerg.loges@wf-hamm.de

Anja Schlaak, Wirtschaftsförderung Hamm
Fon: 02381 9293-207, anja.schlaak@wf-hamm.de

Kontakt

Wirtschaftsförderungsgesellschaft Hamm mbH

Andreas Möllenhoff

Münsterstraße 5
59065 Hamm
Fon: 02381 9293-404
Fax: 02381 9293-222
E-Mail-Kontakt
Internet