Stadtarchiv Hamm - Das "Gedächtnis der Stadt"

Das Stadtarchiv ist die zentrale Anlaufstelle für alle, die Interesse an der Geschichte der Stadt Hamm haben. Als "Gedächtnis der Stadt" archivieren wir vor allem  Originalunterlagen aus der Stadtverwaltung, die Sie während der Öffnungszeiten in unserem Lesesaal einsehen können.

Darüber hinaus betreuen wir Sammlungen, Nachlässe und Dokumentationen mit Bezug zu Hamm.

Ob für die Erarbeitung eines Familienstammbaums, einer Festschrift für Schule, Verein, Betrieb oder Partei, für die Recherche für Referate, Facharbeiten oder wissenschaftliche Arbeiten, die Bestände des Stadtarchivs enthalten umfangreiches Informationsmaterial in Form von Akten, Karten, Plänen, Zeitungen, Fotos, Büchern usw.

Die Nutzung vor Ort ist in der Regel kostenlos, für einige Dienstleistungen fallen Gebühren und Entgelte an.

Aktuelles und Interessantes aus dem Stadtarchiv

Ehrenmal Hamm-Werries
StA 65/Untere Denkmalbehörde

Ehrenmal in Werries

Öffentlicher Bürgerdialog ist gestartet

Im März 2023 gab es in der Bezirksvertretung Uentrop eine Diskussion um das Ehrenmal in Werries, das sich an der Klenzestraße/Ecke Schäferstraße befindet. Artikel lesen...

Franziska Rohloff (Leiterin des Stadtarchivs) und Bernt Vogel (letzter Vorsitzender der ''Schlesier'')
© Thorsten Hübner

Schlesierverein

„Schlesier“-Erbe wird bewahrt

Nach mehr als 100 Jahren löste sich der Schlesierverein "Harmonie" Herringen im vergangenen Dezember auf. Trotz der Vereinsauflösung war das Ziel, die Erinnerung an das kulturelle Erbe Schlesiens und das schlesische Brauchtum wach zu halten. Artikel lesen...

Startseite des Archivportals archive.nrw.de

Zahlreiche Findmittel des Stadtarchivs Hamm jetzt digital abrufbar

Online-Portal in die Vergangenheit

Das Stadtarchiv Hamm hat sich zum Ziel gesetzt, seine Schätze der interessierten Öffentlichkeit leichter zugänglich zu machen. In dem Bestreben, dieses Ziel zu verwirklichen, wurden im Jahr 2023 erstmals detaillierte Informationen zu seinen Beständen… Artikel lesen...

Baumpflanzung am Otto-Krafft-Platz
© Thorsten Hübner

16 Bäume

„Historische“ Nachpflanzung am Otto-Krafft-Platz

16 Bäume werden derzeit am Otto-Krafft-Platz nachgepflanzt. Die Neupflanzung ist aus ökologischen und stadtklimatischen Gründen von Bedeutung – aber auch aus historischen. Artikel lesen...

© Thorsten Hübner

„Augmented Reality“-Projekt

Digitale Zeitreise durch die Stadtgeschichte

Die Stadtverwaltung Hamm arbeitet aktuell an einer digitalen Stadtführung, die rechtzeitig zum Stadtjubiläum „800 Jahre Hamm" im Jahr 2026 eingeführt werden soll. Artikel lesen...

Die Aktuere des Vincke-Vortrags
Stadtarchiv Hamm

Spannende Lesung aus dem Tagebuch des Freiherrn Vincke

Ludwig Freiherr Vincke auf Reisen: in Hamm

Selbst sein letzter Tagebucheintrag war Hamm gewidmet Artikel lesen...

Franziska Rohloff zusammen mit OB Marc Herter und Knud Skrzipietz, Leiter des Kulturbüros
© Stephan Schwartländer

Neue Leitung im Hammer Stadtarchiv

Mit wissenschaftlichem und pädagogischem Blick

Franziska Rohloff hat am 1. Mai 2023 die Leitung des Hammer Stadtarchivs übernommen – und hat mit den Vorbereitungen auf das Stadtjubiläum direkt ein Großprojekt vor Augen. Artikel lesen...

Eine Stolperschwelle für aus Hamm deportierte Menschen
© Stephan Schwartländer

25. Januar 2023

Verlegung einer Stolperschwelle

Seit 2008 erinnern auch in Hamm Stolpersteine an Menschen, die in der Zeit des Nationalsozialismus verfolgt, deportiert, vertrieben, ermordet oder in den Suizid getrieben wurden. Die Stolpersteine sind ein Kunstprojekt des Künstlers Gunter Demnig für… Artikel lesen...

