Förderantrag „Erlebensraum Lippeaue“:

Naturnahe Erholung, Aue und Lippestrand

143 Seiten lang ist das Integrierte Handlungskonzept zum Projekt „Erlebensraum Lippe“, mit dem sich die Stadt Hamm um Fördermittel für das große Natur- und Stadtentwicklungsprojekt im Herzen der Hammer Innenstadt beworben hat.

Artikel lesen...

Ahse-Projekt "Lebendige Bördebäche"

Stadt Hamm erhält 540.000 € Fördergelder

Die Stadt Hamm erhält für das Jahr 2016 Fördergelder in Höhe von über einer halben Million Euro vom Land Nordrhein-Westfalen über die Bezirksregierung Arnsberg. Diese Mittel werden für den Erwerb von Grundstücken im Auenbereich...

Artikel lesen...

Biber wieder gesichtet

VIDEO: Biber beim nächtlichen Rundgang

Am 02. Juni 2015 ist der Biber erneut in die Fotofalle an der Lippe getappt. Diesmal konnte eine 14 Sekunden lange Filmaufnahme von ihm gemacht werden.

Artikel lesen...

Fotofalle liefert den Beweis

Foto vom Biber an der Lippe gelungen

Seit zwei Jahren weisen zahlreiche Fraßspuren des Bibers auf seine Existenz hin. Jetzt ist auch endlich der Fotobeweis gelungen. Am 12. Mai 2015 um 6:20 Uhr schnappte die Fotofalle am Ufer der Lippe zu.

Artikel lesen...
Quelle: Umweltamt
LIFE+Projekt Lippeaue
Logo des Ahse-Projektes "Lebendige Bördebäche"
Ahse-Projekt "Lebendige Bördebäche"
Logo des Hochzeitswald Hamm
Hochzeitswald
Logo des Abfallwirtschafts- und Stadtreinigungsbetriebes Hamm (ASH)
Rund um den ASH
Frau am Mikroskop
Chemisches Untersuchungsamt
Service-Telefon
Umwelttelefon