zurück zu hamm.de
Impressum Kontakt
Spatenstich Burghügel MarkStadtempfang 2019: „In Hamm ist Wasser los“Stadtteilzentrum Bockelweg eröffnet Die Anne-Frank-Hauptschule wird eine von 35 Talentschule in NRWHans-Christian Ströbele und Oberbürgermeister Thomas Hunsteger-PetermannKommunale PräventionskettenPressetermin InnovationszentrumOBesichtigt Waldbühne HeessenTennisturnier Afyon-Hamm - Der Sport als Möglichkeit zum Kennenlernen Obesichtigt-Tour in den TierparkMinisterpräsident Armin Laschet und Verleger Dr. Dirk Ippen feierten die Eröffnung des WA MedienhausesInnenminister Reul zu Besuch in HammEhrenamtsfest im KurhausgartenFrank-Walter Steinmeier und Oberbürgermeister Thomas Hunsteger-PetermannDer OB beim Vorlesen in der StephanusschuleDer OB im Gespräch mit Bundeskanzlerin Angela Merkel

Im digitalen Klassenzimmer

Tag der offenen Tür zum digitalen Lernen in der Talschule

„Geburtsort“ wird aufgewertet

Eine neue Brücke, Sitzgelegenheiten am Wasser und eine Ringmantelmauer entstehen

„In Hamm ist Wasser los!“

Beeindruckende Bilder beim Stadtempfang mit mehr als 600 Gästen

Stadtteilzentrum Bockelweg eröffnet

Das für knapp 1,3 Millionen Euro sanierte Gebäude bietet Angebote für alle

Gute Nachrichten aus Düsseldorf

Die Anne-Frank-Hauptschule wird eine von 35 Talentschule in NRW

Foto mit dem Preisträger

Hans-Christian Ströbele erhielt den Arnold-Freymuth-Preis 2018

Kommunale Präventionsketten

Eine Zwischenbilanz zum Sozialprojekt zeigt: Vorbeugen wirkt

Das Innovationszentrum kommt

Startups, Existenzgründer und Innovation direkt gegenüber der HSHL

Abschied vom Bergbau

Emotionaler Gottesdienst zur Eröffnung der Bergbauausstellung

„Heimspiel“

Bei der „OBesichtigt“-Tour führte der OB durch „seine“ Waldbühne

Tennisturnier Afyon-Hamm

Der Sport als Möglichkeit zum Kennenlernen

Tierisch Spaß und Blick in die Zukunft 

50 Teilnehmer genossen die „OBesichtigt Tierpark“-Tour

Das neue Medienhaus

Ministerpräsident Armin Laschet und Verleger Dr. Dirk Ippen feierten die Eröffnung

Sicherheit gemeinsam erhöhen

Innenminister Reul zu Gast im Hammer Bahnhofsquartier

Das Ehrenamtsfest

Das Ehrenamt in Hamm wird von den unterschiedlichen Generationen getragen

Wahl des Bundespräsidenten

Der OB trifft Frank-Walter Steinmeier

Vorleser vor jungem Publikum

„Tag des Vorlesens“ in der Stephanusschule

Für kommunale Interessen

Im Gespräch mit Bundeskanzlerin Angela Merkel

Kontakt

Stadt Hamm
Büro des Oberbürgermeisters
Sekretariat
Theodor-Heuss-Platz 16
59065 Hamm

02381/17-3001
02381/17-2999
vzob@stadt.hamm.de

20.05.2019
Ehrenamtsfest 2019: Bernd Stelter kommt als Stargast

„Hier sind die Vorbilder“

Der Komiker und Moderator Bernd Stelter ist Stargast beim diesjährigen Ehrenamtsfest, zu dem die Stadt Hamm am 31. August in den Kurhausgarten einlädt. Die Veranstaltung steht unter der Motto: „Hier sind die Vorbilder.“

© Thorsten Hübner


Alle Details zum Programm des Ehrenamtsfestes 2019 wollte Oberbürgermeister Thomas Hunsteger-Petermann beim offiziellen Pressetermin noch nicht verraten: „Aber in jedem Fall freue ich mich darüber, dass wir mit Bernd Stelter einen echten Stimmungsgaranten zu Gast haben, der alle Generationen gleichermaßen erreicht: Das ist in jedem Jahr die besondere Herausforderung bei der Planung des Ehrenamtsfestes.“

„Wollen auch für das Ehrenamt werben“
Wie im Vorjahr rechnen die Veranstalter auch beim Ehrenamtsfest 2019 wieder mit über 700 Gästen. Bis zum 26. Juli können der Stadt Hamm wieder Menschen vorgeschlagen werden, die sich in irgendeiner Form für das Gemeinwohl einsetzen – und mit ihrem Engagement ein Vorbild sein können. „Neben dem persönlichen Dank an die Ehrenamtlichen selbst ist es natürlich auch ein Anliegen der Veranstaltung, für das Ehrenamt zu werben und Vorbilder zu zeigen. Deshalb haben wir uns in diesem Jahr für das naheliegende Motto entschieden“, erklärt Oberbürgermeister Hunsteger-Petermann. Die Form der Würdigung habe sich in den vergangenen Jahren ebenso bewährt wie der Weg zur Anmeldung. „Wir wollen als Stadt nicht darüber entscheiden, was den Menschen als ,Ehrenamt´ wichtig ist. Beispielsweise weiß ich in Hamm von zahlreichen Senioren, die auf Nachbarschaftshilfe angewiesen sind. Auch diese Form der Unterstützung verdient ein herzliches Dankeschön.“

Vorschläge für das Ehrenamtsfest können bis zum 26. Juli an die E-Mail-Adresse ehrenamt@stadt.hamm.de gerichtet werden.