24.06.2018

Deutsche Grundkarte 1:5000

Deutsche Grundkarte 1:5000

Die Deutsche Grundkarte 1:5000 (DGK5) bildet die Grundlage für weitere topographische Karten des Landes NRW. So werden die TK25 (Topogr. Karte 1:25000), TK50 und TK100 direkt aus dem Datenbestand der DGK5 abgeleitet. In der DGK5 werden Gebäude tlw. mit Hausnummern, Grundstücke, Straßen mit ihrem Namen, Gewässer, Bodenbewuchs, Stromleitungen, Sportanlagen und einige Höhenangaben dargestellt. Durch Auswertung von Luftbildern und örtliche Vermessungen werden die 57 DGK5-Blätter im Stadtgebiet Hamm in einem Fortführungszeitraum von 5 Jahren kontinuierlich erneuert. Jedes Blatt ist sowohl digital im TIFF-Dateiformat als auch als Ausdruck erhältlich. Die DGK5 wird in unterschiedlichen Ausgabearten, so u. a. auch als Luftbildkarte, vorgehalten. Nach der Umstellung der gesamten Katasterführung in ein komplexes Informationssystem wird die DGK5 in die Amtliche Basiskarte (ABK) überführt. Die Darstellung der ABK in 1:5000 wird dann aus dem wesentlich detaillierteren Datenbestand des Maßstabes 1:1000 abgeleitet. 

Gebühren

Die Gebühren für Ausgaben der DGK5 werden auf Grundlage der Gebührenordnung für das amtliche Vermessungswesen und die amtliche Wertermittlung in NRW (VermWertGebO NRW) erhoben. Sie betragen für die Grundrissausgabe:

  • DIN A4 15,00 € je Auszug
  • DIN A3 15,00 € je Auszug
  • gesamtes Blatt 30,00 €
  • Ausgabe als TIFF-Datei 30,00 bis 50,00 € (je nach Ausgestaltung)

Auszüge und weitere Auskünfte hierzu erteilen gerne die Mitarbeiterinnen des Bautechnischen Bürgeramtes Frau Wolff und Frau Sümnick.