24.09.2017

Bundestagswahl am 24. September 2017

Wer wird gewählt?

Mit der Bundestagswahl werden die Abgeordneten des Deutschen Bundestages gewählt. Der Bundestag hat (mindestens) 598 Abgeordnete, von denen 299 als Direktkandidaten in den Bundestagswahlkreisen gewählt werden. Sog. Überhangmandate werden ausgeglichen. Die Zahl der Abgeordneten kann dann deutlich ansteigen.

Zur Bundestagswahl haben die Wahlberechtigten zwei Stimmen. Die „Erststimme“ ist für die Wahl einer Direktkandidatin bzw. eines Direktkandidaten aus dem Wahlkreis, die „Zweitstimme“ für die Wahl der Landeslisten der Parteien bestimmt.

Die Wahlperiode dauert 4 Jahre.