07.03.2019

Wahlbenachrichtigung

Wahlberechtigte, die in das Wählerverzeichnis zur Europawahl eingetragen sind, erhalten bis spätestens zum 4. Mai 2019 eine entsprechende Wahlbenachrichtigung.

In der Wahlbenachrichtigung sind das Wahllokal und die Wahlzeit aufgeführt. Weiterhin ist angegeben, ob ein Wahllokal barrierefrei, also auch für Rollstuhlfahrer und Gehbehinderte gut zu erreichen ist.

Die Wahlbenachrichtigung sowie der Personalausweis sollen zur Stimmabgabe mitgebracht werden.

Wer keine Wahlbenachrichtigung erhalten hat, aber glaubt wahlberechtigt zu sein, sollte sich frühzeitig mit dem Ordnungs- und Wahlamt in Verbindung setzen (Tel. 02381/17-3180).