Auswirkungen der Corona-Pandemie

Fischerprüfung 2020 abgesagt - noch kein Ersatztermin geplant

Aufgrund der Corona-Pandemie hat die Untere Fischereibehörde die für den 14.11.2020 und 21. 11.2020 vorgesehene Fischerprüfung kurzfristig abgesagt. Ein Ersatztermin kann vorerst nicht angeboten werden.

Die bereits gezahlte Verwaltungsgebühr von 50 Euro wird vollständig erstattet. Alle Prüfungsbewerber werden hierüber in den nächsten Tagen auf dem Postweg informiert.

Nachholtermin unklar
Zu welchem Zeitpunkt und unter welchen Voraussetzungen die Fischerprüfung im Jahr 2021 stattfinden kann, ist von der Entwicklung der Corona-Pandemie abhängig. Eine Antragstellung auf Zulassung zur Fischerprüfung im Jahr 2021 ist derzeit noch nicht möglich.

Das Bild zeigt eine Bachforelle

Bachforelle

Stadt Hamm