Abfall ABC

Sie können sich alle Abfälle nach Anfangsbuchstaben anzeigen lassen oder im linken Bereich in der „Volltextsuche“ nach ganz bestimmten Abfällen suchen. Es können „exakte“ oder „ähnliche“ Begriffe angezeigt werden. Bei „ähnlichen“ Begriffen werden auch Erläuterungstexte durchsucht und ähnliche Wörter oder auch enthaltene Silben angezeigt, so dass hier teilweise sehr viele und verschiedenartige Abfallarten aufgelistet werden. Eine „exakte Suche“ grenzt diese genauer ein.

Unter „Oberbegriffe“ (Abfallgruppen) und „Entsorgungsmöglichkeiten“ werden Ihnen jeweils konkrete Vorschläge gemacht, zu denen Sie nähere Informationen erhalten.

Sie haben den gesuchten Begriff nicht gefunden oder möchten einen fehlenden Begriff hinzufügen lassen? Dann melden Sie sich gern telefonisch bei den Kolleg:innen der Service-Hotline unter 02381 / 17 - 8282 oder schreiben Sie eine E-Mail an ash@stadt.hamm.de.

Volltextsuche
Abfallarten nach Oberbegriffen

Entsorgungsmöglichkeit

Abfallarten von A-Z
XÄÜ


AbfallOberbegriffEntsorgungsmöglichkeit(en)

Abbeizmittel

Abbeizer enthalten umweltschädliche Lösemittel. Wenn diese bereits mit Farben und Lacken vermischt sind, können Sie diese eintrocknen lassen und über den Restmüll entsorgen, da Lösemittel dann nicht mehr enthalten sind. Kaufen Sie immer nur die benötigte Menge. Farben und Lacke lassen sich auch z. B. durch Sandstrahlgeräte oder Schleifgeräte entfernen.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Abbeizmittel Problemabfall Recyclinghof Umweltmobil

Abflussreiniger

Chemische Abflussreiniger sind umweltschädlich. Besser ist es, Abflüsse mit kleinen Sieben abzudecken, von denen Verunreinigungen oder Haare manuell entfernt werden können. Sollte es dennoch zu Verstopfungen kommen, helfen meistens eine Saugglocke (Pömpel) oder eine Rohrspirale umweltschonend. Auch Haushaltsmittel, wie Soda oder Natron und Essig, können verstopfte Abflüsse wieder frei machen.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Abflussreiniger Problemabfall Recyclinghof Umweltmobil

Aceton

Aceton ist feuergefährlich und in Verbindung mit Luft explosiv. Deshalb ist ein sorgsamer Umgang sehr wichtig! Behälter mit Aceton sollten stets gut verschlossen sein. Aceton wird in Kleinmengen oft als Lösungsmittel für Harze, Fette und Öle genutzt. Auch findet es in Nagellackentfernern und Plastikklebern Verwendung.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Aceton Problemabfall Recyclinghof Umweltmobil

Alleskleber

Ausgehärteter (Alles-)Kleber kann über den Restmüll entsorgt werden. Normalerweise ist ein Papierkleber oder ein lösemittelfreier Klebstoff im Haushalt ausreichend. Diese sind umweltschonend und können als Restmüll entsorgt werden.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Alleskleber Problemabfall Recyclinghof Umweltmobil

Ammoniak

Es handelt sich um ein giftiges, farbloses und wasserlösliches Gas. Der Geruch ist stark stechend. Es wird vor allem für die Produktion von Stickstoffdüngern und anderen Stickstoffverbindungen genutzt.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Ammoniak Problemabfall Recyclinghof Umweltmobil

Backofenreiniger

Backofenreiniger sind in der Regel mit dem Zeichen "feuergefährlich", "ätzend" oder "giftig" gekennzeichnet. Einfacher und umweltschonender ist die sofortige Backofenreinigung nach Benutzung, solange der Ofen noch warm ist. Rückstände lassen sich dann meist einfach mit Wasser, eventuell mit Geschirrspülmittel und einem Stahlwollschwämmchen entfernen.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Backofenreiniger Problemabfall Recyclinghof Umweltmobil

Beizmittel

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Beizmittel Problemabfall Recyclinghof Umweltmobil

Benzin oder Diesel

Die Abgabe ist nur aus privaten Haushalten in haushaltsüblichen Mengen möglich (bis max. 60 Liter). Der Kraftstoff muss in einem gut verschlossenen Behälter angeliefert werden. Es darf aus Sicherheitsgründen vor Ort nicht umgefüllt werden! Am Umweltmobil können nur kleine Mengen bis maximal 15 Liter abgegeben werden.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Benzin oder Diesel Problemabfall Recyclinghof Umweltmobil

Bleichmittel

Bleich- und Desinfektionsmittel enthalten Wasserstoffperoxid. Dieses ist eine leichte Säure. Sollten Sie nur Flecken entfernen wollen, ist als Alternative z. B. Gallseife zu empfehlen.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Bleichmittel Problemabfall Recyclinghof Umweltmobil

Blondiercreme

Blondiercreme besteht aus Wasserstoffperoxid und bewirkt eine Farbveränderung der Haare.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Blondiercreme Problemabfall Recyclinghof Umweltmobil

Bremsflüssigkeit

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Bremsflüssigkeit Problemabfall Recyclinghof Umweltmobil

Chemielaborkasten

Entfernen Sie vor Entsorgung der Chemikalien bitte die Verpackung.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Chemielaborkasten Problemabfall Recyclinghof Umweltmobil

Chemikalien

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Chemikalien Problemabfall Recyclinghof Umweltmobil

Chloroform

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Chloroform Problemabfall Recyclinghof Umweltmobil

Desinfektionsmittel

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Desinfektionsmittel Problemabfall Recyclinghof Umweltmobil

Diesel oder Benzin

Die Abgabe ist nur aus privaten Haushalten in haushaltsüblichen Mengen möglich (bis max. 60 Liter). Der Kraftstoff muss in einem gut verschlossenen Behälter angeliefert werden. Es darf aus Sicherheitsgründen vor Ort nicht umgefüllt werden! Am Umweltmobil können nur kleine Mengen bis maximal 15 Liter abgegeben werden.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Diesel oder Benzin Problemabfall Recyclinghof Umweltmobil

Dieselfilter

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Dieselfilter Problemabfall Recyclinghof Umweltmobil

Druckerpatrone

Viele Firmen und Hersteller bieten inzwischen eine Sammlung von gebrauchten Druckerpatronen an, da diese meist wieder neu befüllt werden und so sinnvoll wieder genutzt werden können.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Druckerpatrone Problemabfall Recyclinghof Umweltmobil

Entfärber

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Entfärber Problemabfall Recyclinghof Umweltmobil

Entfroster

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Entfroster Problemabfall Recyclinghof Umweltmobil

Entroster

Umweltfreundlicher ist das mechanische Entrosten mit Hilfe von Schleifmaschinen, Schleifpapier oder Sandstrahlgeräten.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Entroster Problemabfall Recyclinghof Umweltmobil

Entwicklerflüssigkeit

Um Bilder auf einem belichteten Film sichtbar zu machen, wird Entwicklerflüssigkeit genutzt. Sie setzt sich aus verschiedenen Chemikalien zusammen, unter anderem aus Säuren.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Entwicklerflüssigkeit Problemabfall Recyclinghof Umweltmobil

Farbverdünner

Häufig handelt es sich bei Farbverdünnern um schadstoffhaltige Lösemittel. Wasserbasierte Farben können umfreundlich mit Wasser verdünnt werden.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Farbverdünner Problemabfall Recyclinghof Umweltmobil

Fieberthermometer (mit Quecksilber)

Thermometer mit Quecksilber sind erkennbar an ihrer silbrig glänzenden Säule im Glasröhrchen. Da Quecksilber giftig ist, dürfen defekte Thermometer und auch die Flüssigkeit nicht in direkten Hautkontakt kommen. Diese bitte in z. B. einem geschlossenem Schraubglas anliefern. Eine gute Alternative sind Thermometer mit Alkohol. Diese sind an der roten oder blauen Säule im Glasröhrchen erkennbar.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Fieberthermometer (mit Quecksilber) Problemabfall Recyclinghof Umweltmobil

Fixierbad

Fixierbad wird bei der Entwicklung von Fotos verwendet.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Fixierbad Problemabfall Recyclinghof Umweltmobil

Fotochemikalien

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Fotochemikalien Problemabfall Recyclinghof Umweltmobil

Frostschutzmittel

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Frostschutzmittel Problemabfall Recyclinghof Umweltmobil

Fungizide

Es handelt sich um einen biologischen oder chemischen Wirkstoff, der Pilze und/oder seine Sporen am Wachstum hindert oder abtötet.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Fungizide Problemabfall Recyclinghof Umweltmobil

Gartenchemikalien

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Gartenchemikalien Problemabfall Recyclinghof Umweltmobil

Gift

Als giftig gekennzeichnete Produkte gehören zum Problemabfall und damit in die Schadstoffsammlung! Sie tragen in der Regel die Symbole "feuergefährlich", "giftig", "ätzend" o. ä. Bitte bewahren Sie Giftstoffe stets unerreichbar für Kinder und andere Lebewesen auf! Beachten Sie stets die Gebrauchsanweisung! Informieren Sie sich vor dem Erwerb, ob es schadstoffverminderte oder schadstofffreie Alternativen oder mechanische Fallen gibt!


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Gift Problemabfall Recyclinghof Umweltmobil

Silberputztuch

Ein Silberputztuch kann über den Restmüll entsorgt werden. Bei anderen Mitteln bitte auf die Hinweise auf der Verpackung achten.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Silberputztuch Problemabfall Recyclinghof Umweltmobil

Grundierung (Holzschutz)

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Grundierung (Holzschutz) Problemabfall Recyclinghof Umweltmobil

Haarfärbemittel

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Haarfärbemittel Problemabfall Recyclinghof Umweltmobil

Hohlraumkonservierer

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Hohlraumkonservierer Problemabfall Recyclinghof Umweltmobil

Holzschutzmittel

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Holzschutzmittel Problemabfall Recyclinghof Umweltmobil

Imprägniermittel

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Imprägniermittel Problemabfall Recyclinghof Umweltmobil

Isolier- und Bauschaum

Er gehört zum Problemabfall und kann am Recyclinghof oder am Umweltmobil abgegeben werden.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Isolier- und Bauschaum Problemabfall Recyclinghof Umweltmobil

Kaltreiniger

Kaltreiniger sind in der Regel Lösungsmittelgemische. Sie sind somit gesundheitsschädlich und können sogar in Verbindung mit Luft explosiv sein.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Kaltreiniger Problemabfall Recyclinghof Umweltmobil

Klebstoff (lösungsmittelhaltig)

Ausgehärteter Kleber kann über den Restmüll entsorgt werden. Normalerweise ist ein Papierkleber oder ein lösemittelfreier Klebstoff im Haushalt ausreichend. Diese sind umweltschonend und können als Restmüll entsorgt werden.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Klebstoff (lösungsmittelhaltig) Problemabfall Recyclinghof Umweltmobil

Kühlflüssigkeit

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Kühlflüssigkeit Problemabfall Recyclinghof Umweltmobil

Lauge

Bei Hautkontakt führen Laugen zu Verätzungen. Die Dämpfe mancher Laugen reizen stark die Atemwege. Sie sind oft enthalten in Abfluss- und Backofenreinigern, aber auch in Abbeizen und Bodenpflegemitteln.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Lauge Problemabfall Recyclinghof Umweltmobil

LED-Leuchtmittel

Entsorgungsmöglichkeit(en):
LED-Leuchtmittel Problemabfall Recyclinghof Umweltmobil

Leim

Ausgehärteter Kleber kann über den Restmüll entsorgt werden. Normalerweise ist ein Papierkleber oder ein lösemittelfreier Klebstoff im Haushalt ausreichend. Diese sind umweltschonend und können als Restmüll entsorgt werden.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Leim Problemabfall Recyclinghof Umweltmobil

Lösungsmittel

Zu den Lösungsmitteln zählen unter anderem Benzine, Benzol, Glycerin, Nitroverdünnung und Terpentinöl (-Ersatz). Sie sind entzündlich, meist giftig und stets wassergefährdend. Einige gelten als krebserregend und organschädigend. Überlegen Sie vor dem Erwerb immer, ob es nicht eine bessere Alternativ-Lösung gibt!


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Lösungsmittel Problemabfall Recyclinghof Umweltmobil

Montageschaum

Er gehört zum Problemabfall und kann am Recyclinghof oder am Umweltmobil abgegeben werden.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Montageschaum Problemabfall Recyclinghof Umweltmobil

Mottenschutzmittel (chemisch)

Mottenschutzmittel und Mottenkugeln haben in der Regel giftige Inhaltsstoffe. Sie sollten immer vor dem Zugriff von Kindern geschützt aufbewahrt werden! Alternativ können Sie sich vor Motten schützen, indem Sie mit Lavendel gefüllte Duftkissen oder auch Zedernholz verwenden.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Mottenschutzmittel (chemisch) Problemabfall Recyclinghof Umweltmobil

Nagellack (-entferner)

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Nagellack (-entferner) Problemabfall Recyclinghof Umweltmobil

Natronlauge

Bei Hautkontakt führen Laugen zu Verätzungen. Die Dämpfe mancher Laugen reizen stark die Atemwege. Sie sind oft enthalten in Abluss- und Backofenreinigern, aber auch in Abbeizen und Bodenpflegemitteln.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Natronlauge Problemabfall Recyclinghof Umweltmobil

Nitroverdünner

Nitroverdünner zählen zu den Lösungsmitteln, wie auch Benzine, Benzol, Glycerin und Terpentinöl (-Ersatz). Sie sind entzündlich, meist giftig und stets wassergefährdend. Einige gelten als krebserregend und organschädigend. Überlegen Sie vor dem Erwerb immer, ob es nicht eine bessere Alternativ-Lösung gibt!


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Nitroverdünner Problemabfall Recyclinghof Umweltmobil

Ölfilter

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Ölfilter Problemabfall Recyclinghof Umweltmobil

Paraffin

Paraffin (-Öl) wird als Wachsbestandteil in Produkten für die Möbel- und Schuhpflege genutzt, bei der Kerzenherstellung, zur Textilimprägnierung, oder auch bei der Herstellung von Salben. Paraffin wird aus Erdöl gewonnen.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Paraffin Problemabfall Recyclinghof Umweltmobil

Pestizide

Pestizide dienen der Schädlingsbekämpfung und sind giftig, teilweise auch brennbar. Schauen Sie bitte, ob es eine Alternative zum Pestizideinsatz gibt!


