Baumscheibensanierung

Isenbecker Hof: Zweiter Bauabschnitt startet

Am Dienstag, 3. November, startete der zweite Bauabschnitt der Baumscheibensanierung in der Siedlung Isenbecker Hof.

Im Zuge der Arbeiten werden Schäden im Mischpflaster der Siedlung beseitigt, dabei wird die Pflasterbefestigung an 64 Baumscheiben erneuert. Für eine nachhaltige Erneuerung der Pflasterbefestigung werden die Baumscheiben in diesem Zuge erneuert und vergrößert. Die Arbeiten an den einzelnen Baumstandorten erfolgen unter Aufrechterhaltung des Anliegerverkehrs mittels Bedarfsumleitungen.

Daneben werden in der Seelhofstraße, In der Dill und in der Ludwig-Isenbeck-Straße einzelne Abschnitte der Fahrbahn saniert. Diese erfolgen unter Vollsperrung der jeweiligen Abschnitte, Umleitungen werden eingerichtet.

Die Kosten für die Maßnahme betragen insgesamt rund 400.000 Euro, die Arbeiten dauern rund acht Monate.

Herbst in Hamm

Herbst in Hamm

© Thorsten Hübner

Kontakt

Tiefbau- u. Grünflächenamt

Frau Oberg-Vauth

Gustav-Heinemann-Straße 10
59065 Hamm
Fon: 02381 17-4675
Fax: 02381 17-104675
E-Mail-Adresse