Ausbildung Brandmeister/in

 * Du hast deine für den feuerwehrtechnischen Dienst geeignete Ausbildung erfolgreich abgeschlossen und vielleicht sogar schon Erfahrung im Rettungsdienst gesammelt? Dann bist du bei uns genau richtig. Hol dir theoretisches Fachwissen und wertvolle Praxiserfahrung auf einen Schlag und werde Teil eines starken Teams. Warum eine Ausbildung bei der Stadt Hamm bedeutend besser ist? Schau selbst.

Der praktische Teil deiner Ausbildung findet in der Berufsfeuerwehr der Stadt Hamm statt und ist in drei Bereiche gegliedert. Während der Grundausbildung wird dir u. a. das fachbezogene Basiswissen in der Baukunde, der Mechanik, der Wärme- und Elektrizitätslehre sowie im Strahlenschutz vermittelt. Darüber hinaus wirst du durch einen Lehrgang zum Rettungssanitäter (m/w/d) ausgebildet und absolvierst die Brandschutzausbildung in Form eines 12-monatigen Wachpraktikums. Hierzu zählen die Einsatzlehre rund ums Retten, Löschen und Bergen sowie die umfassende Fahrzeug- und Gerätekunde. Insgesamt setzen wir dich im Brandschutz, in der technischen Hilfeleistung, im Katastrophenschutz und im Rettungsdienst ein. Wie du siehst, bereiten wir dich bestens auf deine berufliche Zukunft vor – mit einer starken Mannschaft im Rücken und top Equipment für alle Einsatzgebiete.

Den Berufseinstieg erfolgreich meistern

Um an jeder neuen Herausforderung zu wachsen, sind eine große Portion Eigeninitiative und Verantwortungsbewusstsein gefragt – ganz nach dem Motto: Zur Stelle sein und alles geben. Für dich, für deine Nachbarn, für unsere Heimatstadt. Natürlich stehen dir unsere qualifizierten Ausbilderinnen und Ausbilder unterstützend zur Seite, sodass du regelmäßiges Feedback und Antworten auf all deine Fragen erhältst.

Was muss ich wissen ?

 Dauer der Ausbildung:achtzehn Monate
 Einstellungstermin:jährlich am 1. April
 Vergütung nach TvAöD:Anwärterbezüge von monatlich 2.469,58 € brutto
 Einstellungsvoraussetzungen:Hauptschul- oder einen vergleichbaren Abschluss sowie eine vollendete, für den feuerwehrtechnischen Dienst geeignete Gesellenprüfung oder Ausbildung
 Besonderheiten:Bei guter Leistung direkte Übernahme, umfassendes Fortbildungsprogramm, Azubigemeinschaft

Die Ausbildung zur Brandmeisterin / zum Brandmeister (m/w/d) beginnt am 1. April und dauert 18 Monate. Du erlernst sowohl die praktischen als auch die theoretischen Grundlagen an der Feuer- und Rettungswache der Berufsfeuerwehr Stadt Hamm.

Als Basis für deine Ausbildung zur Brandmeisterin / zum Brandmeister (m/w/d) hast du den Hauptschul- oder einen vergleichbaren Abschluss sowie eine vollendete, für den feuerwehrtechnischen Dienst geeignete Gesellenprüfung oder Ausbildung in der Tasche. Du bist mindestens 40 Jahre und 6 Monate alt, erfüllst alle beamtenrechtlichen Voraussetzungen und besitzt die Staatsangehörigkeit eines EU-Staates. Darüber hinaus verfügst du über den Führerschein der Klasse B oder bist bereit, diesen auf eigene Kosten bis zum Beginn der Ausbildung zu erwerben.

Und so geht’s weiter: Der nächste Step ist das Bestehen der beiden Teststufen, durch das du dich für unser Auswahlverfahren qualifizierst. Im Rahmen dessen warten neben einer schriftlichen Prüfung auch Sport- und Praxistests sowie eine Eignungsfeststellung auf dich. Was uns jetzt noch fehlt, ist dein eintragsfreies Führungszeugnis.

Worauf es sonst noch ankommt? Du punktest mit persönlichem Engagement, zum Beispiel durch eine ehrenamtliche Tätigkeit, und hast idealerweise schon Erfahrung im Rettungsdienst gesammelt. Wichtig ist zudem, dass du anfallende Aufgaben problemlos in engen Räumen und Höhen erledigen kannst und die Bereitschaft zur Arbeit im Schichtsystem mitbringst. Uns liegt außerdem am Herzen, dass du dich sowohl mit der Stadt Hamm als Arbeitgeber als auch mit deinen zukünftigen Aufgaben identifizieren kannst. Du bist körperlich fit, hast Lust auf Verantwortung und freust dich schon jetzt auf den Zusammenhalt im Team: Lass uns gemeinsam Großes leisten.

Wir wissen deinen tatkräftigen Einsatz zu schätzen und entlohnen ihn mit monatlichen Anwärterbezügen von 2.469,58 € brutto. Du erhältst bereits während deiner Ausbildung den Beamtenstatus und kannst im Anschluss mit top Entwicklungschancen rechnen, etwa mit einer direkten Übernahme bei guter Leistung. Nach bestandener Einzelfallprüfung erwartet dich die Möglichkeit, die Probezeit nach der Ausbildung zu verkürzen – ob durch eine Mitgliedschaft bei der freiwilligen Feuerwehr, eine hauptamtliche Beschäftigung in einer Werkfeuerwehr oder durch eine vergleichbare Tätigkeit im öffentlichen Dienst.

