03.03.2015

Chinesisch Deutsche Jugendbegegnung

„Leben und Arbeiten in China“, so lautet der Titel für ein Projekt welches seit 2008 für interessierte Jugendliche der Stadt Hamm angeboten wird. Im Rahmen dieses Mobilitätsprojektes wird den Jugendlichen ermöglicht die Arbeitswelt und Kultur Chinas hautnah zu erfahren. Während eines zwei- bis dreiwöchigen Aufenthaltes in Dalian, einer chinesischen Hafenstadt, absolvieren die Jugendlichen ein Kurzzeitpraktikum. Die Praktika sollen wenn möglich in einem von ihnen frei ausgewählten Arbeitsbereich durchlaufen werden. Durch diese Praktika sollen den Jugendlichen neue unbekannte Arbeitsfelder näher gebracht werden. Im April 2010 fand der letzte Besuch in Dalian statt. Dazu können Sie den ausführlichen Bericht im unten stehenden Block 2010 einsehen, oder dort als PDF herunterladen.

Im Rahmen des Projektes ist im August / September 2010 ein Rückbesuch chinesischer Jugendlicher in Hamm geplant. Dieser Austausch soll ebenfalls ca. 3 Wochen andauern. Die chinesischen, aber auch die deutschen Jugendlichen, setzen sich bei dieser Begegnung mit Themen wie der deutschen Kultur (Werte und Normen, Sitten und Bräuche, Speisen, usw.) und der deutschen Schul-, Berufs- sowie Fachhochschul-/Hochschulbildung auseinander. Anders als bei dem Besuch in China werden die chinesischen Jugendlichen keine Praktika absolvieren, sondern im Rahmen des Programmes schwerpunktmäßige Exkursionen innerhalb Deutschlands unternehmen.

Was sind mögliche Ausbildungswege für Jugendliche in Deutschland nach der Schulausbildung und wie leben Jugendliche in Deutschland eigentlich? Das sind Fragen, welche die chinesischen Jugendlichen nach der Zeit in Hamm mit Sicherheit beantworten können.

Ziele der Projekte in Hamm und Dalian sind:

  • Kennenlernen von Arbeitsfeldern in einem anderen Land
  • Kennenlernen anderer Kulturen und Vermittlung von Kulturkompetenz
  • Kennenlernen anderer Sozialsysteme
  • Erhöhung der Arbeitsmobilität
  • Partizipation


Zusatzinformationen

Projektleitung:
Karl Luster-Haggeney (Dipl.-Pädagoge), Leitung Jugendzentrum Casino Eileen Jakob (Dipl.-Sozialarbeiterin), Jugendamt der Stadt Hamm Angelika Schäfer, Verwaltungsfachangestellte, Jugendamt der Stadt Hamm Beteiligte 

Länder:
China (Dalian) und Deutschland (Hamm) 

Teilnehmer:
2008: 15 Jugendliche aus Hamm zwischen 15 und 17 Jahren
2010: 14 Jugendliche aus Hamm zwischen 17 und 20 Jahren 

Zeit:

09.04. bis 27.04.2008 29.03. bis 26.04.2010