27.03.2018

Werkstatthalle und maxigastro

Sweety Glitter & The Sweethearts

Am Montag, 30. April 2018 feiert die Band „Sweety Glitter & The Sweethearts“ ab 20 Uhr in der Werkstatthalle des Maxiparks nicht nur klanglich auch optisch eine schrille Glam-Rock Revue.

Mit Plateausohlen, Schlaghosen und langer Haarpracht bringt die Siebziger-Jahre-Coverband mit Nummer 1-Hits aus den 60er, 70er und 80er Jahren das Lebensgefühl von Flower-Power, der Epoche von Love, Peace und Rock´n´Roll live auf die Bühne.

Sehr bald 1.500 Shows, und mittlerweile über drei Millionen Zuschauer stehen für die Erfolgsgeschichte dieser einzigartigen Band um die fünf Musiker aus Braunschweig.
Androgyn Zweideutiges, ironisch Verspieltes, atemberaubend Dynamisches und eine dicke Portion Leichtigkeit. Das sind SWEETY GLITTER & THE SWEETHEARTS. Und, ganz viel Tam-Tam: Plateauschuhe aus London, maßgeschneiderte Lederjacke aus Los Angeles, selbstentworfene Bühnengarderoben. Musik, Kreativität, Optik und Spirit verbinden sich bei SWEETY GLITTER & THE SWEETHEARTS von Beginn an zu einem unverwechselbaren Gesamtpaket.

Wer jemals bei einem der Auftritte dieser Truppe mitgefeiert hat, für den erübrigt sich die Frage nach der unglaublichen Beliebtheit dieser Braunschweiger Truppe; dem Rock‘n’Roll und seinen Legenden huldigend, sind SWEETY GLITTER & THE SWEETHEARTS längst selbst so etwas wie eine Legende. „Sie sehen so aus wie sie heißen und spielen“, stellte einmal DER SPIEGEL fest, nachdem Sweety & The Sweethearts die RTL Silvesterparty aufgemischt hatten. In Köln hatte es die Band zu einem Jahreswechsel so krachen lassen, dass DER SPIEGEL des Weiteren vermutete, dass „den jungen RTL Töchtern die Zahnplomben zerspringen“.
Kein Wunder. Denn getreu ihres Mottos „Love & Peace & Rock’n’Roll“ werden SWEETY GLITTER & THE SWEETHEARTS nicht müde, ihre Liebe zum Rock’n’Roll zu zelebrieren und den großen Rock’n’Roll-Gott anzurufen. Dabei lassen die Profi-Musiker ihre Performance zu einem intensiven und absolut authentischen Ereignis werden. Sie spielen sich in die Herzen Ihrer Zuschauer, die spüren: „Der Mythos Flower-Power lebt!“

Am Montag, 30. April wird die Band dem Publikum in der Werkstatthalle des Maxiparks zunächst einheizen und im Anschluss an das Konzert kann in der maxigastro weitergefeiert werden.

Eintrittskarten (nur Stehplätze) sind an allen Vorverkaufsstellen unter anderem Westfälischer Anzeiger, Ticket-Corner, Verkehrsverein oder im Maximilianpark, Tel. 02381 9821032 oder online (s. u.).

Weitere Infos zum Thema