Für den perfekten Einstieg erwartet all unsere Auszubildenden ein eigenes Fortbildungsprogramm inklusive einer Einführungswoche sowie einer einwöchigen Theaterfortbildung. Du wirst außerdem Teil unserer berufs- und jahrgangsübergreifenden Azubi-Gemeinschaft: Hier kannst du dich berufs- und jahrgangsübergreifend austauschen und Kontakte für dein Netzwerk sammeln.

Zur aktuellen Stellenausschreibung
 

Stufe 1 – Vorauswahl

Sofern die rechtlichen Voraussetzungen erfüllt und die Bewerbungsunterlagen vollständig per Mail eingegangen sind, werden Sie zu einem Vortest eingeladen.
Diese Vorauswahl findet online anhand eines kurzen Intelligenztests und eines Konzentrationstests (insgesamt ca. 30 Min.) statt. Beide Testmodule können Sie innerhalb eines vorgegebenen Zeitraumes vom eigenen PC zu Hause durchführen.
 

Stufe 2 – Schrifttest, Sporttest und fachpraktischer Test

Die zweite Teststufe besteht aus drei Bausteinen, die nacheinander absolviert werden.

Voraussichtliche Termine:
Schrifttest: 33. KW
Sporttest und fachpraktischer Test:  4. September 2021

Schrifttest (Dauer: ca. 2 Std.):
Beim Schrifttest werden Sie mehrere Aufgaben zu verschiedenen Themengebieten (Intelligenztest mit Merkfähigkeit, Rechtschreibtest) bearbeiten.

Sporttest - physische Eignungsfeststellung (Dauer: ca. 3 Std.):
Zielsetzung der physischen Eignungsfeststellung ist es, die Leistungsfähigkeit zu überprüfen. Das Auswahlverfahren wurde daher so gestaltet, dass es eine realistische Einschätzung liefert, ob man den Belastungen während der zukünftigen Feuerwehrtätigkeit gewachsen sein wird. Die Disziplinen und erforderlichen Werte stehen hier zum Download bereit (ein entsprechendes Trainingshandbuch zur Vorbereitung steht Ihnen ebenfalls zur Verfügung). Bei den Übungen wird in "bestanden" und "nicht bestanden" unterschieden, sodass das Erreichen der definierten Mindesanforderungen ausreicht.

Fachpraktischer Test (Dauer: ca. 15 min.)
In diesem Testverfahren sollen u.a. handwerkliche Fertigkeiten und technisches Verständnis berufsnah geprüft werden.

Hinweis:
Wir bitten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer alle Bausteine dieser Teststufe vollständig zu absolvieren.

Stufe 3 - Haupttest

Voraussichtlicher Termine: 39. KW
Die dritte und letzte Stufe des Bewerbungsverfahrens ist der sogenannte Haupttest, mit Elementen eines "Assessment Centers". In diesem Testverfahren werden Sie Einzelaufgaben und ein Vorstellungsgespräch mit geschulten Beobachterinnen und Beobachtern absolvieren. Die letztendliche Auswahl erfolgt aufgrund der hier gezeigten Leistungen. Falls Sie erfolgreich ausgewählt wurden, wird zeitnah eine amtsärztliche Untersuchung erfolgen.

"Benefits und Entwicklung"

Die Stadt Hamm bietet dir nicht nur ein modernes Arbeitsumfeld, da ist noch mehr. Zum Beispiel fördern wir liebend gerne Potenziale und Ambitionen. In unseren vielfältigen Einsatzbereichen hast du die Möglichkeit, deine Fähigkeiten zu entfalten und Ideen zu verwirklichen. Wir stehen dafür ein, dass sich Leistung auch wirklich auszahlt. Bei uns erwarten dich spannende berufliche Perspektiven auf allen Ebenen, die sich an zukünftigen Entwicklungen orientieren. Denn Veränderungen sehen wir als Chance und wir wissen, dass der Job nicht alles ist. Hier erfährst du, wie wir dir als Arbeitgeber von Anfang an den Rücken stärken. Weitere Infos ...

Mehr zum Arbeitgeber Stadt Hamm

Bewerbung & Onboarding

Du hast Lust, bei uns durchzustarten? Na perfekt! Damit du Bescheid weißt, wie es bei einem der besten Ausbilder Deutschlands so läuft, haben wir hier einige wichtige Infos für dich zusammengetragen – alle konkreten Details findest du in unseren Stellenanzeigen.

Eine Reihe weißer Stühle mit einem oragenen Stuhl in der Mitte. Darüber der Satz 'Your Chance''
© Negro Elkha - stock.adobe.com

Aktuelle Stellenanzeigen

Ob du uns in der Verwaltung bzw. im Ordnungsdienst, auf der sozialen Ebene, mit technischem Know-how oder als Teil unserer Rettungskräfte verstärken möchtest: Hier findest du alle aktuellen Angebote und freie Stellen aus dem Jobportfolio der Stadt Hamm – schnell, einfach, auf einen Blick.

Du hast noch Fragen? Wir sind gerne für dich da:

Herr Marek


Fon: 02381 17-3211
Fax: 02381 17-103211