Vier Stolpersteine werden in einer Gedenkveranstaltung am Rathaus verlegt.
© Thorsten Hübner

An acht Standorten in Hamm

19 weitere Stolpersteine verlegt

Die AG Stolpersteine der Friedensschule und das Stadtarchiv haben über Monate die Biografien von Menschen und Familien erforscht, die zu Opfern des Nationalsozialismus geworden sind. Nun wurde ihnen mit der Verlegung von 19 Stolpersteinen gedacht. Artikel lesen...

Quelle: Stadtarchiv Hamm

Vor 100 Jahren

Stilllegung der Nordener Hütte

Zwischen dem Großen Sandweg und dem Bockumer Weg im Hammer Norden verläuft östlich des Karlsplatzes der Hüttenweg. von ihm zweigt in einer Schleife die Straße "Nordener Hütte" ab. Dass dieser Bereich bis vor 100 Jahren ein wesentlicher Bestandteil… Artikel lesen...

Eine Gruppevon Schauspielern aus dem Festspiel ''Aus der Tiefe der Jahrhunderte'' im Kurpark, 1909
Quelle: Stadtarchiv Hamm

In alter Zeit gab es in der Stadt viele Spielangebote

Hammer Theaterleben anno dazumal

Die Hammer Theatergeschichte reicht weit zurück. Für Gastspielangebote gab es zunächst keine passenden Säle. 1828 teilte Zimmermeister Leugers von der Königstraße in einer Anzeige in der „Hammer Zeitung" mit, dass er in seinem Wohnhaus einen sehr… Artikel lesen...

Rückseite des Gutscheins der Stadt Hamm über 10 Pfennig mit Motiv ''Hammer Keut'', 1921
Quelle: Stadtarchiv Hamm

Heute noch beliebt

Motive des Hammer Notgelds

Vor genau 100 Jahren, im Herbst 1921, erschien das bis heute bekannte und beliebte papierne Notgeld mit den Motiven "Französische Flüchtlinge vor dem Hammer Rathaus 1792", "General von Wolffersdorff" und "Hammer Keut" mit dem so begehrten Hammer… Artikel lesen...

Stele zur Stadtgeschichte am OLG
© Thorsten Hübner

Stadtgeschichte

Neue Stele am OLG

Seit April steht auf der Freifläche gegenüber dem Oberlandesgericht Hamm (OLG) an der Heßlerstraße eine neue Stele zur Stadtgeschichte – es ist die mittlerweile 25. auf Hammer Stadtgebiet. Artikel lesen...

Öffnungszeiten Stadtarchiv

Dienstag – Freitag 8:30 bis 12:30 Uhr
Mittwoch 14:00 bis 16:00 Uhr
und nach Vereinbarung
 

Online-Recherche

Archivportal-NRW

Die Bestände des Stadtarchivs stehen in diesem Portal online zur Verfügung und können recherchiert werden.

Veranstaltungen zur Stadtgeschichte

Bild zur Veranstaltung Bergwerksgeschichte(n) | Zeche Maximilian
10.07.
ab 17:00

Bergwerksgeschichte(n) | Zeche Maximilian

Treffpunkt: Maxipark

Bild zur Veranstaltung Bergwerksgeschichte(n) | Zeche Heinrich Robert
01.08.
ab 17:00

Bergwerksgeschichte(n) | Zeche Heinrich Robert

Treffpunkt: Bergwerk Ost (vor dem Pförtnerhäuschen)

Bild zur Veranstaltung Bergwerksgeschichte(n) | Zeche Radbod
12.08.
ab 17:00

Bergwerksgeschichte(n) | Zeche Radbod

Treffpunkt: Zeche Radbod

Bild zur Veranstaltung HAMMer Quizspaziergang | Kneipenquiz ohne Kneipe, aber mit viel Bewegung und guter Laune!
24.08.
ab 11:00

HAMMer Quizspaziergang | Kneipenquiz ohne Kneipe, aber mit viel Bewegung und guter Laune!