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Pestizide Problemabfall Recyclinghof Umweltmobil

Petroleum

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Petroleum Problemabfall Recyclinghof Umweltmobil

Pflanzenschutzmittel

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Pflanzenschutzmittel Problemabfall Recyclinghof Umweltmobil

Pilzbekämpfungsmittel

Es handelt sich um einen biologischen oder chemischen Wirkstoff, der Pilze und/oder seine Sporen am Wachstum hindert oder abtötet.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Pilzbekämpfungsmittel Problemabfall Recyclinghof Umweltmobil

Pinselreiniger

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Pinselreiniger Problemabfall Recyclinghof Umweltmobil

PU-Schaumdose

Er gehört zum Problemabfall und kann am Recyclinghof oder am Umweltmobil abgegeben werden.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
PU-Schaumdose Problemabfall Recyclinghof Umweltmobil

Quecksilber

Quecksilber ist stark giftig und kann bereits bei Raumtemperatur giftige Dämpfe freisetzen.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Quecksilber Problemabfall Recyclinghof Umweltmobil

Quecksilberthermometer

Thermometer mit Quecksilber sind erkennbar an ihrer silbrig glänzenden Säule im Glasröhrchen. Da Quecksilber giftig ist, dürfen defekte Thermometer und auch die Flüssigkeit nicht in direkten Hautkontakt kommen. Diese bitte in z. B. einem geschlossenem Schraubglas anliefern. Eine gute Alternative sind Thermometer mit Alkohol. Diese sind an der roten oder blauen Säule im Glasröhrchen erkennbar.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Quecksilberthermometer Problemabfall Recyclinghof Umweltmobil

Rattengift

Als giftig gekennzeichnete Produkte gehören zum Problemabfall und damit in die Schadstoffsammlung! Sie tragen in der Regel die Symbole "feuergefährlich", "giftig", "ätzend" o. ä. Bitte bewahren Sie Giftstoffe stets unerreichbar für Kinder und andere Lebewesen auf! Beachten Sie stets die Gebrauchsanweisung! Informieren Sie sich vor dem Erwerb, ob es schadstoffverminderte oder schadstofffreie Alternativen oder mechanische Fallen gibt!


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Rattengift Problemabfall Recyclinghof Umweltmobil

Rohrreiniger (chemisch)

Chemische Abflussreiniger sind umweltschädlich. Besser ist es, Abflüsse mit kleinen Sieben abzudecken, von denen Verunreinigungen oder Haare manuell entfernt werden können. Sollte es dennoch zu Verstopfungen kommen, helfen meistens eine Saugglocke (Pömpel) oder eine Rohrspirale umweltschonend. Auch Haushaltsmittel, wie Soda oder Natron und Essig, können verstopfte Abflüsse wieder frei machen.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Rohrreiniger (chemisch) Problemabfall Recyclinghof Umweltmobil

Rostschutzmittel

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Rostschutzmittel Problemabfall Recyclinghof Umweltmobil

Rostumwandler

Umweltfreundlicher ist das mechanische Entrosten mit Hilfe von Schleifmaschinen, Schleifpapier oder Sandstrahlgeräten.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Rostumwandler Problemabfall Recyclinghof Umweltmobil

Salmiak

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Salmiak Problemabfall Recyclinghof Umweltmobil

Säuren

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Säuren Problemabfall Recyclinghof Umweltmobil

Schädlingsbekämpfungs- mittel (chemisch)

Nutzen Sie möglichst chemiefreie Alternativen, wie zum Beispiel Leimringe und/oder Pheromonfallen, deren Reste können im Restmüll entsorgt werden können.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Schädlingsbekämpfungs- mittel (chemisch) Problemabfall Recyclinghof Umweltmobil

Sekundenkleber

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Sekundenkleber Problemabfall Recyclinghof Umweltmobil

Solarflüssigkeit

Sie ist zur Wärmeübertragung in Sonnenkollektoren enthalten und besteht hauptsächlich aus einem Gemisch von Wasser und Propylenglykol zum Frostschutz (ähnlich dem Frostschutz für Motoren in Fahrzeugen). Solarflüssigkeit kann am Recyclinghof bis zu einer Menge von 60 Litern abgegeben werden. Eine Abgabe am Umweltmobil ist nicht möglich.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Solarflüssigkeit Problemabfall Recyclinghof Umweltmobil

Spiritus

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Spiritus Problemabfall Recyclinghof Umweltmobil

Spraydose (mit Treibgas)

Nutzen Sie bitte möglichst treibgasfreie Sprays, Kugelroller oder andere Alternativen, die keine Schadstoffe enthalten und über den Restmüll entsorgt werden können.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Spraydose (mit Treibgas) Problemabfall Recyclinghof Umweltmobil

Terpentin / -ersatz

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Terpentin / -ersatz Problemabfall Recyclinghof Umweltmobil

Thermometer (mit Quecksilber)

Thermometer mit Quecksilber sind erkennbar an ihrer silbrig glänzenden Säule im Glasröhrchen. Da Quecksilber giftig ist, dürfen defekte Thermometer und auch die Flüssigkeit nicht in direkten Hautkontakt kommen. Diese bitte in z. B. einem geschlossenem Schraubglas anliefern. Eine gute Alternative sind Thermometer mit Alkohol. Diese sind an der roten oder blauen Säule im Glasröhrchen erkennbar.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Thermometer (mit Quecksilber) Problemabfall Recyclinghof Umweltmobil

Toner

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Toner Problemabfall Recyclinghof Umweltmobil

Unkrautvernichtungsmittel

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Unkrautvernichtungsmittel Problemabfall Recyclinghof Umweltmobil

Unterbodenschutz

Unterbodenschutz besteht größtenteils aus Bitumen und Kohlenwasserstoffen. Völlig ausgehärtete Unterbodenschutzreste dürfen über den Restmüll entsorgt werden.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Unterbodenschutz Problemabfall Recyclinghof Umweltmobil

Verdünner

Als Verdünner werden Benzine, Benzol, Glycerin, Nitroverdünnung und Terpentinöl (-Ersatz) bezeichnet. Sie sind entzündlich, meist giftig und stets wassergefährdend. Einige gelten als krebserregend und organschädigend. Überlegen Sie vor dem Erwerb immer, ob es nicht eine bessere Alternativ-Lösung gibt!


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Verdünner Problemabfall Recyclinghof Umweltmobil

Waschbenzin

Waschbenzin gehört zu Lösungsmitteln, wie auch Benzine, Benzol, Glycerin und Terpentinöl (-Ersatz). Es ist entzündlich, meist giftig und stets wassergefährdend. Überlegen Sie vor dem Erwerb immer, ob es nicht eine bessere Alternativ-Lösung gibt!


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Waschbenzin Problemabfall Recyclinghof Umweltmobil

Wasserstoffperoxid

Wasserstoffperoxid ist eine leichte Säure und wird als Bleich- und Desinfektionsmittel genutzt.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Wasserstoffperoxid Problemabfall Recyclinghof Umweltmobil

Zementfarbe (flüssig)

Diese Farben enthalten Zement. Sie sind pulverförmig und müssen vor dem Anstrich erst mit Wasser angemischt werden.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Zementfarbe (flüssig) Problemabfall Recyclinghof Umweltmobil

Silikatfarbe

Alle wasserbasierten Farben und Lacke ohne Kennzeichnung mit Gefahrensymbolen können fest verschlossen in Behältnissen im Restmüll entsorgt werden. Dassellbe gilt auch für eingetrocknete Farb- und Lackreste, in denen schadstoffhaltige Lösungsmittel nicht mehr enthalten sind, weil sie sich bereits verflüchtigt haben. Nur flüssige Farb- und Lackreste mit Gefahrensymbolen gehören zu den Problemabfällen. Vollständig entleerte Farbeimer können über die Wertstoffbehälter entsorgt werden.


Silikatfarbe Problemabfall Restmüll Recyclinghof Umweltmobil Recyclinghof Restmülltonne

Sprühlack

Alle wasserbasierten Farben und Lacke ohne Kennzeichnung mit Gefahrensymbolen können fest verschlossen in Behältnissen im Restmüll entsorgt werden. Dassellbe gilt auch für eingetrocknete Farb- und Lackreste, in denen schadstoffhaltige Lösungsmittel nicht mehr enthalten sind, weil sie sich bereits verflüchtigt haben. Nur flüssige Farb- und Lackreste mit Gefahrensymbolen gehören zu den Problemabfällen. Vollständig entleerte Farbeimer können über die Wertstoffbehälter entsorgt werden.


Sprühlack Problemabfall Restmüll Recyclinghof Umweltmobil Recyclinghof Restmülltonne

Wand- und Deckenfarbe

Alle wasserbasierten Farben und Lacke ohne Kennzeichnung mit Gefahrensymbolen können fest verschlossen in Behältnissen im Restmüll entsorgt werden. Dassellbe gilt auch für eingetrocknete Farb- und Lackreste, in denen schadstoffhaltige Lösungsmittel nicht mehr enthalten sind, weil sie sich bereits verflüchtigt haben. Nur flüssige Farb- und Lackreste mit Gefahrensymbolen gehören zu den Problemabfällen. Vollständig entleerte Farbeimer können über die Wertstoffbehälter entsorgt werden.


Wand- und Deckenfarbe

Wand- und Deckenfarbe

Akkumulatoren (Akkus) und Batterien

Alle, auch schadstofffreie Batterien und Akkus, müssen an allen Verkaufsstellen von Batterien und Akkus wieder zurückgenommen werden. Lithium-Batterien und -Akkus sollten immer aus Elektrogeräten entnommen und von anderen Batterien und Akkus getrennt gesammelt werden, da von ihnen eine Brandgefahr ausgeht!


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Recyclinghof (Fach)Handel
Akkumulatoren (Akkus) und Batterien Batterien und Akkus Recyclinghof (Fach)Handel

Alkali-Mangan-Batterien

Alle, auch schadstofffreie Batterien und Akkus, müssen an allen Verkaufsstellen von Batterien und Akkus wieder zurückgenommen werden. Lithium-Batterien und -Akkus sollten immer aus Elektrogeräten entnommen und von anderen Batterien und Akkus getrennt gesammelt werden, da von ihnen eine Brandgefahr ausgeht!


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Recyclinghof (Fach)Handel
Alkali-Mangan-Batterien Batterien und Akkus Recyclinghof (Fach)Handel

Autobatterie

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Recyclinghof (Fach)Handel
Autobatterie Batterien und Akkus Recyclinghof (Fach)Handel

Batterien

Alle, auch schadstofffreie Batterien und Akkus, müssen an allen Verkaufsstellen von Batterien und Akkus wieder zurückgenommen werden. Lithium-Batterien und -Akkus sollten immer aus Elektrogeräten entnommen und von anderen Batterien und Akkus getrennt gesammelt werden, da von ihnen eine Brandgefahr ausgeht!


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Recyclinghof (Fach)Handel
Batterien Batterien und Akkus Recyclinghof (Fach)Handel

Bleiakkumulator

Bei Bleiakkumulatoren handelt es sich in der Regel um Autobatterien.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Recyclinghof (Fach)Handel
Bleiakkumulator Batterien und Akkus Recyclinghof (Fach)Handel

Knopfzellen

Alle, auch schadstofffreie Batterien und Akkus, müssen an allen Verkaufsstellen von Batterien und Akkus wieder zurückgenommen werden. Lithium-Batterien und -Akkus sollten immer aus Elektrogeräten entnommen und von anderen Batterien und Akkus getrennt gesammelt werden, da von ihnen eine Brandgefahr ausgeht!


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Recyclinghof (Fach)Handel
Knopfzellen Batterien und Akkus Recyclinghof (Fach)Handel

Aktenordner

Diese bestehen i. d. R. aus einer Mischung aus Pappe, Kunststoff und Metallen und werden als Restmüll entsorgt.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Aktenordner Restmüll Recyclinghof Restmülltonne

Asche

Nur vollständig erkaltete Asche darf in die Restmülltonne eingefüllt werden, da sonst Brandgefahr besteht!


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Asche Restmüll Recyclinghof Restmülltonne

Audio- und Videokassette

Sie bestehen aus einer Kunststoffhülle und speziell beschichteten Bändern und gehören in den Restmüll. Für die Wertstofftonne sind sie nicht geeignet – auch weil sie sich in den Sortierbändern verfangen und einen Ausfall der Sortieranlage verursachen können.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Audio- und Videokassette Restmüll Recyclinghof Restmülltonne

Backpapier

Es ist in der Regel teflonbeschichtet und darf deshalb nicht über die Papiertonne entsorgt werden.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Backpapier Restmüll Recyclinghof Restmülltonne

Bienenwabe

Bitte verpacken Sie Bienenwaben unbedingt gut! Es besteht immer die Gefahr, dass sich noch Tiere in der Wabe befinden und diese aggressiv reagieren, wenn der Behälter geleert wird. Sowohl das Abfuhrpersonal oder auch vorbeigehende Bürger können dann eventuell gestochen werden.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Bienenwabe Restmüll Recyclinghof Restmülltonne

Binden

Binden, Tampons, Slipeinlagen und feuchtes Toilettenpapier können die Abflüsse verstopfen und bereiten Probleme in den Kläranlagen. Sie sollen daher nicht über die Toilette entsorgt werden, sondern über den Restmüll.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Binden Restmüll Recyclinghof Restmülltonne

Brikett

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Brikett Restmüll Recyclinghof Restmülltonne

Brille

Viele Optiker beteiligen sich an gemeinnützigen Sammelaktionen, über die Brillen an Bedürftige weitervermittelt werden. Erkundigen Sie sich bitte bei Ihrem Optiker.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Brille Restmüll Recyclinghof Restmülltonne

Buntstift

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Buntstift Restmüll Recyclinghof Restmülltonne

Bürste

Alte Haar- oder Toilettenbürsten gehören zum Restmüll.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Bürste Restmüll Recyclinghof Restmülltonne

Cassette (Audio-,Video-)

Sie bestehen aus einer Kunststoffhülle und speziell beschichteten Bändern und gehören in den Restmüll. Für die Wertstofftonne sind sie nicht geeignet – auch weil sie sich in den Sortierbändern verfangen und einen Ausfall der Sortieranlage verursachen können.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Cassette (Audio-,Video-) Restmüll Recyclinghof Restmülltonne

Damenbinde

Binden, Tampons, Slipeinlagen und feuchtes Toilettenpapier können die Abflüsse verstopfen und bereiten Probleme in den Kläranlagen. Sie sollen daher nicht über die Toilette entsorgt werden, sondern über den Restmüll.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Damenbinde Restmüll Recyclinghof Restmülltonne

Dia

Die Kunststoffrahmen ohne Bild können auch über die Wertstofftonne entsorgt werden. Sowohl Diafilme als auch Fotos gehören in den Restmüll.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Dia Restmüll Recyclinghof Restmülltonne

