zurück zu hamm.de
Impressum Kontakt
Spatenstich Burghügel MarkStadtempfang 2019: „In Hamm ist Wasser los“Stadtteilzentrum Bockelweg eröffnet Die Anne-Frank-Hauptschule wird eine von 35 Talentschule in NRWHans-Christian Ströbele und Oberbürgermeister Thomas Hunsteger-PetermannKommunale PräventionskettenPressetermin InnovationszentrumOBesichtigt Waldbühne HeessenTennisturnier Afyon-Hamm - Der Sport als Möglichkeit zum Kennenlernen Obesichtigt-Tour in den TierparkMinisterpräsident Armin Laschet und Verleger Dr. Dirk Ippen feierten die Eröffnung des WA MedienhausesInnenminister Reul zu Besuch in HammEhrenamtsfest im KurhausgartenFrank-Walter Steinmeier und Oberbürgermeister Thomas Hunsteger-PetermannDer OB beim Vorlesen in der StephanusschuleDer OB im Gespräch mit Bundeskanzlerin Angela Merkel

Im digitalen Klassenzimmer

Tag der offenen Tür zum digitalen Lernen in der Talschule

„Geburtsort“ wird aufgewertet

Eine neue Brücke, Sitzgelegenheiten am Wasser und eine Ringmantelmauer entstehen

„In Hamm ist Wasser los!“

Beeindruckende Bilder beim Stadtempfang mit mehr als 600 Gästen

Stadtteilzentrum Bockelweg eröffnet

Das für knapp 1,3 Millionen Euro sanierte Gebäude bietet Angebote für alle

Gute Nachrichten aus Düsseldorf

Die Anne-Frank-Hauptschule wird eine von 35 Talentschule in NRW

Foto mit dem Preisträger

Hans-Christian Ströbele erhielt den Arnold-Freymuth-Preis 2018

Kommunale Präventionsketten

Eine Zwischenbilanz zum Sozialprojekt zeigt: Vorbeugen wirkt

Das Innovationszentrum kommt

Startups, Existenzgründer und Innovation direkt gegenüber der HSHL

Abschied vom Bergbau

Emotionaler Gottesdienst zur Eröffnung der Bergbauausstellung

„Heimspiel“

Bei der „OBesichtigt“-Tour führte der OB durch „seine“ Waldbühne

Tennisturnier Afyon-Hamm

Der Sport als Möglichkeit zum Kennenlernen

Tierisch Spaß und Blick in die Zukunft 

50 Teilnehmer genossen die „OBesichtigt Tierpark“-Tour

Das neue Medienhaus

Ministerpräsident Armin Laschet und Verleger Dr. Dirk Ippen feierten die Eröffnung

Sicherheit gemeinsam erhöhen

Innenminister Reul zu Gast im Hammer Bahnhofsquartier

Das Ehrenamtsfest

Das Ehrenamt in Hamm wird von den unterschiedlichen Generationen getragen

Wahl des Bundespräsidenten

Der OB trifft Frank-Walter Steinmeier

Vorleser vor jungem Publikum

„Tag des Vorlesens“ in der Stephanusschule

Für kommunale Interessen

Im Gespräch mit Bundeskanzlerin Angela Merkel

Kontakt

Stadt Hamm
Büro des Oberbürgermeisters
Sekretariat
Theodor-Heuss-Platz 16
59065 Hamm

02381/17-3001
02381/17-2999
vzob@stadt.hamm.de

Aktuelles
09.04.2019

Hamm2019: Größte inklusive Sportveranstaltung

„Freuen uns auf tolle gemeinsame Tage“

Unter dem Titel „Hamm2019 – Gemeinsam.Besonders.Sportlich“ findet vom 19. bis zum 23. Juni das größte inklusive Sport-Event Deutschlands in Hamm statt. Tausende Sportlerinnen und Sportler aus ganz Nordrhein-Westfalen nehmen an verschiedensten Wettkämpfen, Turngalas und der Turnfestakademie teil.

