27.06.2018

Sanierungsarbeiten der Deutschen Bahn

Bahnstrecke Hamm-Dortmund gesperrt

Vom 14. Juli bis zum 10. September müssen sich Bahnreisende zwischen Hamm und Dortmund auf umfangreiche Einschränkungen einstellen. Die Strecke wird aufgrund von Sanierungsarbeiten gesperrt; die Züge nach Dortmund werden umgeleitet.

Die DB erneuert ab dem 14. Juli die Gleisinfrastruktur auf der Strecke Hamm-Dortmund. Zudem werden Bahnsteige für den Einsatz des Rhein-Ruhr-Expresses ausgebaut. Betroffen sind der Regional- und Fernverkehr. Dadurch kommt es zu Einschränkungen auf mehreren Linien der DB und der eurobahn. Für einige Linien wird es Umleitungen mit geänderten und verlängerten Fahrzeiten geben. Außerdem wird ein Schienenersatzverkehr nach Kamen eingerichtet.

In Hamm wird vor dem Hauptbahnhof (Haupteingang) eine Haltestelle für den Schienenersatzverkehr u.a. nach Nordbögge und Kamen eingerichtet.

Über den Link können Sie sich über die betroffenen Linien und aktuelle Fahrplanänderungen informieren.