Düngemittelreste

Zur richtigen Entsorgung beachten Sie bitte unbedingt die Hinweise und Kennzeichnungen auf der Verpackung. Ohne Gefahrenhinweise auf der Verpackungen gehören Düngemittelreste zum Restmüll. Tipp: Setzen Sie Dünger bitte nur sparsam ein. Zu viel Dünger belastet sowohl das Grundwasser als auch das Oberflächenwasser. Sinnvoller ist eine gute Mischkultur und die Verwendung von Kompost.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Düngemittelreste Restmüll Recyclinghof Restmülltonne

Einmalhandschuh

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Einmalhandschuh Restmüll Recyclinghof Restmülltonne

Farbband/-Cassette

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Farbband/-Cassette Restmüll Recyclinghof Restmülltonne

Farbe (ausgehärtet)

Sobald Farben oder auch Lacke ausgehärtet sind, sind die schädlichen Lösungsmittel verflüchtigt. Sie gehören dann nicht mehr zu den Problemabfällen, sondern sind über den Restmüll zu entsorgen. Restentleerte Behälter werden über die Wertstofftonne entsorgt.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Farbe (ausgehärtet) Restmüll Recyclinghof Restmülltonne

Feinstrumpfhose

Feinstrumpfhosen werden auch als Nylonstrümpfe bezeichnet. Sie bestehen aus Polyamid (üblicher Handelsname: Nylon, Perlon) oder anderen Mikrofasern.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Feinstrumpfhose Restmüll Recyclinghof Restmülltonne

Feuchttücher

Binden, Tampons, Slipeinlagen und feuchtes Toilettenpapier können die Abflüsse verstopfen und bereiten Probleme in den Kläranlagen. Sie sollen daher nicht über die Toilette entsorgt werden, sondern über den Restmüll.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Feuchttücher Restmüll Recyclinghof Restmülltonne

Fieberthermometer (mit Alkohol)

Thermometer mit Alkohol sind an ihrer roten oder blauen Säule im Glasröhrchen erkennbar und ungiftig.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Fieberthermometer (mit Alkohol) Restmüll Recyclinghof Restmülltonne

Filmrolle

Fotos und Filme werden über den Restmüll entsorgt, da sie aufgrund ihrer Beschichtung nicht für die Papierverwertung geeignet sind.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Filmrolle Restmüll Recyclinghof Restmülltonne

Filter von der Dunstabzugshaube

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Filter von der Dunstabzugshaube Restmüll Recyclinghof Restmülltonne

Filzstift

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Filzstift Restmüll Recyclinghof Restmülltonne

Flohhalsband

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Flohhalsband Restmüll Recyclinghof Restmülltonne

Folie zur Abdeckung, z. B. Malerfolie

Abdeckfolien sind in der Regel mit anderen Stoffen verschmutzt und müssen im Restmüll entsorgt werden.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Folie zur Abdeckung, z. B. Malerfolie Restmüll Recyclinghof Restmülltonne

Fotos / Fotopapier

Fotos und Filme werden über den Restmüll entsorgt, da sie aufgrund ihrer Beschichtung nicht für die Papierverwertung geeignet sind.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Fotos / Fotopapier Restmüll Recyclinghof Restmülltonne

Frittierfett, -öl

Frittierfette und -öle sollten vor der Entsorgung immer erkaltet sein. Flüssige Fette können zur Entsorgung in gut verschließbare Behälter gefüllt werden, z. B. in die ursprüngliche Verpackung. Sie können dann problemlos über den Restmüll entsorgt werden.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Frittierfett, -öl Restmüll Recyclinghof Restmülltonne

Gartenschlauch

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Gartenschlauch Restmüll Recyclinghof Restmülltonne

Geschenkpapier (beschichtet)

Tipp: Verwenden Sie z. B. Stoffe oder buntes Altpapier, um Geschenke kreativ zu verpacken.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Geschenkpapier (beschichtet) Restmüll Recyclinghof Restmülltonne

Glühlampe (nicht LED oder Energiesparlampe)

Glühlampen enthalten ebenso wie Halogenlampen keine schädlichen Stoffe, die eine Entsorgung als Problemabfall bzw. Elektro-Altgeräte erforderlich machen. Sie können daher im Restmüll entsorgt werden.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Glühlampe (nicht LED oder Energiesparlampe) Restmüll Recyclinghof Restmülltonne

Gummi (von Luftballons, Kondomen, Dichtungen, Handschuhen, Gummiringe, Haargummis usw. )

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Gummi (von Luftballons, Kondomen, Dichtungen, Handschuhen, Gummiringe, Haargummis usw. ) Restmüll Recyclinghof Restmülltonne

Halogenlampe

Halogenlampen enthalten ebenso wie Glühlampen keine schädlichen Stoffe, die eine Entsorgung als Problemabfall bzw. Elektro-Altgeräte erforderlich machen. Sie können daher im Restmüll entsorgt werden.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Halogenlampe Restmüll Recyclinghof Restmülltonne

Handschuh (Latex, Leder)

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Handschuh (Latex, Leder) Restmüll Recyclinghof Restmülltonne

Handtasche

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Handtasche Restmüll Recyclinghof Restmülltonne

Holzkohle

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Holzkohle Restmüll Recyclinghof Restmülltonne

Hundekot

Die Hinterlassenschaften von Hunden beim Spaziergehen können in einem Hundekotbeutel aufgenommen und in diesem im Restmüll entsorgt werden. Hundekot und andere tierische Fäkalien gehören nicht in die Biotonne!


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Hundekot Restmüll Recyclinghof Restmülltonne

Hygieneartikel, Hygienepapier

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Hygieneartikel, Hygienepapier Restmüll Recyclinghof Restmülltonne

Inline-Skates

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Inline-Skates Restmüll Recyclinghof Restmülltonne

Jute-Tasche, -Dämmmaterial

Jute ist eine Naturfaser und wird häufig zur Herstellung von Taschen und Säcken genutzt. Jute wird inzwischen auch als Dämmstoff genutzt.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Jute-Tasche, -Dämmmaterial Restmüll Recyclinghof Restmülltonne

Kamm

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Kamm Restmüll Recyclinghof Restmülltonne

Kassette (Musik- / Video-)

Sie bestehen aus einer Kunststoffhülle und speziell beschichteten Bändern und gehören in den Restmüll. Für die Wertstofftonne sind sie nicht geeignet – auch weil sie sich in den Sortierbändern verfangen und einen Ausfall der Sortieranlage verursachen können.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Kassette (Musik- / Video-) Restmüll Recyclinghof Restmülltonne

Kaugummi

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Kaugummi Restmüll Recyclinghof Restmülltonne

Kehrricht

Kehrricht besteht immer aus vielen unterschiedlichen Stoffen. Er enthält neben Staub und Sand auch zum Teil Schadstoffe, wie z. B. Tierkotreste oder auch Brems- und Reifenabrieb.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Kehrricht Restmüll Recyclinghof Restmülltonne

Kerzenrest

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Kerzenrest Restmüll Recyclinghof Restmülltonne

KFZ-Luftfilter

Entsorgungsmöglichkeit(en):
KFZ-Luftfilter Restmüll Recyclinghof Restmülltonne

Kleiderbügel (Holz)

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Kleiderbügel (Holz) Restmüll Recyclinghof Restmülltonne

Kohlepapier

Entgegen seinem Namen besteht Kohlepapier hauptsächlich aus einer beschichteten Kunststofffolie und gehört damit zum Restmüll und nicht in die Papiertonne.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Kohlepapier Restmüll Recyclinghof Restmülltonne

Kondom

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Kondom Restmüll Recyclinghof Restmülltonne

Körperpflegemittel

Reste von Shampoo, Duschgel, Cremes und weiteren Kosmetika zählen zum Restmüll.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Körperpflegemittel Restmüll Recyclinghof Restmülltonne

Küchenrolle/-krepp

Küchenkrepp besteht nicht nur aus Papier. Die bei der Herstellung beigefügten Zusatzstoffe verhindern eine Entsorgung über die Papiertonne. Weiterhin wird Küchenkrepp oft zur Reinigung von Gegenständen genutzt (z. B. Aufsaugen von Flüssigkeiten wie Ölen, Essensresten etc.) und sind dadurch verschmutzt. Besser kann in vielen Fällen ein Spültuch verwendet werden, welches gewaschen werden kann.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Küchenrolle/-krepp Restmüll Recyclinghof Restmülltonne

Kugelschreiber

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Kugelschreiber Restmüll Recyclinghof Restmülltonne

Kühlpack, Kühlpad

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Kühlpack, Kühlpad Restmüll Recyclinghof Restmülltonne

Kunstdünger

Zur richtigen Entsorgung beachten Sie bitte unbedingt die Hinweise und Kennzeichnungen auf der Verpackung. Ohne Gefahrenhinweise auf der Verpackungen gehören Düngemittelreste zum Restmüll. Tipp: Setzen Sie Dünger bitte nur sparsam ein. Zu viel Dünger belastet sowohl das Grundwasser als auch das Oberflächenwasser. Sinnvoller ist eine gute Mischkultur und die Verwendung von Kompost.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Kunstdünger Restmüll Recyclinghof Restmülltonne

Lacktischdecke

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Lacktischdecke Restmüll Recyclinghof Restmülltonne

Lametta

Das frühere Lametta bestand aus sogenanntem Stanniol, einer Zusammensetzung aus Zinn und Blei. Heute wird Lametta meist aus metallisiertem Kunststoff verwendet. Lametta kann mehrfach verwendet werden. Vor der Abholung der Weihnachtsbäume muss alles Lametta und auch weiterer Weihnachtsschmuck vom Baum entfernt werden, sonst ist keine Mitnahme des Baumes möglich.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Lametta Restmüll Recyclinghof Restmülltonne

Luftballon

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Luftballon Restmüll Recyclinghof Restmülltonne

Luftmatratze

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Luftmatratze Restmüll Recyclinghof Restmülltonne

Luftpolsterumschlag

Luftpolsterumschläge sollten im besten Fall nach Materialien getrennt entsorgt werden. Das Papier kann dann über die Altpapiertonne entsorgt werden und die Luftpolsterfolie über die Wertstofftonne.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Luftpolsterumschlag Restmüll Recyclinghof Restmülltonne

Malstift (lösemittelfrei)

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Malstift (lösemittelfrei) Restmüll Recyclinghof Restmülltonne

Motorradhelm

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Motorradhelm Restmüll Recyclinghof Restmülltonne

Musikkassetten

Sie bestehen aus einer Kunststoffhülle und speziell beschichteten Bändern und gehören in den Restmüll. Für die Wertstofftonne sind sie nicht geeignet – auch weil sie sich in den Sortierbändern verfangen und einen Ausfall der Sortieranlage verursachen können.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Musikkassetten Restmüll Recyclinghof Restmülltonne

Naturschwamm

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Naturschwamm Restmüll Recyclinghof Restmülltonne

Nylonstrümpfe

Feinstrumpfhosen werden auch als Nylonstrümpfe bezeichnet. Sie bestehen aus Polyamid (üblicher Handelsname: Nylon, Perlon) oder anderen Mikrofasern.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Nylonstrümpfe Restmüll Recyclinghof Restmülltonne

Papierhandtuch / -taschentuch

Papierhandtücher bestehen nicht nur aus Papier. Die bei der Herstellung beigefügten Zusatzstoffe verhindern eine Entsorgung über die Papiertonne. Weiterhin werden Papierhandtücher oft zur Reinigung von Gegenständen genutzt (z. B. Aufsaugen von Flüssigkeiten wie Ölen, Essensresten etc.) und sind dadurch verschmutzt.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Papierhandtuch / -taschentuch Restmüll Recyclinghof Restmülltonne

Pappteller

Pappteller sind i. d. R. beschichtet bzw. wasserabweisend und verunreinigt und gehören dann zum Restmüll.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Pappteller Restmüll Recyclinghof Restmülltonne

Pergamentpapier

Aufgrund seiner Beschichtung darf Pergamentpapier nicht in die Altpapiertonne gegeben werden.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Pergamentpapier Restmüll Recyclinghof Restmülltonne

Pflaster

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Pflaster Restmüll Recyclinghof Restmülltonne

Pinsel

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Pinsel Restmüll Recyclinghof Restmülltonne

Putzlappen

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Putzlappen Restmüll Recyclinghof Restmülltonne

Rasierklinge

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Rasierklinge Restmüll Recyclinghof Restmülltonne

Regenschirm

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Regenschirm Restmüll Recyclinghof Restmülltonne

Sägespäne

Sägespäne müssen aufgrund der Staubentwicklung bei der Anlieferung in Säcken verpackt sein.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Sägespäne Restmüll Recyclinghof Restmülltonne

Schallplatte

Sowohl Schallplatten aus Schellack als auch aus Polyvinylchlorid können über die Restmülltonne entsorgt werden. Es gibt aber auch viele Sammler für Schallplatten.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Schallplatte Restmüll Recyclinghof Restmülltonne

Schmieröl und -fett

Wenn diese nicht als gefährlich mit einem entsprechenden Gefahrensympbol gekennzeichnet sind, können sie über den Restmüll entsorgt werden. Motor- bzw. Altöl gehört nicht zu dieser Kategorie.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Schmieröl und -fett Restmüll Recyclinghof Restmülltonne

Servietten

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Servietten Restmüll Recyclinghof Restmülltonne

Silofolie aus der Landwirtschaft

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Silofolie aus der Landwirtschaft Restmüll Recyclinghof Restmülltonne

Slipeinlage

Binden, Tampons, Slipeinlagen und feuchtes Toilettenpapier können die Abflüsse verstopfen und bereiten Probleme in den Kläranlagen. Sie sollen daher nicht über die Toilette entsorgt werden, sondern über den Restmüll.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Slipeinlage Restmüll Recyclinghof Restmülltonne

Speisefett, -öl

Frittierfette und -öle sollten vor der Entsorgung immer erkaltet sein. Flüssige Fette können zur Entsorgung in gut verschließbare Behälter gefüllt werden, z. B. in die ursprüngliche Verpackung. Sie können dann problemlos über den Restmüll entsorgt werden.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Speisefett, -öl Restmüll Recyclinghof Restmülltonne

Spritze (Einweg)

Geben Sie Spritzen vor Entsorgung in der Resmülltonne in ein bruchfestes, durchstichsicheres Behältnis! Achten Sie bitte darauf, dass Unbefugte, z. B. Kinder, sich nicht verletzen können. Infektiöse Spritzen und Abfälle dürfen nicht über den Restmüll entsorgt werden!


