01.03.2016

Weihnachtsmarkt

Wenn der Marktplatz im goldenen Lichterglanz leuchtet, durch die Stadt der Duft von Glühwein, gebrannten Mandeln und Tannengrün zieht und sich die Geschäfte festlich geschmückt präsentieren, dann ist es wieder soweit: am 21. November öffnet der Hammer Weihnachtsmarkt im Herzen der Stadt seine Tore, dort taucht sogar jeder Weihnachtsmuffel in die sinnliche Vorweihnachtsfreude ein.

Das diesjährige Weihnachtsmarkt-Dorf garantiert während der Adventszeit in der Innenstadt Hamm eine stimmungsvolle Vorbereitung auf die Weihnachtsfeiertage. Festlich geschmückte Stände, die rund um die Pauluskirche dekoriert sind, laden zu einem unterhaltsamen und abwechslungsreichen Weihnachtsbummel ein. Sowohl traditionelle als auch neue Angebote werden dieses Jahr zu finden sein.

Das Highlight im stimmungsvollen Weihnachtsmarkt-Dorf vor der stattlichen Pauluskirche ist wieder der Sparkassen-Eiszauber: Die mobile Eisbahn bietet auf 375 m² ein unverwechselbares Eislaufvergnügen unter freiem Himmel, umgeben von den ca. 50 liebevoll gestalteten Verkaufsständen mit Geschenkideen über kulinarische Köstlichkeiten bis hin zu Christbaumschmuck. Damit ist sie nicht nur ein Anziehungspunkt für Schlittschuhläufer und die Eisstockschützen, sondern auch für Schaulustige, die das angenehme Flair genießen wollen. Für Schulklassen bietet das Hammer Stadtmarketing in den Vormittagsstunden Eislaufvergnügen in entspannter Atmosphäre an.

Eine Pause während des Weihnachtsbummels lässt sich enstpannt auf dem Weihnachtsmarkt in der Bahnhofstraße einlegen, der besonders für Familien attraktiv gestaltet ist. Während die Kinder sich die Krippe mit lebensgroßen Figuren anschauen, in der sich am Wochenende sogar lebende Tiere befinden, können Eltern zur Ruhe kommen und heiße Getränke und etwas zu Essen genießen.

Sparkassen-Cup
Die Sparkasse Hamm präsentiert auch in diesem Jahr dienstags und donnerstags den Sparkassen-Eisstock-Cup. Da bei diesem “Wettbewerb“ eindeutig der Spaß im Vordergrund steht, sind selbstverständlich auch Anfänger herzlich willkommen. Jeweils die Tagesbesten spielen im Finale gegeneinander. So werden aus 12 Teams die besten Hammer Eisstockschützen ermittelt. Dieses Turnier wird von erfahrenen Schützen des Vereins Schwarz-Rot Soest e. V. begleitet, die mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Eisstockschießen
Beim individuellen Eisstockschießen spielen jeweils zwei Mannschaften gegeneinander um die meisten Punkte. Diese Punkte werden erreicht, wenn der Stock möglichst nah an die Daube (loser Gummiring) geschossen wird. Jede Mannschaft erhält vier Stöcke. Das individuelle Eisstockschießen bietet sich für Gruppen oder Firmen an, denn die Mannschaftszusammenstellung kann nach Belieben erfolgen. Es können Turniere gespielt werden oder “just-for-fun“. Mittwochs, freitags und samstags findet das freie Spiel statt und kostet für 60 Minuten plus eine kleine Einspielzeit 50,00 €.

Weitere Infos zum Thema