Jörg Hegemann (Geschäftsführer Stadtwerke Hamm), Markus Kreuz (Geschäftsführer Sport und Freizeit Hamm gGmbH), Dr. Karl-Georg Steffens (Geschäftsführer Wirtschaftsförderung Hamm), Thomas Hunsteger-Petermann (Oberbürgermeister Stadt Hamm), Gerhard Stiens (Vorsitzender Special Olympics NRW), Dennis Kocker (Präsident Stadtsportbund Hamm), Jörg Kock (AOK NORDWEST, Leiter Serviceregion Ruhr), Manfred Hagedorn (Präsident Westfälischer Turnerbund), Thorsten Cremer (Vorsitzender des Vorstands Sparkasse Hamm), Wilfried Braunsdorf (Präsident Rheinischer Turnerbund), Ulrich Stupperich (Krombacher Brauerei)
v. li. n. re.: Jörg Hegemann (Geschäftsführer Stadtwerke Hamm), Markus Kreuz (Geschäftsführer Sport und Freizeit Hamm gGmbH), Dr. Karl-Georg Steffens (Geschäftsführer Wirtschaftsförderung Hamm), Thomas Hunsteger-Petermann (Oberbürgermeister Stadt Hamm), Gerhard Stiens (Vorsitzender Special Olympics NRW), Dennis Kocker (Präsident Stadtsportbund Hamm), Jörg Kock (AOK NORDWEST, Leiter Serviceregion Ruhr), Manfred Hagedorn (Präsident Westfälischer Turnerbund), Thorsten Cremer (Vorsitzender des Vorstands Sparkasse Hamm), Wilfried Braunsdorf (Präsident Rheinischer Turnerbund), Ulrich Stupperich (Krombacher Brauerei)

 „Das ist eine tolle Gelegenheit für Hamm, sich als Gastgeber zu präsentieren. Wir freuen uns auf diese Veranstaltung“, unterstreicht Oberbürgermeister Hunsteger-Petermann den Wert der Veranstaltung. Hamm ist nach 2000 bereits zum zweiten Mal Ausrichter für ein NRW-Landesturnfest. In diesem Jahr ist das sportliche Großereignis verbunden mit einer tollen Premiere. Erstmals findet das Turnfest zusammen mit den Landesspielen Special Olympics NRW statt, dem Wettkampf für Menschen mit geistiger Behinderung.

Trampolin, Geräteturnen, Badminton, Fußball und vieles mehr: Hunderte Einzel- und Gruppenwettkämpfe stehen an den Wettkampftagen auf dem Plan. Von Wettkämpfen für jedermann bis hin zu NRW-Meisterschaften. Allein 6.000 Sportlerinnen und Sportler gehen beim NRW-Landesturnfest an den Start. Mindestens 1.000 nehmen an den Landesspielen Special Olympics NRW teil. „Dazu kommen noch 2.000 Helferinnen und Helfer aus ganz Hamm“, verweist Markus Kreuz als Geschäftsführer der Sport und Freizeit Hamm gGmbH auf die Ausmaße der Veranstaltung. Das sei auch eine logistische Leistung. „Immerhin führt diese Veranstaltung auch rund 4.600 Übernachtungsgäste nach Hamm.“

Auch außerhalb der Wettkämpfen gibt es jede Menge zu entdecken und zu erleben: „Es geht nicht nur um Punkte und Siege, sondern um großartige gemeinsame Tage“, lädt Hunsteger-Petermann zum Besuch ein. Zum Beispiel die „Erlebnismeile“, auf der der Westfälische Turnerbund (WTB), die Special Olympics und Hammer Vereine zum Mitmachen, Ausprobieren und Entspannen einladen. Hier gibt es unterschiedlichste Sportangebote für die ganze Familie, vor allem für die Kinder. Der große Erlebnisbereich geht vom Santa-Monica-Platz über den Ostring bis zum Otto-Krafft-Platz. Beim „Tag der Begegnung“ stellen 25 Behindertenvereine und Einrichtungen aus Hamm am Donnerstag und Freitag ihr vielfältiges Engagement auf dem Santa-Monica-Platz vor.

Die offizielle Eröffnung von Hamm2019 findet am Mittwochabend auf dem Marktplatz mit einem festlichen Fahneneinzug und dem Entzünden der Olympischen Flamme statt. Den musikalischen Auftakt gestalten Schlagerstar Guildo Horn und die Orthopädischen Strümpfe. Von Donnerstag bis Samstag gibt es auf der großen Bühne an der Pauluskirche den ganzen Tag über ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm mit Live-Auftritten von Hammer Vereinen, Sportlern und viel Musik für alle Altersgruppen. Abends sorgen Schlager-Star Ross Antony, die Hammer Cover Band „Querbeat“ und „New City Beat“ als Party-Band aus Hamms Partnerstadt Bradford für beste Unterhaltung auf der Bühne. Samstag ist dann die große Abschlussfeier von Hamm2019, die nahtlos in den „Hammer Summer“ übergeht – einen Konzertabend umsonst und draußen mit nationalen und internationalen Stars.

Weitere Infos zum Thema