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Spritze (Einweg) Restmüll Recyclinghof Restmülltonne

Staubsaugerbeutel

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Staubsaugerbeutel Restmüll Recyclinghof Restmülltonne

Stoff- und Wollreste

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Stoff- und Wollreste Restmüll Recyclinghof Restmülltonne

Stroh

Bei Stroh, welches von landwirtschaftlichen Flächen stammt, handelt es sich nicht um "biologisch abbaubaren Garten- und Parkabfall", weswegen es nicht als "Grünabfall" eingestuft werden kann. Kleinmengen aus privaten Haushalten, z. B. als Kleintierstreu, dürfen über den Restmüll oder die Biotonne entsorgt werden, wenn Tierkotreste nicht enthalten sind. Unbenutztes, sauberes Stroh dient im Garten beim Untergraben der Auflockerung eines schweren Bodens (Lehm).Im Winter können empfindliche Pflanzen durch Abdeckung mit Stroh vor niedrigen Temperaturen und Frost geschützt werden.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Stroh Restmüll Recyclinghof Restmülltonne

Strumpfhose

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Strumpfhose Restmüll Recyclinghof Restmülltonne

Tabak

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Tabak Restmüll Recyclinghof Restmülltonne

Tampon

Binden, Tampons, Slipeinlagen und feuchtes Toilettenpapier können die Abflüsse verstopfen und bereiten Probleme in den Kläranlagen. Sie sollen daher nicht über die Toilette entsorgt werden, sondern über den Restmüll.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Tampon Restmüll Recyclinghof Restmülltonne

Tapetenkleister

Reste von bereits angerührtem Tapetenkleister bitte austrocknen lassen oder in verschließbare Gefäße füllen.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Tapetenkleister Restmüll Recyclinghof Restmülltonne

Tapeten, -reste

Tapeten sind im Restmüll unterzubringen und gehören daher nicht zum Sperrmüll - auch dann nicht, wenn größere Mengen anfallen, die nicht im Behälter untergebracht werden können. Ggf. kann der "Müllsack Stadt Hamm" als Beistellsack zur Restmülltonne verwendet werden.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Tapeten, -reste Restmüll Recyclinghof Restmülltonne

Taschentuch (Papier-)

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Taschentuch (Papier-) Restmüll Recyclinghof Restmülltonne

Telefonkarte

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Telefonkarte Restmüll Recyclinghof Restmülltonne

Thermometer (mit Alkohol)

Thermometer mit Alkohol sind an ihrer roten oder blauen Säule im Glasröhrchen erkennbar und ungiftig.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Thermometer (mit Alkohol) Restmüll Recyclinghof Restmülltonne

Thermoskanne

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Thermoskanne Restmüll Recyclinghof Restmülltonne

Tierstreu, - exkremente

Streu von Tieren und vor allem deren Exkremente gehören weder zu Grün- noch Bioabfällen und dürfen auch nicht in die Biotonne gegeben werden. Haushaltsübliche Mengen können über die Restmülltonne entsorgt werden.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Tierstreu, - exkremente Restmüll Recyclinghof Restmülltonne

Verbandsmaterial

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Verbandsmaterial Restmüll Recyclinghof Restmülltonne

Videokassette

Musik- und Videokassetten bestehen aus einer Kunststoffhülle und speziell beschichteten Bändern. Sie gehören in den Restmüll. Für die Wertstofftonne sind sie nicht geeignet – auch weil sie sich in den Sortierbändern verfangen und einen Ausfall der Sortieranlage verursachen können.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Videokassette Restmüll Recyclinghof Restmülltonne

Vogelmist (-sand)

Streu von Tieren und vor allem deren Exkremente gehören weder zu Grün- noch Bioabfällen und dürfen auch nicht in die Biotonne gegeben werden. Haushaltsübliche Mengen können über die Restmülltonne entsorgt werden.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Vogelmist (-sand) Restmüll Recyclinghof Restmülltonne

Wärmflasche

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Wärmflasche Restmüll Recyclinghof Restmülltonne

Waschmittelreste

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Waschmittelreste Restmüll Recyclinghof Restmülltonne

Watte/-stäbchen

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Watte/-stäbchen Restmüll Recyclinghof Restmülltonne

Windel

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Windel Restmüll Recyclinghof Restmülltonne

Zahnbürste

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Zahnbürste Restmüll Recyclinghof Restmülltonne

Zigarettenkippe

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Zigarettenkippe Restmüll Recyclinghof Restmülltonne

Steingut (-flasche)

Eine Steingutflasche kann weder über die Glascontainer noch die Wertstofftonne entsorgt werden, da diese hier nicht aussortiert und verwertet werden können. Es handelt sich hierbei um Bauschutt, wobei kleine Mengen auch über die Restmülltonne entsorgt werden können.


Steingut (-flasche) Restmüll Boden Recyclinghof Restmülltonne Recyclinghof Boden- und Baustoff-Aufbereitung Hamm

Tierkadaver

Einzelne Kleinsttiere dürfen unter Beachtung des Tierkörperbeseitigungsgesetzes im Restmüll entsorgt werden. Inzwischen gibt es auch Tierfriedhöfe. Auch Schlachtabfälle, auch aus privaten Haushalten, sind laut Abfallsatzung der Stadt Hamm von der Entsorgung ausgeschlossen.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Recyclinghof Restmülltonne zugelassene Tierkörperbeseitigungsanlagen
Icon Info Blau Restmüll, Tierkörperbeseitigung
Tierkadaver Restmüll Tierkörperbeseitigung Recyclinghof Restmülltonne zugelassene Tierkörperbeseitigungsanlagen

Spiegel

Kleine Spiegel können über den Restmüll entsorgt werden, große als Sperrmüll nur dann, wenn das Glas unbeschädigt ist oder vollständig entfernt wurde.


Spiegel Restmüll Sperrmüll Recyclinghof Restmülltonne Recyclinghof Sperrmüllabholung Abfall-Sammelstelle Zentralhallen

Zelt

Wenn ein Zelt von der Größe her nicht im Restmüllbehälter untergebracht werden kann, kann es als Sperrmüll entsorgt werden.


Zelt Restmüll Sperrmüll Recyclinghof Restmülltonne Recyclinghof Sperrmüllabholung Abfall-Sammelstelle Zentralhallen

Altglas

Flaschen und Gläser können nach Farben getrennt in den öffentlichen Glascontainern entsorgt werden. Flachglas, Spiegel, optische und feuerfeste Gläser sowie Glasbausteine, Porzellan und Keramik dürfen dort nicht eingefüllt werden, sondern können in kleinen Mengen in die Restmülltonne gegeben oder bei größeren Mengen als Bauschutt zum Recyclinghof gebracht werden.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Altglas Altglas Recyclinghof Altglascontainer

Einwegflasche (Glas)

Flaschen und Gläser können nach Farben getrennt in den öffentlichen Glascontainern entsorgt werden. Flachglas, Spiegel, optische und feuerfeste Gläser sowie Glasbausteine, Porzellan und Keramik dürfen dort nicht eingefüllt werden, sondern können in kleinen Mengen in die Restmülltonne gegeben oder bei größeren Mengen als Bauschutt zum Recyclinghof gebracht werden.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Einwegflasche (Glas) Altglas Recyclinghof Altglascontainer

Glas (Hohlglas, Glasflaschen)

Flaschen und Gläser können nach Farben getrennt in den öffentlichen Glascontainern entsorgt werden. Flachglas, Spiegel, optische und feuerfeste Gläser sowie Glasbausteine, Porzellan und Keramik dürfen dort nicht eingefüllt werden, sondern können in kleinen Mengen in die Restmülltonne gegeben oder bei größeren Mengen als Bauschutt zum Recyclinghof gebracht werden.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Glas (Hohlglas, Glasflaschen) Altglas Recyclinghof Altglascontainer

Altkleider

Altkleider und gut erhaltene Schuhe (bitte paarweise), Decken oder Betten können in Altkleidercontainern gesammelt werden. Der ASH kooperiert bei der Altkleidersammlung mit karitativen Organisationen, die die Kleidung oder Erlöse daraus für soziale und humanitäre Zwecke verwenden. Diese Altkleidercontainer sind entsprechend gekennzeichnet. Gebrauchte Kleidung kann auch noch sinnvoll genutzt werden. Sie kann als Second hand weitergetragen werden, wenn sie gut erhalten ist und gereinigt wird oder man kann aus ihnen "neue" Textilien herstellen.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Altkleider Altkleider Recyclinghof Altkleidercontainer

Gardine

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Gardine Altkleider Recyclinghof Altkleidercontainer

Kleidung

Altkleider und gut erhaltene Schuhe (bitte paarweise), Decken oder Betten können in Altkleidercontainern gesammelt werden. Der ASH kooperiert bei der Altkleidersammlung mit karitativen Organisationen, die die Kleidung oder Erlöse daraus für soziale und humanitäre Zwecke verwenden. Diese Altkleidercontainer sind entsprechend gekennzeichnet. Gebrauchte Kleidung kann auch noch sinnvoll genutzt werden. Sie kann als Second hand weitergetragen werden, wenn sie gut erhalten ist und gereinigt wird oder man kann aus ihnen "neue" Textilien herstellen.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Kleidung Altkleider Recyclinghof Altkleidercontainer

Lederkleidung, -textilien

Altkleider und gut erhaltene Schuhe (bitte paarweise), Decken oder Betten können in Altkleidercontainern gesammelt werden. Der ASH kooperiert bei der Altkleidersammlung mit karitativen Organisationen, die die Kleidung oder Erlöse daraus für soziale und humanitäre Zwecke verwenden. Diese Altkleidercontainer sind entsprechend gekennzeichnet. Gebrauchte Kleidung kann auch noch sinnvoll genutzt werden. Sie kann als Second hand weitergetragen werden, wenn sie gut erhalten ist und gereinigt wird oder man kann aus ihnen "neue" Textilien herstellen.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Lederkleidung, -textilien Altkleider Recyclinghof Altkleidercontainer

Schuhe

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Schuhe Altkleider Recyclinghof Altkleidercontainer

Textilien

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Textilien Altkleider Recyclinghof Altkleidercontainer

Backblech

Backblech Altmetall Recyclinghof Sperrmüllabholung Wertstofftonne

Badewanne (Metall)

Badewanne (Metall) Altmetall Recyclinghof Sperrmüllabholung Wertstofftonne

Draht

Das Metall kann auch bei kunststoffummantelten Drähten verwertet werden.


Draht Altmetall Recyclinghof Sperrmüllabholung Wertstofftonne

Duschtasse/-wanne (Metall)

Duschtasse/-wanne (Metall) Altmetall Recyclinghof Sperrmüllabholung Wertstofftonne

Eisenmetall

Eisenmetall Altmetall Recyclinghof Sperrmüllabholung Wertstofftonne

Fahnenmast (Metall)

Fahnenmast (Metall) Altmetall Recyclinghof Sperrmüllabholung Wertstofftonne

Feuerlöscher

Feuerlöscher, die noch unter Druck stehen oder nicht komplett restentleert und erkennbar drucklos sind, können explodieren und dürfen daher nicht im Abfallbehälter entsorgt oder am Recyclinghof angenommen werden.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
keine Annahme an städtischen Sammelstellen CWS fire safety
Feuerlöscher Feuerlöscher keine Annahme an städtischen Sammelstellen CWS fire safety

Heizkörper (restentleert)

Heizkörper (restentleert) Altmetall Recyclinghof Sperrmüllabholung Wertstofftonne

Jalousien (Metall)

Die innenliegende Welle muss entfernt und als brennbarer Renovierungsabfall angeliefert werden, da diese im Normalfall nicht aus Metall besteht.


Jalousien (Metall) Altmetall Recyclinghof Sperrmüllabholung Wertstofftonne

Kabel (kunststoffummantelt)

Kabel (z. B. als Meterware) können als Altmetall entsorgt werden.


Kabel (kunststoffummantelt) Altmetall Recyclinghof Sperrmüllabholung Wertstofftonne

Maschendraht

Sowohl ummantelter als auch nicht ummantelter Maschendraht zählt zum Altmetall, sofern er ohne Pflanzenreste angeliefert wird.


Maschendraht Altmetall Recyclinghof Sperrmüllabholung Wertstofftonne

Ölradiator

Das Öl muss zwingend vorher abgelassen und dann separat entsorgt werden!


Ölradiator Altmetall Recyclinghof Sperrmüllabholung Wertstofftonne

Rohre (Metall)

Rohre (Metall) Altmetall Recyclinghof Sperrmüllabholung Wertstofftonne

Tierkäfig (Metall)

Tierkäfig (Metall) Altmetall Recyclinghof Sperrmüllabholung Wertstofftonne

Zaun aus Metall

Zaun aus Metall Altmetall Recyclinghof Sperrmüllabholung Wertstofftonne

Alu-Verpackung / Alu-Folie

Verkaufsverpackungen aus Aluminium oder auch Alu-Folie gehören in die Wertstofftonne. Bei der Herstellung von Aluminium ist ein hoher Energieaufwand erforderlich und es entstehen umweltbelastende Reststoffe. Daher sollte möglichst auf Aluminium verzichtet werden. Für Butterbrote und anderen Lebensmittel sind verschließbare und mehrfach verwendbare Frischhalte-Boxen sinnvoller.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Alu-Verpackung / Alu-Folie Wertstoffe Recyclinghof Wertstofftonne

Besteck (Metall und Kunststoff)

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Besteck (Metall und Kunststoff) Wertstoffe Recyclinghof Wertstofftonne

Blisterverpackung

Blisterverpackungen sind Sichtverpackungen, die aus Kunststoff und Aluminium bestehen. Blisterverpackungen werden hauptsächlich zum Verpacken von Tabletten genutzt.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Blisterverpackung Wertstoffe Recyclinghof Wertstofftonne

CD (Compakt-Disc)

CDs können über die Wertstofftonne entsorgt werden.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
CD (Compakt-Disc) Wertstoffe Recyclinghof Wertstofftonne

CD-Hülle

Die leere CD-Hülle aus Kunststoff und auch die CD selbst können in die Wertstofftonne gegeben werden.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
CD-Hülle Wertstoffe Recyclinghof Wertstofftonne

Coffee-to-go-Becher

Coffee-to-go-Becher als Einwegbecher aus Kunststoff oder kunststoffbeschichteter Pappe verursachen viel Müll und schaden somit der Umwelt. Inzwischen bieten viele Cafés und Bistros an, mitgebrachte Becher neu zu befüllen oder verfügen über Mehrwegsysteme. Fragen Sie einfach mal nach, ob es diese Möglichkeit auch bei Ihrem Lieblingscafé oder Lieblingsbäcker gibt.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Coffee-to-go-Becher Wertstoffe Recyclinghof Wertstofftonne

Dosen (Kunststoff, Metall, Verbundstoffe)

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Dosen (Kunststoff, Metall, Verbundstoffe) Wertstoffe Recyclinghof Wertstofftonne

Eimer (leer)

Leere Eimer aus Kunststoff oder Metall können über die Wertstofftonne entsorgt werden. Große, aber leere Eimer zählen zum Sperrmüll.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Eimer (leer) Wertstoffe Recyclinghof Wertstofftonne

Farbeimer (leer)

Restentleerte Farbeimer können über den Wertstoffbehälter entsorgt werden.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Farbeimer (leer) Wertstoffe Recyclinghof Wertstofftonne

Flaschen (Kunststoff)

Viele Kunststoffflaschen sind pfandpflichtig. Mehrwegsysteme sind Einwegsystemen vorzuziehen, da die Flaschen mehrfach befüllt werden können.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Flaschen (Kunststoff) Wertstoffe Recyclinghof Wertstofftonne

Getränkekarton / -tüte

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Getränkekarton / -tüte Wertstoffe Recyclinghof Wertstofftonne

Gießkanne (Kunststoff, Metall)

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Gießkanne (Kunststoff, Metall) Wertstoffe Recyclinghof Wertstofftonne

Helium-Einweg-Zylinder, Helium-Gas-Kartusche (restentleert, erkennbar drucklos)

Helium ist in geringer Konzentration ein ungiftiges Ballongas. Nur vollkommen restentleerte, erkennbar drucklose Behälter dürfen in die Wertstofftonne und/oder werden am Recyclinghof angenommen. Wichtig hierbei ist, dass die Behältnisse ausschließlich mit Helium befüllt waren und komplett restentleert, drucklos sind – für andere Gase gilt dies nicht!


