12.04.2019

Am Heinrich-von-Kleist-Forum

Frist für markierte Schrotträder

Am Montag, 15. April, werden länger nicht bewegte Fahrräder am Bahnhofsvorplatz markiert. Wenn sie nicht bis Anfang Mai abgeholt werden, werden sie von der Stadt entfernt.

Die Stadt Hamm markiert am Montag, 15. April, abgestellte und länger nicht bewegte Fahrräder vor dem Heinrich-von-Kleist-Forum mit einer gelben Manschette. Die Besitzer haben die Möglichkeit, die markierten Fahrräder bis Montag, 6. Mai, selbst dort zu abzuholen. Erfolgt dies nicht, werden die herrenlosen Fahrräder vom Abfallwirtschafts- und Stadtreinigungsbetrieb Hamm (ASH), dem Kommunalen Ordnungsdienst (KOD) und der Polizei entfernt. Fahrtüchtige Fahrräder werden in die Zukunftswerkstatt des Kommunalen Jobcenters gebracht und nach einer Aufbewahrungsfrist anschließend versteigert. Defekte Fahrräder werden verschrottet.