04.01.2019

Inspiration, Fachsimpeln und viel Grün

Neue „Offene Gartenpforten“ gesucht

An drei Wochenenden in 2019 präsentieren Hammer Gartenbesitzer ihre eigenen „Paradiese“ bei der „Offenen Gartenpforte“. Die Stadt Hamm sucht neue Teilnehmer, die ihre Gartenpforten öffnen.

Die „Offene Gartenpforte“ feiert runden Geburtstag: Seit mittlerweile zehn Jahren lassen sich Gartenliebhaber von nah und fern im Rahmen der Aktion „Offene Gartenpforte“ inspirieren und erfreuen sich der Gelegenheit, gleichgesinnte Pflanzenfreunde zu treffen, zu fachsimpeln und Erfahrungen auszutauschen. Auch viele Gartenbesitzer nutzen seit Jahren die Möglichkeit, ihre eigenen „Paradiese“ zu präsentieren und mit Gartenfreunden ins Gespräch zu kommen.

Drei Aktionswochenenden
Für die kommenden Aktionswochenenden der „Offenen Gartenpforte“ werden nun dringend neue Gartenbesitzer gesucht, die ihre Gärten an drei Wochenenden (9. Juni, 16. Juni und 8. September 2019) für andere Garteninteressierte öffnen wollen. Denn neben dem berüchtigten Buchsbaumzünsler hat im vergangenen Sommer auch die lang anhaltende Trockenheit den Gärten treuer Gartenpforte-Akteure zugesetzt, weshalb einige gern besuchte Gärten aufgrund nun anstehender notwendiger Um- und Neugestaltungen nicht öffnen können. Die Anmeldung sollte - möglichst bis zum 31.01.2019 – bei Frau Hoch erfolgen (s. rechts).

Weitere Infos zum Thema