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Helium-Einweg-Zylinder, Helium-Gas-Kartusche (restentleert, erkennbar drucklos) Wertstoffe Recyclinghof Wertstofftonne

Joghurtbecher

Trennen Sie möglichst bitte den Deckel vom Becher und geben Sie nur vollständig restentleerte Becher in die Wertstofftonne.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Joghurtbecher Wertstoffe Recyclinghof Wertstofftonne

Kaffeekapsel

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Kaffeekapsel Wertstoffe Recyclinghof Wertstofftonne

Kaffeeverpackung

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Kaffeeverpackung Wertstoffe Recyclinghof Wertstofftonne

Klarsichtfolie / -hülle

Verpackungsfolie ("Klarsichtfolie") darf in der Wertstofftonne entsorgt werden. Damit weniger Klarsichtfolie anfällt, befüllen einige Unternehmen mitgebrachte Mehrwegverpackungen (verschließbarer Vorratsbehälter) an der Fleisch-, Wurst- und/oder Käsetheke. Fragen Sie in Ihrem Lebensmittelgeschäft einfach mal nach!


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Klarsichtfolie / -hülle Wertstoffe Recyclinghof Wertstofftonne

Kleiderbügel (Kunststoff, Metall)

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Kleiderbügel (Kunststoff, Metall) Wertstoffe Recyclinghof Wertstofftonne

Kronkorken

Kronkorken bestehen aus Metall. Einige Stellen im Stadtgebiet sammeln Kronkorken, um die hieraus erzielten Erlöse wohltätigen Zwecken zu spenden.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Kronkorken Wertstoffe Recyclinghof Wertstofftonne

Kunststoffverpackung und -folie

Verpackungsfolie ("Klarsichtfolie") darf in der Wertstofftonne entsorgt werden. Damit weniger Klarsichtfolie anfällt, befüllen einige Unternehmen mitgebrachte Mehrwegverpackungen (verschließbarer Vorratsbehälter) an der Fleisch-, Wurst- und/oder Käsetheke. Fragen Sie in Ihrem Lebensmittelgeschäft einfach mal nach!


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Kunststoffverpackung und -folie Wertstoffe Recyclinghof Wertstofftonne

Milchkarton

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Milchkarton Wertstoffe Recyclinghof Wertstofftonne

Plastiktüte, -becher

Eine umweltschonende Alternative zu Plastiktüten sind vielfach verwendbare Beutel, wie sie auch zunehmend im Einzelhandelt angeboten werden. Auch auf Plastikbecher sollte nach Möglichkeit der Umwelt zuliebe verzichtet werden. Als Alternative bieten sich Pappbecher oder besser wiederverwendbare Becher an.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Plastiktüte, -becher Wertstoffe Recyclinghof Wertstofftonne

Rasierapparat (mechanisch)

Entfernen Sie vor Entsorgung des Rasierapparates bitte die Klinge, die Sie im Restmüll entsorgen können.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Rasierapparat (mechanisch) Wertstoffe Recyclinghof Wertstofftonne

Schaumgummi und Schaumstoff (von Verpackungen)

Als Bestandsteil einer Verpackung können Schaumstoffe aus Kunststoff über die Wertstofftonne entsorgt werden. In größeren Mengen können reine Schaumstoffe am Recyclinghof angeliefert werden.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Schaumgummi und Schaumstoff (von Verpackungen) Wertstoffe Recyclinghof Wertstofftonne

Schraubverschluss

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Schraubverschluss Wertstoffe Recyclinghof Wertstofftonne

Styroporverpackung

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Styroporverpackung Wertstoffe Recyclinghof Wertstofftonne

Tetrapack

Tetrapack leitet sich vom Markennamen Tetra Pak® ab und besteht aus Schichten von Pappe, Aluminium und Kunststoff, die die Verpackungen wasserdicht machen. Die verschiedenen Materialien lassen sich beim Recycling voneinander trennen.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Tetrapack Wertstoffe Recyclinghof Wertstofftonne

Tube

Leere Tuben aus Aluminium oder Kunststoff können im Wertstoffbehälter entsorgt werden.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Tube Wertstoffe Recyclinghof Wertstofftonne

Verpackungschips

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Verpackungschips Wertstoffe Recyclinghof Wertstofftonne

Verpackungsfolie

Verpackungsfolie ("Klarsichtfolie") darf in der Wertstofftonne entsorgt werden. Damit weniger Klarsichtfolie anfällt, befüllen einige Unternehmen mitgebrachte Mehrwegverpackungen (verschließbarer Vorratsbehälter) an der Fleisch-, Wurst- und/oder Käsetheke. Fragen Sie in Ihrem Lebensmittelgeschäft einfach mal nach!


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Verpackungsfolie Wertstoffe Recyclinghof Wertstofftonne

Altöl

Für Altöl gibt es eine Rücknahmeverpflichtung des Handels. Dort, wo man Motorenöl kauft, kann man Altöl gegen Vorlage der Quittung - daher aufbewahren - in derselben Menge kostenlos wieder zurückgeben. Eine Annahme von Altbeständen aus Privathaushalten ist am Recyclinghof bis maximal 10 Liter gebührenpflichtig möglich. Am Umweltmobil kann Altöl nicht angenommen werden!


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Recyclinghof (Fach)Handel
Altöl Altöl Recyclinghof (Fach)Handel

Motoröl

Für Altöl gibt es eine Rücknahmeverpflichtung des Handels. Dort, wo man Motorenöl kauft, kann man Altöl gegen Vorlage der Quittung - daher aufbewahren - in derselben Menge kostenlos wieder zurückgeben. Eine Annahme von Altbeständen aus Privathaushalten ist am Recyclinghof bis maximal 10 Liter gebührenpflichtig möglich. Am Umweltmobil kann Altöl nicht angenommen werden!


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Recyclinghof (Fach)Handel
Motoröl Altöl Recyclinghof (Fach)Handel

Öl (Motoröl)

Für Altöl gibt es eine Rücknahmeverpflichtung des Handels. Dort, wo man Motorenöl kauft, kann man Altöl gegen Vorlage der Quittung - daher aufbewahren - in derselben Menge kostenlos wieder zurückgeben. Eine Annahme von Altbeständen aus Privathaushalten ist am Recyclinghof bis maximal 10 Liter gebührenpflichtig möglich. Am Umweltmobil kann Altöl nicht angenommen werden!


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Recyclinghof (Fach)Handel
Öl (Motoröl) Altöl Recyclinghof (Fach)Handel

Altpapier, -pappe

Papier und Kartons können über die Papiertonne einer Verwertung zugeführt werden. Zerkleinert sind auch größere Mengen Kartons in der Papiertonne unterzubringen. Wenn Sie mal größere Mengen Papier oder größere Kartons haben, können Sie diese kostenfrei am Recyclinghof abgeben.


Altpapier, -pappe Altpapier Recyclinghof Abfall-Sammelstelle Zentralhallen

Briefumschlag

Auch Briefumschläge mit Fenster können über die Altpapiertonne entsorgt werden. Die Fensterfolien können ausgesondert und anderweitig verwertet werden.


Briefumschlag Altpapier Recyclinghof Abfall-Sammelstelle Zentralhallen

Broschüre

Broschüre Altpapier Recyclinghof Abfall-Sammelstelle Zentralhallen

Bücher

Bücher sind vor allem in größeren Mengen schwer. Achten Sie darum bitte bei der Entsorgung über die Altpapiertonne auf das Befüllungsgewicht, welches in der Abfallsatzung festgelegt ist. Sinnvoller ist es, noch gut erhaltene Bücher zu verschenken. Es gibt Stellen, die gebrauchte Bücher anderen Interessenten kostenlos zur Verfügung stellen, z. B über "Bücherschränke".


Bücher Altpapier Recyclinghof Abfall-Sammelstelle Zentralhallen

Geschenkpapier (unbeschichtet)

Tipp: Verwenden Sie z. B. Stoffe oder buntes Altpapier, um Geschenke kreativ zu verpacken.


Geschenkpapier (unbeschichtet) Altpapier Recyclinghof Abfall-Sammelstelle Zentralhallen

Illustrierte

Illustrierte Altpapier Recyclinghof Abfall-Sammelstelle Zentralhallen

Karton

Papier und Kartons können über die Papiertonne einer Verwertung zugeführt werden. Zerkleinert sind auch größere Mengen Kartons in der Papiertonne unterzubringen. Wenn Sie mal größere Mengen Papier oder größere Kartons haben, können Sie diese kostenfrei am Recyclinghof abgeben.


Karton Altpapier Recyclinghof Abfall-Sammelstelle Zentralhallen

Katalog

Katalog Altpapier Recyclinghof Abfall-Sammelstelle Zentralhallen

Papier / Pappe

Papier und Kartons können über die Papiertonne einer Verwertung zugeführt werden. Zerkleinert sind auch größere Mengen Kartons in der Papiertonne unterzubringen. Wenn Sie mal größere Mengen Papier oder größere Kartons haben, können Sie diese kostenfrei am Recyclinghof abgeben.


Papier / Pappe Altpapier Recyclinghof Abfall-Sammelstelle Zentralhallen

Wellpappe

Wellpappe Altpapier Recyclinghof Abfall-Sammelstelle Zentralhallen

Zeitung / Zeitschrift

Zeitung / Zeitschrift Altpapier Recyclinghof Abfall-Sammelstelle Zentralhallen

Altreifen

Aus privaten Haushalten aus Hamm können maximal 4 Autoreifen, auch mit Felge, gebührenpflichtig am Recyclinghof angeliefert werden. Reifenhändler bieten ebenfalls eine Rücknahme von alten Reifen an. Größere Mengen Reifen oder gewerbliche sowie Reifen von LKW oder Traktoren können Sie über den Fachhandel entsorgen.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Recyclinghof (Fach)Handel
Icon Info BlauAltreifen
Altreifen Altreifen Recyclinghof (Fach)Handel

Reifen (PKW)

Aus privaten Haushalten aus Hamm können maximal 4 Autoreifen, auch mit Felge, gebührenpflichtig am Recyclinghof angeliefert werden. Reifenhändler bieten ebenfalls eine Rücknahme von alten Reifen an. Größere Mengen Reifen oder gewerbliche sowie Reifen von LKW oder Traktoren können Sie über den Fachhandel entsorgen.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Recyclinghof (Fach)Handel
Icon Info BlauAltreifen
Reifen (PKW) Altreifen Recyclinghof (Fach)Handel

Anrufbeantworter

Anrufbeantworter Elektro-Altgeräte Recyclinghof Sperrmüllabholung Sperrmüll

Bildschirm

Bildschirm Elektro-Altgeräte Recyclinghof Sperrmüllabholung Sperrmüll

Boiler

Boiler Elektro-Altgeräte Recyclinghof Sperrmüllabholung Sperrmüll

Bügeleisen

Bügeleisen Elektro-Altgeräte Recyclinghof Sperrmüllabholung Sperrmüll

Bügelmaschine

Bügelmaschine Elektro-Altgeräte Recyclinghof Sperrmüllabholung Sperrmüll

Computerbildschirm

Computerbildschirm Elektro-Altgeräte Recyclinghof Sperrmüllabholung Sperrmüll

Computerschrott

Computerschrott Elektro-Altgeräte Recyclinghof Sperrmüllabholung Sperrmüll

Drucker

Drucker Elektro-Altgeräte Recyclinghof Sperrmüllabholung Sperrmüll

Dunstabzugshaube

Dunstabzugshaube Elektro-Altgeräte Recyclinghof Sperrmüllabholung Sperrmüll

Durchlauferhitzer

Durchlauferhitzer Elektro-Altgeräte Recyclinghof Sperrmüllabholung Sperrmüll

Eierkocher

Eierkocher Elektro-Altgeräte Recyclinghof Sperrmüllabholung Sperrmüll

Elektrogerät

Elektrogerät Elektro-Altgeräte Recyclinghof Sperrmüllabholung Sperrmüll

Elektroschrott

Elektroschrott Elektro-Altgeräte Recyclinghof Sperrmüllabholung Sperrmüll

Energiesparlampe

Energiesparlampen enthalten Quecksilber. Deshalb gilt dieses energiesparende Leuchtmittel als Problemabfall und darf nicht über den Restmüll entsorgt werden.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Energiesparlampe Problemabfall Recyclinghof Umweltmobil

Faxgerät

Faxgerät Elektro-Altgeräte Recyclinghof Sperrmüllabholung Sperrmüll

Fernseher

Fernseher Elektro-Altgeräte Recyclinghof Sperrmüllabholung Sperrmüll

Festplatten (PC-)

Festplatten (PC-) Elektro-Altgeräte Recyclinghof Sperrmüllabholung Sperrmüll

Gameboy

Gameboy Elektro-Altgeräte Recyclinghof Sperrmüllabholung Sperrmüll

Gasherd mit elektronischen Bauteilen

Gasherd mit elektronischen Bauteilen Elektro-Altgeräte Recyclinghof Sperrmüllabholung Sperrmüll

Gefriergerät

Gefriergerät Elektro-Altgeräte Recyclinghof Sperrmüllabholung Sperrmüll

Geschirrspülmaschine

Geschirrspülmaschine Elektro-Altgeräte Recyclinghof Sperrmüllabholung Sperrmüll

Handy

Handy Elektro-Altgeräte Recyclinghof Sperrmüllabholung Sperrmüll

Heizkörper, elektrisch betrieben

Heizkörper, elektrisch betrieben Elektro-Altgeräte Recyclinghof Sperrmüllabholung Sperrmüll

Heizlüfter

Heizlüfter Elektro-Altgeräte Recyclinghof Sperrmüllabholung Sperrmüll

Herd (elektrisch)

Herd (elektrisch) Elektro-Altgeräte Recyclinghof Sperrmüllabholung Sperrmüll

Kaffeemaschine

Kaffeemaschine Elektro-Altgeräte Recyclinghof Sperrmüllabholung Sperrmüll

Kopfhörer

Kopfhörer Elektro-Altgeräte Recyclinghof Sperrmüllabholung Sperrmüll

Küchengerät (elektrisch)

Küchengerät (elektrisch) Elektro-Altgeräte Recyclinghof Sperrmüllabholung Sperrmüll

Kühlschrank, -gerät, -truhe

Kühlschrank, -gerät, -truhe Elektro-Altgeräte Recyclinghof Sperrmüllabholung Sperrmüll

Laptop

Die dazugehörigen Akkus sollten nach Möglichkeit getrennt abgegeben werden.


