zurück zu hamm.de
Impressum Kontakt
Der OB zur Audienz bei Papst FranziskusDer Siegerentwurf zur Gestaltung der Kanalkante steht festRosenmontag 2018SternsingerAbriss der „Gammel-Hochhäuser“ an der Heessener StraßeInnenminister Reul zu Besuch in HammOB-Sonntagsgespräch über aktuelle und bevorstehende Entwicklungen im Hammer WestenThomas de Maizière mit Oberbürgermeister Thomas Hunsteger-Petermann im Heinrich-von-Kleist-ForumProjektauftakt "Erlebensraum Lippeaue" im Hangar am FlugplatzEhrenamtsfest im KurhausgartenDie Bischofsweihe von Rolf LohmannOberbürgermeister Thomas Hunsteger-Petermann mit Ministerpräsident Armin LaschetOberbürgermeister Thomas Hunsteger-Petermanmn zu Gast beim Fastenbrechen in der Ulu-Moschee in Hamm-HerringenOBesichtigt Bus-Tour: GärtenFrank-Walter Steinmeier und Oberbürgermeister Thomas Hunsteger-PetermannDer OB bei einer Konferenz zur Flüchtlingsintegration im Vatikan Der OB beim Vorlesen in der StephanusschuleDer OB im Gespräch mit Bundeskanzlerin Angela Merkel

Gelungene Premiere

Über 1.000 Sportler nahmen am ersten Hammer „MaxiLauf“ teil

Mehr als 800 Jobs

Die DPD baut in Hamm eines der deutschlandweit größten Paketsortierzentren

„Tief beeindruckend“

Audienz bei Papst Franziskus

Die „neue“ Kanalkante

Siegerentwurf steht fest

Kamelle marsch!

Voller Einsatz beim Rosenmontagsumzug

Unter Königen:

Der OB begrüßt dieSternsinger

Schandfleck entfernt

Abriss der „Gammel-Hochhäuser“ an der Heessener Straße

Sicherheit gemeinsam erhöhen

Innenminister Reul zu Gast im Hammer Bahnhofsquartier

„Jetzt ist der Westen dran“

Mehr als 100 Interessierte erhalten Einblicke in die Pläne

Berliner Besuch

Thomas de Maizière sprach im Hammer Heinrich-von-Kleist-Forum

„Erlebensraum Lippeaue“

Großes Interesse bei der Bürgerversammlung zum Zukunftsprojekt

Das Ehrenamtsfest

Das Ehrenamt in Hamm wird von den unterschiedlichen Generationen getragen

Bischofsweihe von Rolf Lohmann

Zahlreiche Gratulanten aus der Heimat

Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen

Der OB verfolgt die Wahl mit Armin Laschet in Düsseldorf

Zu Gast beim Fastenbrechen

Zuckerfest in der Ulu-Moschee in Hamm-Herringen

Eine Tour ins Grüne

OBesichtigt private Gärten

Wahl des Bundespräsidenten

Der OB trifft Frank-Walter Steinmeier

Zu Gast im Vatikan

Papst Franziskus hatte zu einer Konferenz zur Flüchtlingsintegration eingeladen

Vorleser vor jungem Publikum

„Tag des Vorlesens“ in der Stephanusschule

Für kommunale Interessen

Im Gespräch mit Bundeskanzlerin Angela Merkel

Kontakt

Stadt Hamm
Büro des Oberbürgermeisters
Sekretariat
Theodor-Heuss-Platz 16
59065 Hamm

02381/17-3001
02381/17-2999
vzob@stadt.hamm.de

Aktuelles
20.08.2017

Mehr als 1.400 Besucher

Kaffeehaus-Flair im Kurpark

Die vierte Auflage des Gradierwerk-Konzertes, zu dem die Stadt Hamm und die Stadtwerke am Sonntag, 20. August, eingeladen hatten, war ein voller Erfolg: Insgesamt haben mehr als 1.400 Besucherinnen und Besucher den „Kaffeehaus-Charme“ im Kurpark genossen.

Am Sonntagnachmittag verwandelte sich die Fläche rund um das Gradierwerk im Kurpark in ein Café unter freiem Himmel: Weiß gedeckte Tische, Kaffee und Kuchen und das musikalische Salon Ensemble "Cantabile" sorgten für ein Wiener Kaffeehaus-Flair, das die Gäste begeisterte.

„Das Ambiente rund um das Gradierwerk ist gerade in dieser Jahreszeit schon etwas ganz Besonderes. Dass aber so viele Besucher kommen, hat uns schon ein Stück weit überrascht – ist aber eine schöne Bestätigung für uns“, erklärte Oberbürgermeister Thomas Hunsteger-Petermann. In seiner Begrüßungsrede schlug der OB angesichts des Terroranschlags in Barcelona auch ernste Töne an: „Der feige Anschlag in Barcelona hat uns alle geschockt. Ich bin in Gedanken bei den vielen Toten und Verletzten. Nichtsdestotrotz dürfen wir uns dem Terror nicht beugen. Wir versuchen, insbesondere Großveranstaltungen bestmöglich zu schützen, allerdings gibt es leider keine 100-prozentige Sicherheit. Umso mehr freue ich mich, dass heute so viele Menschen friedlich zusammen gefeiert haben – und damit ein starkes Zeichen gesetzt haben“, unterstreicht Hunsteger-Petermann.

Beim Gradierwerk-Konzert im Kurpark