Königlicher Besuch im Maxipark

Großformatige Fotografien der Rockband ''Queen''

Wer kennt sie nicht? Die britische Rockband Queen, die Königin unter den Rockbands. In 2021 feiert die Band das 50-jährige Bestehen. Mit dem offiziellen Fotoband „Queen - The Neal Preston Photographs“ würdigt der Fotograf diese denkwürdige Zeit und offenbart atemberaubende Einblicke in das Leben hinter den Kulissen.

Der Maxipark zeigt ab heute die fünfzig beeindruckendsten Aufnahmen daraus als große Open-Air Ausstellung im Park.

Queen wurde zunächst unter dem Namen „Smile“ von Brian May (Gitarre, Gesang) und Roger Taylor (Schlagzeug, Gesang) gegründet, später erst kamen Freddie Mercury (Gesang, Klavier) und John Deacon (Bass) dazu, und sie benannten sich in Queen um. Die Band veröffentlichte zahlreiche Nummer-Eins-Alben und Nummer-Eins-Singles. Zu ihren größten Hits zählen „We Will Rock You“, „We Are The Champions“, „Radio Ga Ga“ oder „Bohemian Rhapsody“.

Der Fotograf Neal Preston gilt mit seinen Bildern und einer Karriere von über 50 Jahren als einer der Großen im Musikgeschäft. Auf seinen Fotografien finden sich nahezu alle Rock-Ikonen dieser Ära. Er begleitete nicht nur Queen, sondern tourte auch mit Led Zeppelin, The Who, Fleetwood Mac, Bruce Springsteen und zahlreichen anderen Künstlern. 1985 war Preston einer der offiziellen Fotografen bei Bob Geldofs „Live Aid“ Konzert in Londons Wembley Stadion.

Die Zusammenarbeit von Neal Preston und Queen begann Mitte der 1970er Jahre, als Preston zum offiziellen Tourneefotograf der Band auserkoren wurde und dauert bis heute an. „Neal hat einfach das Talent und die Fähigkeit, immer zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein“, sagte Brian May einst über das fotografische Genie. Preston begleitete die Band unter anderem auf ihrer legendären Südamerika-Tournee 1981, hielt ihren Auftritt bei Live Aid 1985 fest und sollte mit seiner Kamera die letzte Tournee, die Queen jemals mit Freddie Mercury 1986 spielen sollte, einfangen.
Der offizielle Fotoband „Queen - The Neal Preston Photographs“, herausgegeben im Reel Art Press Verlag, ist im Oktober 2020 erschienen und lädt zu einer aufregenden Reise durch die gemeinsamen Jahre ein. Es ist das erste Mal, dass Preston und Queen dieses Werk in einem Band zusammengefasst haben: Einblicke in das Leben hinter den Kulissen, Live-Auftritte, Hochs und Tiefs nach der Performance und Outtakes, von denen viele noch nie zuvor gesehen wurden. Auf jedem Bild ist die besondere Energie der Band spürbar.

Als Teil daraus dokumentieren fünfzig großformatige Bilder von 1,80 m x 1,20 m die gemeinsamen Jahre, die Neal Preston mit Queen auf Tour verbrachte. Die Ausstellung im Maxipark findet mit Unterstützung der „Lightpower Collection“, des Unternehmens Lightpower GmbH aus Paderborn statt, die mit vielen der größten Musikfotografen und Archiven zusammenarbeitet.

Die Lightpower Collection betreibt eine Galerie, entwickelt Ausstellungskonzepte und stellt Werke für Events zur Verfügung. Sämtliche Erträge kommen Stiftungen innerhalb der Veranstaltungsbranche zugute, wie etwa „Behind the Scenes“ und „Backup–The Technical Entertainment Charity“.

„Wir sind besonders stolz, dass die Ausstellung auch mit Zustimmung von Brian May und Roger Taylor durchgeführt wird“, freut sich der Geschäftsführer der Maximilianpark Hamm GmbH, Jörg Rogalla. Die Open-Air Ausstellung, die mit Unterstützung der Volksbank Hamm Stiftung stattfindet, ist bis zum 1. November 2021, täglich während der Öffnungszeiten zu sehen.

Es gilt der normale Parkeintritt.

Queen

Photocredits | Photos by Neal Preston | Copyright Queen Productions Ltd.

Kontakt

Maximilianpark Hamm GmbH

Alter Grenzweg 2
59071 Hamm
Fon: 02381 98210-0
Fax: 02381 98210-19
E-Mail-Kontakt
Internet
Facebook