23.11.2018

Touristische Partner „Freizeit in. Hamm.“

Spenden für das Hammer Forum

Mit einem Säckle voller Geld kamen die Partner der Tourismusinitiative "Freizeit in. Hamm." in den Tierpark und übergaben die Spende an das Hammer Forum. Rund 630 Euro nahm Sabine Huwe vom Hammer Forum in Empfang.

Touristische Partner „Freizeit in. Hamm.
v. li. n. re.: Andrea Kuleßa (Stadtmarketing), Kay Hartwich (Tierpark), Sabine Huwe (Hammer Forum), Martin Brunsmann (Gästeführer), Dörthe Strübli (Stadtmarketing), Lisa Fixemer (Zentralhallen), Tanja Stute (Maxipark)

"Momentan sind wir im Kongo. Der Libanon ist das aktuell nächste Land, in dem wir uns engagieren", freut sich Huwe über die Unterstützung für das Projekt.
 Zusammengekommen war das Geld beim Glücksraddrehen. Die 20 touristischen Partner der Initiative, zu denen auch der Tierpark gehört, hatten sich auf Veranstaltungen außerhalb von Hamm präsentiert und dort für Hamm und das vielfältige Freizeitangebot geworben. Gegen einen kleinen Obolus versuchten Besucherinnen und Besucher ihr Glück und freuten sich über Gewinne wie beispielsweise Eintrittskarten von Hammer Freizeiteinrichtungen.

 Partner aus Freizeiteinrichtungen und Hotels haben sich in der Tourismusinitiative "Freizeit in. Hamm." zusammengeschlossen, um über eine freiwillige Umlage mehr Werbung für Hamm zu machen. "Zusammen können wir deutlich mehr erreichen, als jeder alleine", beschreibt Dörthe Strübli als Projektkoordinatorin des Stadtmarketings die Idee. In diesem Jahr lag der Schwerpunkt beim Aufbau der Facebook-Seite Freizeit in Hamm sowie den entsprechenden Instagram-Account mit Leben zu füllen.