20.03.2015

Trauung im Heimathaus Rhynern

Das Heimathaus Hamm-Rhynern ist ein Baudenkmal, das vom Heimatverein Rhynern e.V. und der NRW Stiftung restauriert wurde.

1892 errichtete Zimmermeister Johann Wilhelm Frigge das Fachwerkgebäude, das bis 1965 in Familienbesitz war. Im Jahr 1965 kaufte es die Amtsverwaltung Rhynern. Es wurde für Verwaltungszwecke genutzt, stand aber zur Jahrtausendwende auf der Abbruchliste.

Der Initiative des Heimatvereins Rhynern ist es zu danken, dass das Gebäude, das seit 2004 unter Denkmalschutz steht, erhalten wurde und so schön ist wie vor Zeiten.

Im Obergeschoss geben Sie Ihr Eheversprechen in dem charmanten Raumgefühl eines Wohnhauses aus dem Jahr 1892.

Gästezahl: ca. 15-20 Personen
Nicht barrierefrei

Zusätzliche Kosten für Eheschließungen außerhalb des Standardangebots

Montag bis Samstag bis 21.00 Uhr: 271 Euro
Montag bis Samstag ab 21.00 Uhr: 376 Euro

Sonn- und Feiertags bis 21.00 Uhr: 376 Euro
Sonn- und Feiertags ab 21.00 Uhr und Silvester: 466 Euro