18.07.2018

Hallohpark-Fest

 Am Samstag, den 14.07.2018 findet bereits zum fünfzehnten Mal das Hallohpark-Fest in Hamm Bockum-Hövel statt. 

Einen Quantensprung hinsichtlich Umfang und Qualität hat die eintrittsfreie Open-Air Veranstaltung im Hallohpark seit dem Jahr 2011 erlebt – vor allem dank des Einstiegs der Spar- und Darlehnskasse Bockum-Hövel als Hauptsponsor. Ebenfalls mit im Boot ist seitdem das Stadtmarketing, das die Federführung bei Organisation und Durchführung des Hallohpark-Festes als der größten Veranstaltung im Stadtbezirk Bockum-Hövel übernommen hat.

Die Bockum-Höveler Vereine, Musik- und Tanzgruppen beleben das Nachmittagsprogramm auf der Bühne in der Zeit von 13:00 – 18:00 Uhr. Die offizielle Eröffnung des Hallohpark-Festes durch Bezirksvorsteher Udo Helm findet um 14:45 Uhr statt. Vor der Eröffnung und folgend führt, wie in den Jahren zuvor, der Bockum-Höveler Ralf Podchull schwungvoll moderierend durch das Programm. Insgesamt setzen sich acht Kapellen, Chöre, Tanzkreise und ambitionierte Hobbymusiker aus Bockum-Hövel in Szene.

Der Nachmittag beginnt um 13:00 Uhr mit einer musikalischen Darbietung des Ruhrkohle-Orchesters unter der Leitung von Ulrich Hillebrand. Das Werksorchester der RAG Deutsche Steinkohle pflegt das traditionelle Musikgut der Bergleute und bietet ein abwechslungsreiches Repertoire. Nach den Grußworten von Udo Helm tritt die Tanzgruppe der Tanzschule Mamrenko unter der Regie von Beate Beilenhoff um 15:00 Uhr auf. Anschließend gibt der Shanty-Chor „Die Knurrhähne“ unter der Leitung von Heinz Daum ab 15:30 Uhr einen Einblick in die Welt des maritimen Liedguts. Um 16:00 Uhr werden dann die „Cajon Kids“, die gemeinsam mit Dirk Wenning und ihren aus Peru stammenden Instrumenten, südamerikanischen Rhythmus in den Park bringen. Karnevalistisch geht es um 16:30 Uhr weiter mit einer Tanzeinlage der Karnevalsgemeinschaft Rote Funken. Ab 16:45 Uhr wird es mit einer weiteren Tanzeinlage durch eine Mädchentanzgruppe des Jugend- und Stadtteilzentrums Bockum-Hövel wieder sportlicher. Tanzend geht das Nachmittagsprogramm um 18:00 Uhr zu Ende, mit einem Auftritt von Tanzkunst Hamm unter der Leitung von Annka Westbrock, die ab 17:00 Uhr die Bühne zum Schwingen bringen werden.

Neben dem attraktiven elfstündigen Bühnenprogramm präsentieren sich an rund 40 im gesamten Park verteilten Ständen zahlreiche Bockum-Höveler Vereine und Gruppen bei diesem Bockum-Höveler Stadtbezirksfest. Sie bieten Informationen und attraktive Mit-Mach-Angebote im Rahmen der vereinseigenen Aktivitäten an. Entlang der Festwiese lässt die „Gastronomische Meile“ zudem keinen Wunsch bei Speisen und Getränken offen.