Straßensanierung

Gemeinsame Maßnahme in der Zedernstraße

Ab Montag, 29. August, beginnen Stadt Hamm, Stadtwerke und Lippeverband mit einer gemeinsamen Maßnahme in der Zedernstraße.

Im Zuge der Maßnahme werden die Asphaltschichten und die ungebundenen Schichten einschließlich der Entwässerungsrinnen, Einläufe und Anschlussleitungen erneuert, auch der Gehweg wird auf der innenliegenden Seite der Straße in Pflasterbauweise erneuert. In dem Zuge erneuern die Stadtwerke Leitungen im Gehweg.

Für die Arbeiten wird die Zedernstraße abschnittsweise gesperrt, der Anliegerverkehr wird aufrechterhalten. Der innenliegende Gehweg wird abschnittsweise voll gesperrt, der außenliegende Gehweg bleibt während der Maßnahme frei. Die Maßnahme wird voraussichtlich im 2. Quartal 2023 abgeschlossen.

Die Kosten für die Maßnahme liegen bei rund 775.000 Euro, wovon rund 530.000 auf den Straßenbau der Stadt Hamm, 230.000 Euro auf die Stadtwerke und etwa 17.000 Euro auf den Lippeverband entfallen.

Kontakt

Tiefbau- u. Grünflächenamt

Herr Gawin

Gustav-Heinemann-Straße 10
59065 Hamm
Fon: 02381 17-4600
Fax: 02381 17-2966