27.12.2013

Weihnachtsmarkt

Wenn der Marktplatz im goldenen Lichterglanz leuchtet, durch die Stadt der Duft von Glühwein, gebrannten Mandeln und Tannengrün zieht und sich die Geschäfte festlich geschmückt präsentieren, dann ist es wieder soweit: am 24. November öffnet der Hammer Weihnachtsmarkt im Herzen der Stadt seine Tore, dort taucht sogar jeder Weihnachtsmuffel in die sinnliche Vorweihnachtsfreude ein.

Das Highlight im stimmungsvollen Weihnachtsmarkt-Dorf vor der stattlichen Pauluskirche ist wieder der Sparkassen-Eiszauber: Die mobile Eisbahn bietet auf 375 m² ein unverwechselbares Eislaufvergnügen unter freiem Himmel, umgeben von den ca. 50 liebevoll gestalteten Verkaufsständen mit Geschenkideen über kulinarische Köstlichkeiten bis hin zu Christbaumschmuck. Damit ist sie nicht nur ein Anziehungspunkt für Schlittschuhläufer und die regionalen Eisstockschützen, sondern auch für Schaulustige, die das angenehme Flair genießen wollen. Für Schulklassen bietet das Hammer Stadtmarketing in den Vormittagsstunden Eislaufvergnügen in entspannter Atmosphäre an.

Die Hammer Karte - ein Geschenkgutschein, der in fast 80 Geschäfte, Gastronomiebetrieben und Freizeiteinrichtungen in Hamm eingelöst werden kann – wird erstmalig auch auf dem Weihnachtsmarkt an allen Ständen angenommen. Selbstverständlich ist diese Geschenkidee in den Wertstufen 5, 10, 20 und 50 Euro auch auf dem Weihnachtsmarkt erhältlich.

Öffnungszeiten

Der Weihnachtsmarkt Hamm lädt vom 24. November bis zum 22. Dezember 2014 täglich von 11.30 Uhr bis 20.00 Uhr zu einem Besuch ein.
Der Sparkassen-Eiszauber ist werktags bis 19.00 Uhr  geöffnet (bei Veranstaltungen und Eisstock-Schießen auf dem Eis kann sich die Zeit ändern).

Bildnachweis

Kopfbild und Foto oben rechts:

Thorsten Hübner