Straßenarbeiten

Mini-Kreisverkehr wird gebaut

Am Montag, den 25. Oktober, begannen an der Kreuzung Lohauserholzstraße/ Werner-Brackelmann-Weg/ Albert-Spieker-Weg die Arbeiten für einen neuen Minikreisverkehr.

Während der Bauarbeiten, die je nach Witterung rund neun Wochen dauern werden, wird die Lohauserholzstraße im Baubereich voll gesperrt. Die Umleitung erfolgt in beide Richtungen über die Wilhelmstraße, Otto-Brenner-Straße, Banningstraße und Oberonstraße. Das Wohngebiet Albert-Spieker-Weg wird durch den geöffneten Geh- und Radweg über das Wohngebiet "Liboriusweg" umgeleitet. Das Wohngebiet Werner-Brackelmann-Weg wird über eine provisorische Baustraße umgeleitet, die zwischen dem angrenzenden Parkplatz und der Lohauserholzstraße hergestellt wird. Die Kosten belaufen sich auf rund 285.000 Euro, von denen die Stadt Hamm 228.000 Euro, die Stadtwerke 54.000 Euro und der Lippeverband knapp 3.000 Euro tragen.

Kreisverkehr Münsterstraße

Foto: Stadt Hamm, Tiefbau- und Grünflächenamt

Kontakt

Tiefbau- u. Grünflächenamt

Herr Gawin

Gustav-Heinemann-Straße 10
59065 Hamm
Fon: 02381 17-4600
Fax: 02381 17-2966