Laptop Elektro-Altgeräte Recyclinghof Sperrmüllabholung Sperrmüll

Lautsprecherbox

Lautsprecherbox Elektro-Altgeräte Recyclinghof Sperrmüllabholung Sperrmüll

Leuchstoffröhre

Leuchtstoffröhren und der Starter enthalten Schadstoffe (u. a. Quecksilber). Daher müssen sie gesondert gesammelt und der Schadstoffsammlung zugeführt werden.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Leuchstoffröhre Problemabfall Recyclinghof Umweltmobil

Mikrowelle

Mikrowelle Elektro-Altgeräte Recyclinghof Sperrmüllabholung Sperrmüll

Mixer

Mixer Elektro-Altgeräte Recyclinghof Sperrmüllabholung Sperrmüll

Modem

Modem Elektro-Altgeräte Recyclinghof Sperrmüllabholung Sperrmüll

Monitor

Monitor Elektro-Altgeräte Recyclinghof Sperrmüllabholung Sperrmüll

MP3-Player

MP3-Player Elektro-Altgeräte Recyclinghof Sperrmüllabholung Sperrmüll

Nähmaschine (elektrisch)

Nähmaschine (elektrisch) Elektro-Altgeräte Recyclinghof Sperrmüllabholung Sperrmüll

Navigationssystem

Navigationssystem Elektro-Altgeräte Recyclinghof Sperrmüllabholung Sperrmüll

Neonröhre

Leuchtstoffröhren und der Starter enthalten Schadstoffe (u. a. Quecksilber). Daher müssen sie gesondert gesammelt und der Schadstoffsammlung zugeführt werden.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Neonröhre Problemabfall Recyclinghof Umweltmobil

Notebook

Die dazugehörigen Akkus sollten nach Möglichkeit getrennt abgegeben werden.


Notebook Elektro-Altgeräte Recyclinghof Sperrmüllabholung Sperrmüll

PC, -teile

PC, -teile Elektro-Altgeräte Recyclinghof Sperrmüllabholung Sperrmüll

Quecksilberdampflampe/Hochdruck-

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Quecksilberdampflampe/Hochdruck- Problemabfall Recyclinghof Umweltmobil

Rasenmäher (Elektro)

Rasenmäher (Elektro) Elektro-Altgeräte Recyclinghof Sperrmüllabholung Sperrmüll

Rasierapparat (elektrisch)

Rasierapparat (elektrisch) Elektro-Altgeräte Recyclinghof Sperrmüllabholung Sperrmüll

Rauchmelder

Rauchmelder Elektro-Altgeräte Recyclinghof Sperrmüllabholung Sperrmüll

Receiver

Receiver Elektro-Altgeräte Recyclinghof Sperrmüllabholung Sperrmüll

Solarmodule

Die Solarmodule einer Photovoltaik-Anlage gehören zu den Elektro-Altgeräten und können am Recyclinghof abgegeben oder bei der Sperrmüllabfuhr (nicht größer als 2 Meter) mitgenommen werden.


Solarmodule Elektro-Altgeräte Recyclinghof Sperrmüllabholung Sperrmüll

Sonnenbank / Solarium

Vor der Entsorgung müssen die Röhren entfernt werden. Die Röhren enthalten Schadstoffe (u. a. Quecksilber) und müssen daher gesondert gesammelt und der Schadstoffsammlung zugeführt werden. Eine Mitnahme bei der Sperrmüll-Abholung ist aufgrund der Größe nicht möglich.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Sonnenbank / Solarium Problemabfall Recyclinghof Umweltmobil

Spülmaschine

Spülmaschine Elektro-Altgeräte Recyclinghof Sperrmüllabholung Sperrmüll

Staubsauger

Staubsauger Elektro-Altgeräte Recyclinghof Sperrmüllabholung Sperrmüll

Stehlampe

Stehlampe Elektro-Altgeräte Recyclinghof Sperrmüllabholung Sperrmüll

Stereo-Anlage

Stereo-Anlage Elektro-Altgeräte Recyclinghof Sperrmüllabholung Sperrmüll

Toaster

Toaster Elektro-Altgeräte Recyclinghof Sperrmüllabholung Sperrmüll

Trockner

Trockner Elektro-Altgeräte Recyclinghof Sperrmüllabholung Sperrmüll

USB-Stick

USB-Stick Elektro-Altgeräte Recyclinghof Sperrmüllabholung Sperrmüll

Ventilator

Ventilator Elektro-Altgeräte Recyclinghof Sperrmüllabholung Sperrmüll

Videorekorder

Videorekorder Elektro-Altgeräte Recyclinghof Sperrmüllabholung Sperrmüll

Waschmaschine

Waschmaschine Elektro-Altgeräte Recyclinghof Sperrmüllabholung Sperrmüll

Zimmerantenne

Zimmerantenne Elektro-Altgeräte Recyclinghof Sperrmüllabholung Sperrmüll

Arzneimittel

Arzneimittel dürfen nicht in die Toilette oder in den Abfluss gegeben werden, da sie das Abwasser gefährden können. Haushaltsübliche Mengen dürfen in die Restmülltonne, wobei jedoch bestimmte Medikamente (z. B. Krebsmedikamente (Zytostatika)) von dieser Entsorgung ausgeschlossen sind. Beachten Sie hierzu die Packungsbeilage. Achten Sie bei der Entsorgung von Altmedikamenten über die Restmülltonne außerdem darauf, dass sie dort gesichert vor möglichem Zugriff eingefüllt sind, nicht sichtbar plaziert sind und nicht entnommen werden können. Sollte Ihre Apotheke Altmedikamente der Kundschaft zurücknehmen, können Sie diese auch dort abgeben.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Icon Info BlauArzneimittel
Arzneimittel Arzneimittel Restmülltonne

Medikamente

Arzneimittel dürfen nicht in die Toilette oder in den Abfluss gegeben werden, da sie das Abwasser gefährden können. Haushaltsübliche Mengen dürfen in die Restmülltonne, wobei jedoch bestimmte Medikamente (z. B. Krebsmedikamente (Zytostatika)) von dieser Entsorgung ausgeschlossen sind. Beachten Sie hierzu die Packungsbeilage. Achten Sie bei der Entsorgung von Altmedikamenten über die Restmülltonne außerdem darauf, dass sie dort gesichert vor möglichem Zugriff eingefüllt sind, nicht sichtbar plaziert sind und nicht entnommen werden können. Sollte Ihre Apotheke Altmedikamente der Kundschaft zurücknehmen, können Sie diese auch dort abgeben.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Icon Info BlauArzneimittel
Medikamente Arzneimittel Restmülltonne

Tabletten

Arzneimittel dürfen nicht in die Toilette oder in den Abfluss gegeben werden, da sie das Abwasser gefährden können. Haushaltsübliche Mengen dürfen in die Restmülltonne, wobei jedoch bestimmte Medikamente (z. B. Krebsmedikamente (Zytostatika)) von dieser Entsorgung ausgeschlossen sind. Beachten Sie hierzu die Packungsbeilage. Achten Sie bei der Entsorgung von Altmedikamenten über die Restmülltonne außerdem darauf, dass sie dort gesichert vor möglichem Zugriff eingefüllt sind, nicht sichtbar plaziert sind und nicht entnommen werden können. Sollte Ihre Apotheke Altmedikamente der Kundschaft zurücknehmen, können Sie diese auch dort abgeben.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Icon Info BlauArzneimittel
Tabletten Arzneimittel Restmülltonne

Autoteile, -wrack

Autoteile und -wracks sind laut Abfallsatzung von der Entsorgung durch die Stadt Hamm ausgeschlossen. Wenden Sie sich bitte an Firmen zur Autoverwertung.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Firmen zur Autoverwertung
Icon Info BlauAutoteile
Autoteile, -wrack Autoteile Firmen zur Autoverwertung

Astschnitt

Astschnitt Grünabfall Recyclinghof Biotonne Abfall-Sammelstelle Zentralhallen

Blumen

Blumen und Blumenteile können Sie über die Biotonne entsorgen.


Blumen Grünabfall Recyclinghof Biotonne Abfall-Sammelstelle Zentralhallen

Gras (-schnitt)

Gras (-schnitt) Grünabfall Recyclinghof Biotonne Abfall-Sammelstelle Zentralhallen

Heckenschnitt

Heckenschnitt Grünabfall Recyclinghof Biotonne Abfall-Sammelstelle Zentralhallen

Laub

Laub Grünabfall Recyclinghof Biotonne Abfall-Sammelstelle Zentralhallen

Pflanzen

Pflanzen Grünabfall Recyclinghof Biotonne Abfall-Sammelstelle Zentralhallen

Tannenbaum

Vor der Abholung der Weihnachtsbäume (ohne Ballen) muss alles Lametta und auch weiterer Weihnachtsschmuck vom Baum entfernt werden, da sonst keine Mitnahme möglich ist. Wann und wo Weihnachtsbäume abgeholt werden, ist im Abfuhrkalender aufgeführt.


Tannenbaum Grünabfall Recyclinghof Biotonne Abfall-Sammelstelle Zentralhallen

Weihnachtsbaum

Vor der Abholung der Weihnachtsbäume (ohne Ballen) muss alles Lametta und auch weiterer Weihnachtsschmuck vom Baum entfernt werden, da sonst keine Mitnahme möglich ist. Wann und wo Weihnachtsbäume abgeholt werden, ist im Abfuhrkalender aufgeführt.


Weihnachtsbaum Grünabfall Recyclinghof Biotonne Abfall-Sammelstelle Zentralhallen

Akten

Altakten und sonstige Datenträger auf Kunststoffbasis wie CD, DVD, Disketten, Röntgenbilder, Video-, Audio- und andere Magnetbänder sowie Microfiches können jeden ersten Freitag im Monat gegen Gebühr angeliefert werden.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Akten Altakten Recyclinghof Altaktenvernichtung

Erde

Erde Boden Recyclinghof Boden- und Baustoff-Aufbereitung Hamm

Grasnarbe

Grasnarben bestehen überwiegend aus Bodenbestandteilen. Sie gehören daher zu "Boden" und nicht zu Grünabfällen. Sie können daher auch nicht in der Biotonne entsorgt werden.


Grasnarbe Boden Recyclinghof Boden- und Baustoff-Aufbereitung Hamm

Komposterde

Komposterde Boden Recyclinghof Boden- und Baustoff-Aufbereitung Hamm

Mutterboden

Mutterboden Boden Recyclinghof Boden- und Baustoff-Aufbereitung Hamm

Badewanne (Keramik)

Badewanne (Keramik) Bauschutt Recyclinghof Boden- und Baustoff-Aufbereitung Hamm

Bauschutt

Bauschutt Bauschutt Recyclinghof Boden- und Baustoff-Aufbereitung Hamm

Betonrest

Betonrest Bauschutt Recyclinghof Boden- und Baustoff-Aufbereitung Hamm

Bidet

Bidet Bauschutt Recyclinghof Boden- und Baustoff-Aufbereitung Hamm

Dachziegel (-pfannen)

Dachziegel (-pfannen) Bauschutt Recyclinghof Boden- und Baustoff-Aufbereitung Hamm

Duschtasse/-wanne (Keramik)

Duschtasse/-wanne (Keramik) Bauschutt Recyclinghof Boden- und Baustoff-Aufbereitung Hamm

Fenster (-glas)

Bei kompletten Fenstern mit Holzrahmen oder Kunststoffrahmen muss das Flachglas zu Hause oder am Recyclinghof vom Rahmen getrennt werden. Flachglas gehört zumBauschutt. Holz- oder Kunststoffrahmen werden separat als Renovierungsabfall angenommen.


Fenster (-glas) Bauschutt Recyclinghof Boden- und Baustoff-Aufbereitung Hamm

Feuerfestes Glas (z. B. Jenaer Glas®)

Ein einzelnes geleertes Einmachglas kann im Restmüll entsorgt werden. Eine größere Menge kann am Recyclinghof als Bauschutt entsorgt werden. Einmachgläser gehören ebenso wie Trinkgläser und anderes feuerfestes Glas (z.B. Glaskannen aus der Kaffeemaschine) nicht in die Altglascontainer. Sie haben einen höheren Schmelzpunkt als Verpackungsglas. Sie würden bei der weiteren Verarbeitung nicht vollständig schmelzen und neu produziertes Glas damit unbrauchbar machen. Gut erhaltenes Geschirr können Sie auch zur Weiternutzung verschiedenen karitativen Einrichtungen zur Verfügung stellen.


Feuerfestes Glas (z. B. Jenaer Glas®) Bauschutt Recyclinghof Boden- und Baustoff-Aufbereitung Hamm

Flachglas

Bei kompletten Fenstern mit Holzrahmen oder Kunststoffrahmen muss das Flachglas zu Hause oder am Recyclinghof vom Rahmen getrennt werden. Flachglas gehört zum Bauschutt. Holz- oder Kunststoffrahmen werden separat als Renovierungsabfall angenommen.


Flachglas Bauschutt Recyclinghof Boden- und Baustoff-Aufbereitung Hamm

Fliesen

Fliesen Bauschutt Recyclinghof Boden- und Baustoff-Aufbereitung Hamm

Gasbetonsteine (z. B. Ytong®)

Gasbetonsteine werden auch als Porenbeton bezeichnet und werden in der Regel als Mauersteine genutzt.


Gasbetonsteine (z. B. Ytong®) Bauschutt Recyclinghof Boden- und Baustoff-Aufbereitung Hamm

Glas (Flachglas, Fenster)

Bei kompletten Fenstern mit Holzrahmen oder Kunststoffrahmen muss das Flachglas zu Hause oder am Recyclinghof vom Rahmen getrennt werden. Flachglas gehört zum Bauschutt. Holz- oder Kunststoffrahmen werden separat als Renovierungsabfall angenommen.


