Saatgutbibliothek der Stadtbüchereien Hamm

Momentan ist das ganze Saatgut verliehen. Die Stadtbüchereien Hamm suchen weiterhin engagierte Hobbygärtner*innen, die samenfestes Saatgut für die Saatgutbibliothek spenden möchten.

Sie haben einen Garten, einen Balkon oder eine Fensterbank und begeistern sich für Pflanzen aller Art? Dann nutzen Sie doch unsere Saatgutbibliothek in der Zentralbibliothek. Mit einer Saatgutbibliothek sorgen wir gemeinsam für mehr Biodiversität, retten alte Sorten und fördern die Pflanzenvielfalt in der Stadt.

Nach dem Ernten trocknen sie die Samenkörnchen und können diese wieder in die Bibliothek zurückbringen. Wer die Sorte mag, kann natürlich einen Teil seines Saatguts selbst behalten. Wichtig ist nur, dass Samen wieder in die Saatgutbibliothek zurückfließen. So können auch andere Gärtner*innen diese Sorte im nächsten Jahr anbauen.

Die Saatgutbibliothek findet in Kooperation mit dem BNE-Regionalzentrum im Maxipark, dem VEN – Verein zur Erhaltung der Nutzpflanzenvielfalt e.V. und dem IG Generationengarten e.V. statt.

Wozu das Ganze?

  • Wer mitmacht, trägt zur Pflanzenvielfalt und zum Erhalt alter Sorten bei.
  • Auch das Kulturgut der Saatgutgewinnung bleibt erhalten bzw. wird neugelernt.
  • Es ist ein Beitrag zur Agenda 2030 und zur nachhaltigen Entwicklung unserer Gesellschaft.
  • Draußen sein und im Garten arbeiten wirkt sich positiv auf das Wohlbefinden aus.

Wie kann ich mitmachen und was muss ich beachten?

  • Jede*r, sofern die Möglichkeit zum Gärtnern besteht.
  • Die Ausleihe ist kostenfrei. Ein aktiver Büchereiausweis ist wünschenswert, jedoch keine Bedingung.
  • Pro Person dürfen max. 2 bis 3 Saatguttütchen ausgeliehen werden.
  • Für den Verzehr der Ernte wird keine Haftung übernommen. Sehen, riechen und schmecken – vertrauen Sie Ihren eigenen Sinnen!

    Wie funktioniert die Saatgutbibliothek?

    1. Ausleihen
      Sie leihen sich Saatgut kostenlos aus.
    2. Aussäen
      Sie säen das Saatgut wie beschrieben aus.
    3. Ernten
      Wenn die Zeit für die Ernte gekommen ist oder die Blüten verblüht sind, nehmen Sie die Samen ab und trocknen das Saatgut.
    4. Zurückgeben
      Sie geben das (neue) Saatgut zurück.

    Kontakt

    Stadtbüchereien Hamm

    Platz der Deutschen Einheit 1
    59065 Hamm
    Fon: 02381 17-5751
    Fax: 02381 17-2985
    Internet