zurück zu hamm.de
Impressum Kontakt
Spatenstich Burghügel MarkStadtteilzentrum Bockelweg eröffnet Die Anne-Frank-Hauptschule wird eine von 35 Talentschule in NRWHans-Christian Ströbele und Oberbürgermeister Thomas Hunsteger-PetermannKommunale PräventionskettenPressetermin InnovationszentrumOBesichtigt Waldbühne HeessenTennisturnier Afyon-Hamm - Der Sport als Möglichkeit zum Kennenlernen Obesichtigt-Tour in den TierparkMinisterpräsident Armin Laschet und Verleger Dr. Dirk Ippen feierten die Eröffnung des WA MedienhausesInnenminister Reul zu Besuch in HammEhrenamtsfest im KurhausgartenFrank-Walter Steinmeier und Oberbürgermeister Thomas Hunsteger-PetermannDer OB beim Vorlesen in der StephanusschuleDer OB im Gespräch mit Bundeskanzlerin Angela Merkel

Auf die Halden

Mit dem Fahrrad ging es im Rahmen der „OBesichtigt-Tour“ auf die früheren Bergbauhalden

Bootstour auf der Lippe

Die Fahrt durch das Gebiet der Naturschutzprojekte wurde besonders stark nachgefragt

Im digitalen Klassenzimmer

Tag der offenen Tür zum digitalen Lernen in der Talschule

„Geburtsort“ wird aufgewertet

Eine neue Brücke, Sitzgelegenheiten am Wasser und eine Ringmantelmauer entstehen

Stadtteilzentrum Bockelweg eröffnet

Das für knapp 1,3 Millionen Euro sanierte Gebäude bietet Angebote für alle

Gute Nachrichten aus Düsseldorf

Die Anne-Frank-Hauptschule wird eine von 35 Talentschule in NRW

Foto mit dem Preisträger

Hans-Christian Ströbele erhielt den Arnold-Freymuth-Preis 2018

Kommunale Präventionsketten

Eine Zwischenbilanz zum Sozialprojekt zeigt: Vorbeugen wirkt

Das Innovationszentrum kommt

Startups, Existenzgründer und Innovation direkt gegenüber der HSHL

Abschied vom Bergbau

Emotionaler Gottesdienst zur Eröffnung der Bergbauausstellung

„Heimspiel“

Bei der „OBesichtigt“-Tour führte der OB durch „seine“ Waldbühne

Tennisturnier Afyon-Hamm

Der Sport als Möglichkeit zum Kennenlernen

Tierisch Spaß und Blick in die Zukunft 

50 Teilnehmer genossen die „OBesichtigt Tierpark“-Tour

Das neue Medienhaus

Ministerpräsident Armin Laschet und Verleger Dr. Dirk Ippen feierten die Eröffnung

Sicherheit gemeinsam erhöhen

Innenminister Reul zu Gast im Hammer Bahnhofsquartier

Das Ehrenamtsfest

Das Ehrenamt in Hamm wird von den unterschiedlichen Generationen getragen

Wahl des Bundespräsidenten

Der OB trifft Frank-Walter Steinmeier

Vorleser vor jungem Publikum

„Tag des Vorlesens“ in der Stephanusschule

Für kommunale Interessen

Im Gespräch mit Bundeskanzlerin Angela Merkel

Kontakt

Stadt Hamm
Büro des Oberbürgermeisters
Sekretariat
Theodor-Heuss-Platz 16
59065 Hamm

02381 17-3001
02381 17-2999
vzob@stadt.hamm.de

01.10.2019
Nachfolger von Rita Schulze Böing

Andreas Mentz zum Stadtbaurat gewählt

Stabübergabe im Baudezernat: Der Rat der Stadt Hamm hat Andreas Mentz zum Stadtbaurat gewählt. Der Diplom-Ingenieur tritt die Stelle am 1. März an – und hat viel vor in seiner Heimatstadt.

Andreas Mentz zum Stadtbaurat gewählt, © Thorsten Hübner

Andreas Mentz wird neuer Stadtbaurat der Stadt Hamm: Mit großer Mehrheit hat der Rat den 52-Jährigen in seiner Sitzung am 1. Oktober gewählt. Mentz tritt am 1. März 2020 die Nachfolge von Rita Schulze Böing an, die im März nach 16 Jahren Amtszeit in den Ruhestand eintritt. Oberbürgermeister Thomas Hunsteger-Petermann beglückwünschte Mentz nach seiner Wahl: „Ich wünsche Ihnen für Ihre neue und spannende Aufgabe viel Erfolg und ein glückliches Händchen. An vielen Ecken im Hammer Stadtbild tut sich im Moment etwas. Damit sind wir aber noch längst nicht am Ziel: Stadtentwicklung wird auch in Zukunft eines der wichtigsten Themen in Hamm sein. Ich bin mir sicher, dass wir gut zusammenarbeiten werden – schließlich sind Sie in der Hammer Bauverwaltung ein ‚alter Bekannter‘.“

Entwicklung gestalten
Als Stadtbaurat wird Andreas Mentz die Leitung des Baudezernats übernehmen, in dem das Bauverwaltungsamt, das Stadtplanungsamt, das Vermessungs- und Katasteramt, das Bauordnungsamt, das Immobilienmanagement und das Tiefbau- und Grünflächenamt organisiert sind. „Ich freue mich sehr darauf, gemeinsam mit meinen neuen – und alten – Kolleginnen und Kollegen viele spannende Projekte in Hamm umzusetzen. Die Stadt Hamm hat sich in den vergangenen Jahren enorm entwickelt und soll das auch in Zukunft tun. Ich freue mich sehr darauf, diese Entwicklung ab März mit zu gestalten“, erklärte Mentz nach seiner Wahl.

15 Jahre Stadt Hamm
Andreas Mentz ist derzeit Erster Beigeordneter und Stadtbaurat der Stadt Ahlen. Seit Januar 2013 ist er in Hamms Nachbarstadt als Stadtbaurat tätig. Nach seinem Studium der Raumplanung an der Technischen Universität Dortmund absolvierte er ab 1995 im Rahmen des städtebaulichen Referendariats seine kommunale Ausbildungsstation in Hamm. Anschließend arbeitete er insgesamt 15 Jahre bei der Stadt Hamm, zuletzt bis Dezember 2012 als stellvertretender Leiter des Stadtplanungsamtes. Erwar unter anderem bei den Planungen des Hammer Lippeparks federführend beteiligt. Andreas Mentz ist verheiratet, Vater von vier Kindern und lebt in Hamm.

Kontakt