Treffpunkt: "Insel" - Verkehr & Touristik

Bild zur Veranstaltung HAMMer Bergbaugeschichte
25.08.
ab 10:30

HAMMer Bergbaugeschichte

"Insel" - Verkehr & Touristik

Bild zur Veranstaltung Auf Talentsuche durchs Heessener Dorf
30.08.
ab 15:00

Auf Talentsuche durchs Heessener Dorf

Treffpunkt: Bäckerei Ridder

Bild zur Veranstaltung Tag des offenen Denkmals
08.09.
ab 09:30

Tag des offenen Denkmals®

Gesamtes Stadtgebiet der Stadt Hamm

Bild zur Veranstaltung Beutelschneidertour
08.09.
ab 16:00

Beutelschneidertour

Treffpunkt: Brunnen Marktplatz

Bild zur Veranstaltung Nachtschicht auf Maximilian
20.09.
ab 17:00

Nachtschicht auf Maximilian

Treffpunkt: Maxipark

Bild zur Veranstaltung Alltag im Nationalsozialismus
20.09.
ab 17:00

Alltag im Nationalsozialismus

Treffpunkt: Rathaus

Bild zur Veranstaltung HAMMer Quizspaziergang | Kneipenquiz ohne Kneipe, aber mit viel Bewegung und guter Laune!
21.09.
ab 11:00

HAMMer Quizspaziergang | Kneipenquiz ohne Kneipe, aber mit viel Bewegung und guter Laune!

Treffpunkt: "Insel" - Verkehr & Touristik

Bild zur Veranstaltung Kreuz und quer | Groe Stadtrundfahrt
29.09.
ab 14:00

Kreuz und quer | Große Stadtrundfahrt

Treffpunkt: "Insel" - Verkehr & Touristik

Bild zur Veranstaltung Die Polizei Hamm im Nationalsozialismus
ABGESAGT
13.10.
ab 15:00

Die Polizei Hamm im Nationalsozialismus

Treffpunkt: Haupteingang Polizeipräsidium

Bild zur Veranstaltung Spkenkieker-Tour | Heessener Wald
13.10.
ab 19:00

Spökenkieker-Tour | Heessener Wald

Treffpunkt: Parkplatz an der Waldbühne Heessen

Bild zur Veranstaltung Kneipen(geschichten) | Je 50 Brger eine Brauerei
AUSVERKAUFT
18.10.
ab 18:00

Kneipen(geschichten) | Je 50 Bürger eine Brauerei

Treffpunkt: "Insel" - Verkehr & Touristik

Bild zur Veranstaltung Oberlandesgericht | Gerichtsort Hamm
23.10.
ab 10:00

Oberlandesgericht | Gerichtsort Hamm

Treffpunkt: Brunnen Marktplatz

Bild zur Veranstaltung Zum Tee bei Friedrich C. von Beverfrde auf Schloss Oberwerries
27.10.
ab 15:00

Zum Tee bei Friedrich C. von Beverförde auf Schloss Oberwerries

Schloss Oberwerries

Bild zur Veranstaltung Franziskanermnch Honorius Hellweg
31.10.
ab 17:30

Franziskanermönch Honorius Hellweg

Treffpunkt: Gasthaus Alt Hamm

Bild zur Veranstaltung Burghgel Mark im Fackelschein
08.12.
ab 16:00

Burghügel Mark im Fackelschein

Treffpunkt: Hochschule Hamm - Lippstadt

Bild zur Veranstaltung Zeche und Halde Radbod im Fackelschein
14.12.
ab 16:00

Zeche und Halde Radbod im Fackelschein

Treffpunkt: Bockum-Hövel - Fläche zwischen Schacht I/II

Bild zur Veranstaltung Zum Tee bei Friedrich C. von Beverfrde auf Schloss Oberwerries
15.12.
ab 15:00

Zum Tee bei Friedrich C. von Beverförde auf Schloss Oberwerries

Schloss Oberwerries

Bild zur Veranstaltung Franziskanermnch Honorius Hellweg
27.12.
ab 19:00

Franziskanermönch Honorius Hellweg

Treffpunkt: Gasthaus Alt Hamm

Online-Kalender der Stadt Hamm

Im Fokus

Historische Karte: Ansicht Hammona
Stadtgeschichte
Quelle: Stadtarchiv Hamm
Magazinraum des Stadtarchivs mit Rollregalanlage
Bestände und Recherche
© Markus Meinold
Personenstandsbücher
Personenstandsregister
© Markus Meinold

Hier finden Sie uns

Stadtarchiv

Gustav-Heinemann-Straße 10
59065 Hamm
Fon: 02381 17-5850
Fax: 02381 17-2943
E-Mail-Adresse
Internet