Wimmel-Puzzle Hamm

Tourismuspartner verteilen Wimmel-Puzzle an Hammer Kindergärten

Ob Tierpark, Maximilianpark, Maximare, Waldbühne, Museum oder Tempel: Das Wimmel-Puzzle Hamm ist bunt, vielseitig und detailverliebt. Ein echter Spaß für Puzzle-Anfänger – auch in Kindergärten und Kitas. Die bekommen jetzt Wimmel-Puzzle von den Tourismuspartnern "Freizeit in. Hamm." geschenkt. Die mehr als 20 Partner der Initiative haben das Wimmel-Puzzle nämlich aufgelegt.

Den Anfang hat Geschäftsführer Sven Eiber vom Tierpark gemacht. Er überreichte das Puzzle an die Kinder und Leiterin Beata Reichelt von der Kita Am Tierpark der Lebenshilfe. In den kommenden Tagen verteilt er weitere Exemplare mit dem TukTuk im Stadtbezirk. Ebenso klimaneutral, mit einem Lastenrad, bringen der Maxipark, das Maximare, der Gästeführer Martin Brunsmann und das CreativRevier Heinrich Robert die Puzzle in "ihren" Stadtbezirken zu den Kindern.

Erhältlich ist das Wimmel-Puzzle für 5 Euro bei folgenden Verkaufsstellen: "Insel" - Verkehr & Touristik, Maxipark, Maximare, Tierpark, Gustav-Lübcke-Museum und Die Spielzeugkiste (Fotografie Golz) sowie in den Online-Shops der Freizeiteinrichtungen.

Kinder der Kita ''Am Tierpark'' bekommen Wimmel-Puzzle geschenkt

Die Kita-Kinder und Leiterin Beata Reichelt der Kita ''Am Tierpark'' freuen sich über das Wimmel-Puzzle, das Sven Eiber, Geschäftsführer Tierpark (links im Bild) vorbeigebracht hat.

© Benedikt Sönnecken

Kontakt