28.03.2018

Geschichte und Geschichten

Hammer Stadttouren im April

Mit Gästeführern im historischen Gewand, hinter den Kulissen im Wasserkraftwerk oder im Polizeipräsidium, mit dem Bus, Motorrad oder zu Fuß. Die Stadttouren im April bieten tollen Gelegenheiten für Ausflüge.

Am Freitag (6. April) führt Mönch Honorius Hellweg durch die Hammer Innenstadt und Geschichte. Zum Tee aufs Schloss Oberwerries geht es dann am Sonntag (8. April) mit der Figur Friedrich C. Beverförde. Dort können die Gäste ebenso hinter die Kulissen schauen wie bei der Führung im Wasserkraftwerk (Mittwoch, 11. April) und der Polizeihistorischen Sammlung (Freitag, 27. April).

Die Qual der Wahl haben Interessierte am Sonntag (15. April). Entweder erkunden sie bei der großen Stadtrundfahrt bequem die Stadt per Bus und machen eine Kaffeepause auf Schloss Oberwerries, sie lernen die vielseitige Tierwelt in der Lippeaue kennen oder "reisen bis nach Indien" beim Besuch des Sri Kamadchi Ampal Tempels.

In die Stadtgeschichte hingegen reisen Motorradfahrer mit dem "bike-begeisterten" Gästeführer bis zur Burg Altena (Sonntag, 22. April). Und welche Kunstwerke im Martin-Luther-Viertel zu finden sind, zeigt ein Rundgang (Freitag, 27. April) durchs Kunstquartier.

 Infos und Tickets gibt es in der "Insel" am Bahnhof und online (s. u.).

Weitere Infos zum Thema

Linktipp
Download