19.06.2018

Maximilianpark

Neuer Halbjahreskalender

Die liebenswerten „Alltagsmenschen“ von Christel Lechner bevölkern einmal mehr den Hammer Maxipark. Zu Gast ist u.a. ein amerikanisches Pärchen, welches das Titelblatt des druckfrischen neuen Programmheftes ziert.

Die beiden Herrschaften stehen in Badekleidung am See und freuen sich mit den anderen „Alltagsmenschen“ auf ein volles Programm im zweiten Halbjahr 2018. Der Sommer im Park wird toll, denn der Maximilianpark hat ganz gewiss für jedes Alter und jedes Interesse etwas zu bieten:

Neben bereits liebgewonnenen Veranstaltungsklassikern wie z. B. den Highland Games (25.8.) stehen Anfang September (1. und 2.9.) die Modellbauer in den Startlöchern und am folgenden Wochenende (8.+9.) wird ein buntes Drachenmeer im Park zu beobachten sein. Selbstverständlich gibt es beim Herbstmarkt (3. bis 7.10.) viel an den Ständen zu entdecken und beim Herbstleuchten (12.10. bis 28.10.) erstrahlt der Park einmal mehr in einem fantasievollen Farbenmeer. Der Weihnachtsmarkt stimmt vom 30.11. bis 2.12. zum 1. Advent auf das bevorstehende Fest ein.

Erstmalig in diesem Jahr wird am Samstag, 18. August zu einer Sommernacht in den Maxipark geladen. An diesem Abend heißt es Bühne frei für eine musikalische, kulinarische und farbenfrohe Sommernacht rund um das große Feuerwerk. Noch nie war das Feuerwerk im Maxipark so abwechslungsreich: Live-Musik und Tanz rund um die Bühnen sowie Comedy, Straßentheater, Jonglage und Feuershows im ganzen Park. Eine neue große Schlemmermeile am Bahnsteig bietet mit vielen Sitzmöglichkeiten neben dem Trubel auch Raum für ruhigere Momente.

Wenn der Sommer langsam vorbei ist und die Tage kürzer werden, warten abends die Musik- und Comedy-Stars aufs Publikum: Till Hoheneder präsentiert am 28.9. sein 10. Herzenswünsche Benefizkonzert und begrüßt dazu keinen geringeren als seinen Freund Atze Schröder. Guildo Horn lädt am 29.10. zum großen Mitsing-Spaß in den Festsaal ein. Musikalischer Höhepunkt ist in diesem Jahr aber das große Weihnachtskonzert am 16.12., bei dem der Chor Cantate ´86 gemeinsam mit der brillantesten Trompetenspielerin der Welt den Abend gestalten wird. Tine Thing Helseth & ten Thing begeistern durch ihre jungen frischen Interpretationen und zeigen sich alles andere als nordisch unterkühlt.

Im Rahmen der vielen Comedy-Veranstaltungen begrüßt Marc Weide (30.10.) sein Publikum mit den Worten „Hilfe, ich werde erwachsen“. René Marik wird eher unsichtbar, wenn er auftritt und lässt am 8.11. seine Puppen in Rollen schlüpfen. Am 14.11. eröffnet Deutschlands lustigster Waschsalon „Nightwash“ und auch Frau Jahnke hat am 6.12. wieder einmal einige Damen in den Festsaal eingeladen. Michael Mittermeier ruft am 23.11. zum Comedy-Kampf des Jahrhunderts. Benaissa Lamroubal (27.11.) ist als Solo-Künstler eher noch ein Unbekannter, hat aber als erstes Mitglied des Ensembles „Rebell-Comedy“ schon lange Bühnenerfahrung.

Auch das „Grüne Klassenzimmer“ ist im zweiten Halbjahr wieder geöffnet. Gerade in den Sommerferien laden Markus Maul und seine Mitarbeiter zu vielerlei Aktivitäten nicht nur in die große PLAYMOBIL-Ausstellung ein. Damit bloß keine Langeweile aufkommt, wird wieder im Park gebastelt, gebaut und geklettert. Alle Veranstaltungen dazu stehen im neuen Halbjahres-Programm.

Das Kindermusikprogramm für die Jüngsten wird vom Förderverein des Maxiparks präsentiert. Mit viel Witz, Spaß und jeder Menge Musik bieten die Künstler viel Aktion für Groß und Klein. Aber natürlich zählen auch die beliebten Kinderveranstaltungen wie beispielweise das Piratenfest (12.8.) oder der Weltkindertag (16.9.) wieder zu den Highlights für die kleineren Besucher.

In der großen PLAYMOBIL-Ausstellung zeigt Oliver Schaffer in der Elektrozentrale bis zum 23.9. eine fantasievolle Welt mit neuen Themen: Weltkulturen und Superhelden. Im Glaselefanten bieten die Ausstellungen des zweiten Halbjahrs Kunstwerke unterschiedlichster Techniken. Simon Thon zeigt ab 15.7. seine äußerst vielseitigen Arbeiten unter dem Titel „Relation“ und ab 7.9. fordert die Künstlerin Margiet Smulders dazu auf: „Habt keine Angst vor Blumen“.

Das neue Halbjahresprogramm, das zudem Hinweise zu aktuellen Öffnungszeiten und Preisen enthält, liegt ab sofort an allen bekannten Stellen aus, kann beim Maxipark unter Telefon 02381 98210-0 bezogen werden und ist hier als Download verfügbar.

Weitere Infos zum Thema