09.03.2016

Trauung im Glaselefanten

Der Glaselefant ist 1984 anlässlich der Landesgartenschau als begehbare Großplastik von dem Künstler Horst Rellecke auf der Kohlenwäsche der ehemaligen Zeche Maximilian errichtet worden. Er ist weltweit der größte seiner Art.

Wenn Sie beim Ja-Wort dem Himmel etwas näher sein und gleichzeitig den großen Überblick behalten wollen, ist das subtropisch anmutende und mit Kunstwerken ausgestattete Innere des Elefanten für Sie geschaffen. Genießen Sie den Augenblick und das Panorama, schauen Sie aus 35 m Höhe  über das Parkgelände, die Stadt Hamm und bei klarem Wetter noch darüber hinaus in das grüne westfälische Umland.

Aus Witterungsgründen steht der Glaselefant Brautpaaren von Mitte März bis Oktober zur Verfügung.

Auch hier besteht die Möglichkeit, im Glaselefanten oder in der Gastronomie des Maximilianparks Ihre private Feier zu organisieren.

Gästezahl: ca. 50 Personen
Barrierefrei

Ansprechpartner:

Maximilianpark GmbH, Frau Schapals, Tel.: 02381 9821023

Zusätzliche Kosten für Eheschließungen außerhalb des Standardangebots

Montag bis Samstag bis 21.00 Uhr: 391 Euro
Montag bis Samstag ab 21.00 Uhr: 496 Euro

Sonn- und Feiertags bis 21.00 Uhr: 496 Euro
Sonn- und Feiertags ab 21.00 Uhr: 586 Euro