Glas (Flachglas, Fenster) Bauschutt Recyclinghof Boden- und Baustoff-Aufbereitung Hamm

Glasbaustein

Glasbaustein Bauschutt Recyclinghof Boden- und Baustoff-Aufbereitung Hamm

Kacheln, Fliesen

Kacheln, Fliesen Bauschutt Recyclinghof Boden- und Baustoff-Aufbereitung Hamm

Kachelofen

Kachelofen Bauschutt Recyclinghof Boden- und Baustoff-Aufbereitung Hamm

Porenbeton

Gasbetonsteine werden auch als Porenbeton bezeichnet und werden in der Regel als Mauersteine genutzt.


Porenbeton Bauschutt Recyclinghof Boden- und Baustoff-Aufbereitung Hamm

Rohre (Ton)

Rohre (Ton) Bauschutt Recyclinghof Boden- und Baustoff-Aufbereitung Hamm

Schieferplatte (Natur)

Naturschiefer ist ein Gestein, welches in der Hauptsache im Bauhandwerk zur Eindeckung von Dächern, Giebeln und Fassaden genutzt wird.


Schieferplatte (Natur) Bauschutt Recyclinghof Boden- und Baustoff-Aufbereitung Hamm

Terrakottatopf, -kasten

Ein einzelner zerbrochener Terrakottatopf kann über den Restmüll entsorgt werden. Größere Mengen sind als Bauschutt am Recyclinghof abzugeben.


Terrakottatopf, -kasten Bauschutt Recyclinghof Boden- und Baustoff-Aufbereitung Hamm

Toilettenschüssel

Toiletten bestehen wie Waschbecken auch aus Keramik und gehören daher zum Bauschutt. Sie werden nicht im Rahmen der Sperrmüllabfuhr mitgenommen.


Toilettenschüssel Bauschutt Recyclinghof Boden- und Baustoff-Aufbereitung Hamm

Tontopf

Blumentöpfe aus Ton oder Keramik zählen zum Bauschutt. Kleinmengen dürfen über den Restmüllbehälter entsorgt werden, wie z. B. ein zerbrochener Topf. Sollte eine größere Menge an Blumentöpfen anfallen, z. B. bei Haushaltsauflösungen, dann sind diese am Recyclinghof als Bauschutt anzuliefern. Leere Blumentöpfe aus Kunststoff können über die Wertstofftonne entsorgt werden.


Tontopf Bauschutt Recyclinghof Boden- und Baustoff-Aufbereitung Hamm

Waschbecken

Waschbecken bestehen wie Toilettenschüsseln auch aus Keramik und gehören daher zum Bauschutt. Sie werden nicht im Rahmen der Sperrmüllabfuhr mitgenommen.


Waschbecken Bauschutt Recyclinghof Boden- und Baustoff-Aufbereitung Hamm

Ytong® (-Stein)

Der Markenname Ytong® bezeichnet sogennannten Porenbeton oder auch Gasbeton. Sie werden in der Regel als Mauersteine genutzt.


Ytong® (-Stein) Bauschutt Recyclinghof Boden- und Baustoff-Aufbereitung Hamm

Zementsäcke

Leere Säcke gehören aufgrund ihrer Beschichtung zum Restmüll. Restgefüllte Säcke zählen zum Bauschutt und können am Recyclinghof angeliefert werden.


Zementsäcke Bauschutt Recyclinghof Boden- und Baustoff-Aufbereitung Hamm

Sonnenschirmständer

Sonnenschirmständer aus Beton gehören zum Bauschutt. Schirmständer aus Kunststoff gehören zum Sperrmüll. Vor der Entsorgung entfernen Sie bitte Sand, Wasser oder andere beschwerende Stoffe.


Sonnenschirmständer Bauschutt Sperrmüll Recyclinghof Boden- und Baustoff-Aufbereitung Hamm Recyclinghof Sperrmüllabholung Abfall-Sammelstelle Zentralhallen

Acrylglas

Plexi- oder Acrylglas besteht aus Kunststoff.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Acrylglas Renovierungsabfall Recyclinghof

Badewanne (Acryl)

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Badewanne (Acryl) Renovierungsabfall Recyclinghof

Bitumen-Wellplatte, bitumenhaltige Dachpappe

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Bitumen-Wellplatte, bitumenhaltige Dachpappe Renovierungsabfall Recyclinghof

Dachrinne aus Kunststoff

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Dachrinne aus Kunststoff Renovierungsabfall Recyclinghof

Dämmmaterial (Glaswolle u. a. mineralische Dämmstoffe)

Es muss, wie Asbestabfälle auch, in reißfesten und wasserdichten Säcken gut verpackt zur Deponierung angeliefert werden. Bereits bei leichten Bewegungen - bei der Verarbeitung und Demontage/Entsorgung - brechen die Fasern und gelangen als Staub in die Luft. Die zum Teil mikroskopisch kleinen Faserstücke jucken auf der Haut, sind lungengängig und reizen die Atemwege. Schutzmaßnahmen: geeignete lange Kleidung, Handschuhe, Schutzbrille und Mundschutz.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Dämmmaterial (Glaswolle u. a. mineralische Dämmstoffe) Renovierungsabfall Recyclinghof

Doppelstegplatte

Sie besteht i. d. R. aus Kunststoff.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Doppelstegplatte Renovierungsabfall Recyclinghof

Duschkabine (Kunststoff)

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Duschkabine (Kunststoff) Renovierungsabfall Recyclinghof

Duschtasse/-wanne (Acryl)

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Duschtasse/-wanne (Acryl) Renovierungsabfall Recyclinghof

Fahnenmast (Holz)

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Fahnenmast (Holz) Renovierungsabfall Recyclinghof

Fußbodenbelag (Holz, Kunststoff)

Diese Fußböden sind fest mit der Wohnung verbunden und gehören daher nicht zum Sperrmüll. Auslegeware, auch aus Kunststoff, kann aufgerollt und bis 2 m Länge als Renovierungsabfall am Recyclinghof abgegeben oder im Rahmen einer Sperrmüllbestellung abgeholt werden. Bitte beachten Sie dabei, dass Renovierungsabfälle zusätzlich zur Sperrmüllgebühr berechnet werden.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Fußbodenbelag (Holz, Kunststoff) Renovierungsabfall Recyclinghof

Fußbodenleiste

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Fußbodenleiste Renovierungsabfall Recyclinghof

Glaswolle

Es muss, wie Asbestabfälle auch, in reißfesten und wasserdichten Säcken gut verpackt zur Deponierung angeliefert werden. Bereits bei leichten Bewegungen - bei der Verarbeitung und Demontage/Entsorgung - brechen die Fasern und gelangen als Staub in die Luft. Die zum Teil mikroskopisch kleinen Faserstücke jucken auf der Haut, sind lungengängig und reizen die Atemwege. Schutzmaßnahmen: geeignete lange Kleidung, Handschuhe, Schutzbrille und Mundschutz.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Glaswolle Renovierungsabfall Recyclinghof

Heizöltank

Ein Öltank muss zur Entsorgung am Recyclinghof komplett restentleert und gesäubert sein! Er wird nur in Stücken von maximal 2 x 2 Metern angenommen. Schlacke wird nicht entgegengenommen.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Heizöltank Renovierungsabfall Recyclinghof

Heraklith

Heraklith ist ein Dämmstoff, der hauptsächlich aus Holzwolle und dem Bindemittel Zement besteht. Heraklith wird meistens in Form von Platten zur Wärmedämmung und zum Schallschutz genutzt. Heraklithplatten werden aufgrund ihrer Struktur auch als "Sauerkrautplatten" bezeichnet.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Heraklith Renovierungsabfall Recyclinghof

Isolierwolle

Es muss, wie Asbestabfälle auch, in reißfesten und wasserdichten Säcken gut verpackt zur Deponierung angeliefert werden. Bereits bei leichten Bewegungen - bei der Verarbeitung und Demontage/Entsorgung - brechen die Fasern und gelangen als Staub in die Luft. Die zum Teil mikroskopisch kleinen Faserstücke jucken auf der Haut, sind lungengängig und reizen die Atemwege. Schutzmaßnahmen: geeignete lange Kleidung, Handschuhe, Schutzbrille und Mundschutz.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Isolierwolle Renovierungsabfall Recyclinghof

Isowand

Als Isowand werden sogenannte PU-Platten aus Polyurethan bezeichnet. Die Platten dienen in der Regel zur Dämmung von Dächern, Böden und Wänden. Sie werden auch oft Sandwichplatte oder Thermowand genannt. Der Hartschaum ist dann häufig mit einer Deckschicht umgeben, z. B. aus Aluminium oder Holz. Besteht die Deckschicht aus Beton, so zählt die Isowand zum Bauschutt.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Isowand Renovierungsabfall Recyclinghof

Jalousien (außen)

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Jalousien (außen) Renovierungsabfall Recyclinghof

Kleintierkäfig (aus dem Gartenbereich, z. B. Kaninchenstall)

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Kleintierkäfig (aus dem Gartenbereich, z. B. Kaninchenstall) Renovierungsabfall Recyclinghof

Laminat

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Laminat Renovierungsabfall Recyclinghof

Maschendraht (mit Pflanzenrest durchsetzt)

Wenn ein Maschendrahtzaun nicht von Pflanzenresten befreit werden kann, wird er als brennbarer Renovierungsabfall entgegengenommen, muss allerdings vorzerkleinert werden.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Maschendraht (mit Pflanzenrest durchsetzt) Renovierungsabfall Recyclinghof

Mineralwolle

Es muss, wie Asbestabfälle auch, in reißfesten und wasserdichten Säcken gut verpackt zur Deponierung angeliefert werden. Bereits bei leichten Bewegungen - bei der Verarbeitung und Demontage/Entsorgung - brechen die Fasern und gelangen als Staub in die Luft. Die zum Teil mikroskopisch kleinen Faserstücke jucken auf der Haut, sind lungengängig und reizen die Atemwege. Schutzmaßnahmen: geeignete lange Kleidung, Handschuhe, Schutzbrille und Mundschutz.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Mineralwolle Renovierungsabfall Recyclinghof

Öltank

Ein Öltank muss zur Entsorgung am Recyclinghof komplett restentleert und gesäubert sein! Er wird nur in Stücken von maximal 2 x 2 Metern angenommen. Schlacke wird nicht entgegengenommen.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Öltank Renovierungsabfall Recyclinghof

Onduline®

Onduline® sind bitumenhaltige Wellplatten. Sie sind im Gegensatz zu Eternitplatten asbestfrei.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Onduline® Renovierungsabfall Recyclinghof

Paneele

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Paneele Renovierungsabfall Recyclinghof

Parkettboden

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Parkettboden Renovierungsabfall Recyclinghof

Plexiglas

Plexi- oder Acrylglas besteht aus Kunststoff.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Plexiglas Renovierungsabfall Recyclinghof

Pressspanplatte

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Pressspanplatte Renovierungsabfall Recyclinghof

PU-Platten

Als Isowand werden sogenannte PU-Platten aus Polyurethan bezeichnet. Die Platten dienen in der Regel zur Dämmung von Dächern, Böden und Wänden. Sie werden auch oft Sandwichplatte oder Thermowand genannt. Der Hartschaum ist dann häufig mit einer Deckschicht umgeben, z. B. aus Aluminium oder Holz. Besteht die Deckschicht aus Beton, so zählt die Isowand zum Bauschutt.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
PU-Platten Renovierungsabfall Recyclinghof

Regentank

Ein Regentank kann aufgrund seiner Größe nur zerlegt angenommen werden.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Regentank Renovierungsabfall Recyclinghof

Rohre (Kunststoff)

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Rohre (Kunststoff) Renovierungsabfall Recyclinghof

Rolläden

Rolläden sind fest mit dem Haus verbunden und zählen damit nicht zum Sperrmüll.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Rolläden Renovierungsabfall Recyclinghof

Rollo (außen)

Rolläden sind fest mit dem Haus verbunden und zählen damit nicht zum Sperrmüll.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Rollo (außen) Renovierungsabfall Recyclinghof

Sandwichplatte

Als Isowand werden sogenannte PU-Platten aus Polyurethan bezeichnet. Die Platten dienen in der Regel zur Dämmung von Dächern, Böden und Wänden. Sie werden auch oft Sandwichplatte oder Thermowand genannt. Der Hartschaum ist dann häufig mit einer Deckschicht umgeben, z. B. aus Aluminium oder Holz. Besteht die Deckschicht aus Beton, so zählt die Isowand zum Bauschutt.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Sandwichplatte Renovierungsabfall Recyclinghof

Steinwolle

Es muss, wie Asbestabfälle auch, in reißfesten und wasserdichten Säcken gut verpackt zur Deponierung angeliefert werden. Bereits bei leichten Bewegungen - bei der Verarbeitung und Demontage/Entsorgung - brechen die Fasern und gelangen als Staub in die Luft. Die zum Teil mikroskopisch kleinen Faserstücke jucken auf der Haut, sind lungengängig und reizen die Atemwege. Schutzmaßnahmen: geeignete lange Kleidung, Handschuhe, Schutzbrille und Mundschutz.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Steinwolle Renovierungsabfall Recyclinghof

Teer und teerhaltiger Abfall

Dazu zählt zum Beispiel teerhaltige Dachpappe.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Teer und teerhaltiger Abfall Renovierungsabfall Recyclinghof

Teichfolie

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Teichfolie Renovierungsabfall Recyclinghof

Thermowand

Als Isowand werden sogenannte PU-Platten aus Polyurethan bezeichnet. Die Platten dienen in der Regel zur Dämmung von Dächern, Böden und Wänden. Sie werden auch oft Sandwichplatte oder Thermowand genannt. Der Hartschaum ist dann häufig mit einer Deckschicht umgeben, z. B. aus Aluminium oder Holz. Besteht die Deckschicht aus Beton, so zählt die Isowand zum Bauschutt.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Thermowand Renovierungsabfall Recyclinghof

Tür

Zimmer- und Haustüren gehören nicht zum Sperrmüll.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Tür Renovierungsabfall Recyclinghof

WPC-Fliese, -Diele

Entsorgungsmöglichkeit(en):
WPC-Fliese, -Diele Renovierungsabfall Recyclinghof

Zaun aus Holz

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Zaun aus Holz Renovierungsabfall Recyclinghof

Zimmertüren

Zimmer- und Haustüren gehören nicht zum Sperrmüll.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Zimmertüren Renovierungsabfall Recyclinghof

Markise

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Markise Renovierungsabfall (brennbar) Recyclinghof Sperrmüllabholung

Palette (Holz)

Lieferanten nehmen Euro-Paletten meist gegen Pfanderstattung zurück.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Palette (Holz) Renovierungsabfall (brennbar) Recyclinghof Sperrmüllabholung

Perlit

Perlit ist ein Gestein vulkanischen Ursprungs. Es dient zur Schüttisolierung beim Bau. Da es sehr stark staubt, muss es in Säcken verpackt angeliefert werden.


