26.07.2018

Eine besondere Zeitreise

Eine Zeitreise zurück in die 50-iger und 60-iger Jahre?
Dies ermöglicht Jahr für Jahr die Oldtimer-Rallye Hamm erFahren. Am 26. August starten bereits zum elften Mal unterschiedlichste historische Autos und Motorräder auf eine ca. 140 Kilometer lange Ausfahrt. In diesem Jahr mischt sich unter die über 120 Fahrzeuge ein besonderes und nicht übersehbares Highlight.

Er wird definitiv nicht zu übersehen sein. Genannt wird er „Der Franz“. Der Name geht auf den Vornamen des Restaurators zurück.
Franz erstreckt sich über eine Länge von 9,12 Meter und ist ein historischer Oldtimerbus. Gebaut wurde der MAGIRUS Deutz im Jahr 1954. Ab 2013 wurde der Bus bei seinem jetzigen Besitzer, der Firma Lücke-Reisen, historisch restauriert.
Seit 2017 fährt der 12 Tonnen Koloss unterschiedlichste Reisegruppen zu mehreren Zielen. Bei Hamm erFahren 2018 wird der mit Sicherheit auffälligste Oldtimer 34 Teilnehmer auf die jährliche Oldtimer Zeitreise mitnehmen.

Die Besucher des Kurhausgartens dürfen sich auf einen Start des Busses gegen 10:15 Uhr freuen. Dann startet der sympathische Oldie mit dem „markanten“ und heulenden Motor mit den Teilnehmern auf die teilweise originale Rallye-Strecke.
Leider sind einige Straßenabschnitte für "untermotorisierte Omnibusse im Rentenalter und zudem ohne Servolenkung" kritisch, bzw. grundsätzlich nicht befahrbar. Aus diesem Grund und da teilweise die Fahrbahnbreite für den 2,50 Meter breiten Bus zu schmal ist, sind Abweichungen zu der „normalen“ Rallye-Strecke für den Omnibus Veteran nötig.
Trotz dieser Abweichungen dürfen sich die reiselustigen Mitfahrer auf besondere Highlights, spannende Wertungsprüfungen welche hautnah und teilweise selbst absolviert werden dürfen, freuen. Nachdem Teile der Strecke erkundet und erfolgreich Prüfungen abgelegt wurden, wird der 125 PS-Bus gegen 17:00 Uhr, passend zum Zieleinlauf, im Kurhausgarten erwartet.

Leider sind schon alle 34 Plätze nach einem Bericht im Westfälischen Anzeiger restlos ausverkauft.

Für Interessenten einer nicht alltäglichen Zeitreise mit einem Omnibus-Oldtimer, egal ob für Gäste, Familie, Freunde oder Geschäftspartner, bietet die Fa. Lücke-Reisen GmbH nicht nur den „Franz“, sondern auch noch einen weiteren historischen Bus an.