19.01.2018

Angebote zur Unterstützung im Alltag

Sie sind pflegebedürftig und benötigen neben der Pflege auch Hilfe bei der Bewältigung des Alltags. Dann können Sie ergänzend zu der Pflege durch Angehörige oder durch ambulante Pflegedienste die Angebote zur Unterstützung im Alltag nutzen.

Anbieter von Angeboten zur Unterstützung im Alltag können

  • Betreuungsaufgaben übernehmen (z. B. gemeinsam Gärtnern, Gesellschaftsspiele, Gymnastik),
  • Pflegende entlasten (z.B. Hilfestellung bei der Organisation der Pflege, Treffen mit anderen Pflegepersonen),
  • bei der Haushaltsführung entlasten (z. B. Haushalt reinigen, Pflege von Wäsche und Bekleidung)
    oder
  • durch individuelle Hilfen entlasten (z. B. Begleitung zum Arzt, Hilfestellungen bei Krankenhausaufenthalt). 


Die Kosten für die Angebote zur Unterstützung im Alltag lassen sich über den Entlastungsbetrag in Höhe von 125,00 € monatlich über die Pflegekassen abrechnen.

Für weitere Fragen hierzu steht Ihnen die Pflegeberatung (s. u.) der Stadt Hamm zur Verfügung.

Eine Liste der anerkannten Angebote zur Unterstützung im Alltag aus Hamm finden Sie unten. 

Anbieter eines Angebotes zur Unterstützung im Alltag finden weitere Informationen im unten stehenden Link.