Perlit Renovierungsabfall (nicht brennbar)

Rigipsplatten

Rigipsplatten Renovierungsabfall (nicht brennbar)

Styrodur

Es handelt sich dabei um Hartschaumplatten, die unter anderem zur Wärmedämmung genutzt werden.


Styrodur Renovierungsabfall (nicht brennbar)

Styroporplatte

Dämm- und Deckenstyropor (Polystyrol) hat eine andere chemische Zusammensetzung als "normales" Verpackungsstyropor. Es enthält unter anderem ein giftiges Flammschutzmittel. Es darf deshalb nicht in die Wertstofftonne und nur Kleinstmengen dürfen in den Restmüll. Eine gute Alternative sind Dämmstoffe, die aus Naturmaterialien bestehen, wie z. B. aus Kork oder Zellulose.


Styroporplatte Renovierungsabfall (nicht brennbar)

Bioabfall

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Bioabfall Bioabfall Biotonne

Eierschale

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Eierschale Bioabfall Biotonne

Essensreste

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Essensreste Bioabfall Biotonne

Fallobst

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Fallobst Bioabfall Biotonne

Fischabfall

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Fischabfall Bioabfall Biotonne

Fleisch- / Wurstabfall

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Fleisch- / Wurstabfall Bioabfall Biotonne

Frucht- / Obstabfall

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Frucht- / Obstabfall Bioabfall Biotonne

Gemüseabfall

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Gemüseabfall Bioabfall Biotonne

Haare

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Haare Bioabfall Biotonne

Kaffeefilter, -satz

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Kaffeefilter, -satz Bioabfall Biotonne

Kaffeepad

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Kaffeepad Bioabfall Biotonne

Knochen

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Knochen Bioabfall Biotonne

Küchenabfall, organisch

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Küchenabfall, organisch Bioabfall Biotonne

Lebensmittelreste

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Lebensmittelreste Bioabfall Biotonne

Nussschale

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Nussschale Bioabfall Biotonne

Obstrest

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Obstrest Bioabfall Biotonne

Speisereste

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Speisereste Bioabfall Biotonne

Tee, -filter, -beutel

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Tee, -filter, -beutel Bioabfall Biotonne

Zitrusfruchtschale

Entsorgungsmöglichkeit(en):
Zitrusfruchtschale Bioabfall Biotonne

Korken/Kork

Kork ist ein Naturprodukt. Korken aus echtem und naturbelassenem Kork werden von gemeinnützigen Einrichtungen weiterverarbeitet. Es wird zu Granulat zerkleinert und dienst beispielsweise als Schüttgut der Wärmedämmung beim Hausbau. Auch Presskork-Untersetzer und unbehandelte Pinwände aus Kork werden auf diese Weise recycelt. Beschichtete Korkplatten oder solche mit Ölen, Farben oder Kleberesten können nicht verwertet werden. Korken werden in den Bürgerämtern gesammelt und können am Recyclinghof abgegeben werden.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Recyclinghof Bürgerämter
Icon Info BlauKorken
Korken/Kork Korken Recyclinghof Bürgerämter

Asbestabfall

Asbest kann, wenn es über die Atemwege in den Organismus gelangt, als Spätfolge Krebs auslösen. Asbest befindet sich vor allem noch in älteren Nachtspeicheröfen sowie in früher hergestelltem Eternit. Bei der Entsorgung von asbesthaltigem Material muss darauf geachtet werden, dass die feinen Fasern nicht an die Umwelt abgegeben werden, was vor allem bei einer mechanischen Bearbeitung oder Demontage passieren kann. Asbestabfälle werden nur angenommen, wenn sie bereits in reißfesten Säcken verpackt sind. Die Säcke können am Recyclinghof kostenpflichtig erworben werden.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Asbestabfall Asbest Recyclinghof

Eternitplatte

Asbest kann, wenn es über die Atemwege in den Organismus gelangt, als Spätfolge Krebs auslösen. Asbest befindet sich vor allem noch in älteren Nachtspeicheröfen sowie in früher hergestelltem Eternit. Bei der Entsorgung von asbesthaltigem Material muss darauf geachtet werden, dass die feinen Fasern nicht an die Umwelt abgegeben werden, was vor allem bei einer mechanischen Bearbeitung oder Demontage passieren kann. Asbestabfälle werden nur angenommen, wenn sie bereits in reißfesten Säcken verpackt sind. Die Säcke können am Recyclinghof kostenpflichtig erworben werden.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Eternitplatte Asbest Recyclinghof

Schamottstein (asbesthaltig)

Asbest kann, wenn es über die Atemwege in den Organismus gelangt, als Spätfolge Krebs auslösen. Asbest befindet sich vor allem noch in älteren Nachtspeicheröfen sowie in früher hergestelltem Eternit. Bei der Entsorgung von asbesthaltigem Material muss darauf geachtet werden, dass die feinen Fasern nicht an die Umwelt abgegeben werden, was vor allem bei einer mechanischen Bearbeitung oder Demontage passieren kann. Asbestabfälle werden nur angenommen, wenn sie bereits in reißfesten Säcken verpackt sind. Die Säcke können am Recyclinghof kostenpflichtig erworben werden.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Schamottstein (asbesthaltig) Asbest Recyclinghof

Schieferplatte (asbesthaltig)

Asbest kann, wenn es über die Atemwege in den Organismus gelangt, als Spätfolge Krebs auslösen. Asbest befindet sich vor allem noch in älteren Nachtspeicheröfen sowie in früher hergestelltem Eternit. Bei der Entsorgung von asbesthaltigem Material muss darauf geachtet werden, dass die feinen Fasern nicht an die Umwelt abgegeben werden, was vor allem bei einer mechanischen Bearbeitung oder Demontage passieren kann. Asbestabfälle werden nur angenommen, wenn sie bereits in reißfesten Säcken verpackt sind. Die Säcke können am Recyclinghof kostenpflichtig erworben werden.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Schieferplatte (asbesthaltig) Asbest Recyclinghof

Baumstamm und Wurzeln (Durchmesser über 15 cm )

Äste und Stämme sowie Wurzeln mit einem Durchmesser über 15 cm können nicht als Grünabfall oder in der Biotonne entsorgt werden, weil sie zunächst vorzerkleinert werden müssen, bevor sie für die Kompostierung geschreddert werden können.


Baumstamm und Wurzeln (Durchmesser über 15 cm ) Wurzeln und Stammholz Recyclinghof Biotonne Abfall-Sammelstelle Zentralhallen

Wurzeln

Äste und Stämme sowie Wurzeln mit einem Durchmesser über 15 cm können nicht als Grünabfall oder in der Biotonne entsorgt werden, weil sie zunächst vorzerkleinert werden müssen, bevor sie für die Kompostierung geschreddert werden können.


Wurzeln Wurzeln und Stammholz Recyclinghof Biotonne Abfall-Sammelstelle Zentralhallen

Arbeitsplatte (Küche)

Küchen-Arbeitsplatten gehören zum Sperrmüll. Bei der Abholung von Sperrmüll muss darauf geachtet werden, dass sie nicht länger als 2 Meter sind. Die schwereren und größeren Granitplatten gehören zum Bauschutt.


Arbeitsplatte (Küche) Sperrmüll Recyclinghof Sperrmüllabholung Abfall-Sammelstelle Zentralhallen

Auto-Kindersitz

Auto-Kindersitz Sperrmüll Recyclinghof Sperrmüllabholung Abfall-Sammelstelle Zentralhallen

Bettgestell

Bettgestell Sperrmüll Recyclinghof Sperrmüllabholung Abfall-Sammelstelle Zentralhallen

Bügelbrett

Bügelbrett Sperrmüll Recyclinghof Sperrmüllabholung Abfall-Sammelstelle Zentralhallen

Camping-Toilette, Camping-WC, chemische Toilette

Vollkommen restentleerte und aus gesundheitlichen Gründen gereinigte Camping-Toiletten aus Kunststoff zählen zum Sperrmüll. Für den Inhalt von Chemietoiletten gibt es entsprechend vorgesehene Gefäße an jedem Campingplatz (sogenannte Dump-Stationen).


Camping-Toilette, Camping-WC, chemische Toilette Sperrmüll Recyclinghof Sperrmüllabholung Abfall-Sammelstelle Zentralhallen

Couch

Couch Sperrmüll Recyclinghof Sperrmüllabholung Abfall-Sammelstelle Zentralhallen

Dachbox (für das Auto)

Dachbox (für das Auto) Sperrmüll Recyclinghof Sperrmüllabholung Abfall-Sammelstelle Zentralhallen

Fahrrad-Kindersitz

Fahrrad-Kindersitz Sperrmüll Recyclinghof Sperrmüllabholung Abfall-Sammelstelle Zentralhallen

Fußbodenbelag (Teppich, Teppichboden)

Diesen können Sie aufgerollt und bis 2 m Länge als Renovierungsabfall am Recyclinghof abgeben oder im Rahmen einer Sperrmüllbestellung abholen lassen. Bitte beachten Sie dabei, dass Renovierungsabfälle zusätzlich zur Sperrmüllgebühr berechnet werden.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
Fußbodenbelag (Teppich, Teppichboden) Renovierungsabfall Recyclinghof

Gartenmöbel

Gartenmöbel Sperrmüll Recyclinghof Sperrmüllabholung Abfall-Sammelstelle Zentralhallen

Gartenschaukel

Demontiert und zerkleinert kann eine Gartenschaukel als Sperrmüll entsorgt werden.


Gartenschaukel Sperrmüll Recyclinghof Sperrmüllabholung Abfall-Sammelstelle Zentralhallen

Herd (Holz, Kohle)

Herd (Holz, Kohle) Sperrmüll Recyclinghof Sperrmüllabholung Abfall-Sammelstelle Zentralhallen

Hollywood-Schaukel

Sie wird ausschließlich auseinandergebaut bei der Sperrmüll-Abholung mitgenommen.


Hollywood-Schaukel Sperrmüll Recyclinghof Sperrmüllabholung Abfall-Sammelstelle Zentralhallen

Hundekorb

Hundekorb Sperrmüll Recyclinghof Sperrmüllabholung Abfall-Sammelstelle Zentralhallen

Jalousien (innen)

Jalousien (innen) Sperrmüll Recyclinghof Sperrmüllabholung Abfall-Sammelstelle Zentralhallen

Katzenklo

Eine leere Katzentoilette zählt zum Sperrmüll.


Katzenklo Sperrmüll Recyclinghof Sperrmüllabholung Abfall-Sammelstelle Zentralhallen

Kettcar

Kettcar Sperrmüll Recyclinghof Sperrmüllabholung Abfall-Sammelstelle Zentralhallen

Kinderwagen

Kinderwagen Sperrmüll Recyclinghof Sperrmüllabholung Abfall-Sammelstelle Zentralhallen

Klavier

Aufgrund seiner Größe und Schwere kann ein Klavier beim Sperrmüll nur dann mitgenommen werden, wenn es zerlegt ist und die einzelnen Teile "von Hand verladen werden können".


Klavier Sperrmüll Recyclinghof Sperrmüllabholung Abfall-Sammelstelle Zentralhallen

Kleiderständer

Kleiderständer Sperrmüll Recyclinghof Sperrmüllabholung Abfall-Sammelstelle Zentralhallen

Kleintierkäfig (aus Wohnungen)

Kleintierkäfig (aus Wohnungen) Sperrmüll Recyclinghof Sperrmüllabholung Abfall-Sammelstelle Zentralhallen

Koffer (leer)

Der Koffer muss bei Bereitstellung als Sperrmüll leer sein.


Koffer (leer) Sperrmüll Recyclinghof Sperrmüllabholung Abfall-Sammelstelle Zentralhallen

Kratzbaum

Kratzbaum Sperrmüll Recyclinghof Sperrmüllabholung Abfall-Sammelstelle Zentralhallen

Küchenarbeitsplatte

Küchen-Arbeitsplatten gehören zum Sperrmüll. Bei der Abholung von Sperrmüll muss darauf geachtet werden, dass sie nicht länger als 2 Meter sind. Die schwereren und größeren Granitplatten gehören zum Bauschutt.


Küchenarbeitsplatte Sperrmüll Recyclinghof Sperrmüllabholung Abfall-Sammelstelle Zentralhallen

Küchenschrank

Küchenschrank Sperrmüll Recyclinghof Sperrmüllabholung Abfall-Sammelstelle Zentralhallen

Lattenrost

Lattenrost Sperrmüll Recyclinghof Sperrmüllabholung Abfall-Sammelstelle Zentralhallen

Leiter

Leiter Sperrmüll Recyclinghof Sperrmüllabholung Abfall-Sammelstelle Zentralhallen

Liege, Liegestuhl

Liege, Liegestuhl Sperrmüll Recyclinghof Sperrmüllabholung Abfall-Sammelstelle Zentralhallen

Linoleumboden (aufgerollt)

Linoleumboden (aufgerollt) Sperrmüll Recyclinghof Sperrmüllabholung Abfall-Sammelstelle Zentralhallen

Matratze

Matratze Sperrmüll Recyclinghof Sperrmüllabholung Abfall-Sammelstelle Zentralhallen

Möbel

Möbel Sperrmüll Recyclinghof Sperrmüllabholung Abfall-Sammelstelle Zentralhallen

Planschbecken

Planschbecken gehören wie andere sperrige Kunststoffabfälle nicht zu den Wertstoffen, die für die Sammlung in der Wertstofftonne vorgesehen sind. Als sperrige Abfälle übersteigen sie deren Kapazitäten.


Planschbecken Sperrmüll Recyclinghof Sperrmüllabholung Abfall-Sammelstelle Zentralhallen

Polstermöbel

Polstermöbel Sperrmüll Recyclinghof Sperrmüllabholung Abfall-Sammelstelle Zentralhallen

PVC-Boden (gerollt)

Diese Fußböden sind fest mit der Wohnung verbunden und gehören daher nicht zum Sperrmüll. Auslegeware, auch aus Kunststoff, kann aufgerollt und bis 2 m Länge als Renovierungsabfall am Recyclinghof abgegeben oder im Rahmen einer Sperrmüllbestellung abgeholt werden. Bitte beachten Sie dabei, dass Renovierungsabfälle zusätzlich zur Sperrmüllgebühr berechnet werden.


Entsorgungsmöglichkeit(en):
PVC-Boden (gerollt) Renovierungsabfall Recyclinghof

Regal

Entsorgungsmöglichkeit(en):